Haupt >> Essen Und Rezepte >> Machen Sie perfekte polnische Pierogi von Grund auf neu

Machen Sie perfekte polnische Pierogi von Grund auf neu

Pierogi - Polnische Küche

Jede Kultur auf der ganzen Welt, so scheint es, hat ihre eigene Version eines gefüllten Knödels. Eine einfache Teigscheibe, in zwei Hälften gefaltet und um eine Füllung gewickelt. Die Chinesen haben Potstickers, Juden haben Kreplach, Italiener haben Ravioli, Russen haben Pelmeni, Armenier haben Manti und in Polen sind es Pierogi. Und wenn Sie sie schon einmal gegessen haben, wissen Sie, dass sie dort zu den köstlichsten zählen. Das Beste daran ist, dass sie mit unserem Rezept ganz einfach von Grund auf neu zubereitet werden können!

wann ist eine gute zeit um tulpen zu pflanzen

Pierogi oder Pierogien?

Das Wort Pierogi ist eigentlich Plural. Der singuläre, Knödel , wird selten verwendet, da diese Knödel nie einzeln serviert werden. Viele Englischsprecher fügen am Ende ein s oder es hinzu, wie zum Beispiel: Lass uns Piroggen haben! zur Belustigung der polnischen Muttersprachler.

Pierogi sind wahrlich ein polnisches Nationalgericht, und daher ist es in Polen nicht ungewöhnlich, Restaurants zu sehen, bekannt als Knödel, ganz ihnen gewidmet. Diese Lokale bieten einen Regenbogen an Gourmet-Fülloptionen, sowohl herzhaft als auch süß, mit verschiedenen vegetarischen und fleischgefüllten Optionen. Nachfolgend haben wir einige dieser Optionen aufgeführt, die Sie ausprobieren können.



Der ideale Pierogi ist weich und zart mit einem weichen Inneren, leicht mit einer Gabel zu schneiden; unter Beibehaltung einer al-dente-Textur nach außen. Das Braten in einer Pfanne mit viel Butter nach dem Kochen verleiht den Pierogi eine etwas goldbraune Kruste, die ihnen noch mehr Textur, Biss und leichte Knusprigkeit verleiht.

das erste Thanksgiving-Essen

Für den Hobbykoch bieten Pierogi die Möglichkeit, kreativ zu sein und zu experimentieren, ganz zu schweigen davon, dass er eine köstliche Möglichkeit bietet, Reste wiederzuverwenden und Geld zu sparen. Versuchen Sie zuerst, Pierogi mit ein paar der traditionellen Füllungen zuzubereiten, dann sind keine Grenzen mehr gesetzt! Die Chancen stehen gut, wenn Ihnen die Zutaten, die Sie in diese köstlichen Knödel geben, gefallen, werden Ihre fertigen Piroggen köstlich sein. Genießen!

Perfekter polnischer Pierogi

Rezept druckenKursHauptgericht, Beilage

Zutaten

  • 5 Tassen Allzweckmehl
  • eins leicht aufgeschlagenes Ei*
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • eins Teelöffel Salz
  • eins Esslöffel Pflanzenöl
  • eins Tasse Wasser
  • eins Tasse Milch

Anweisungen

  • Richtungen: Sauerrahm und Ei in einer kleinen Schüssel gut verquirlen, Milch und Öl hinzufügen. In einer großen Schüssel Mehl und Salz vermischen (oder die Schüssel einer Küchenmaschine mit installiertem Knethaken). Fügen Sie die Sauerrahm-Ei-Milch-Mischung hinzu und beginnen Sie mit dem Mischen. Fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu, um einen glatten, geschmeidigen Teig zu erhalten. Pierogi-Teig ist etwas klebrig. Überarbeiten Sie den Teig nicht. Sobald es glatt und gut vermischt ist, wickeln Sie es in Plastikfolie ein und lassen Sie es eine halbe Stunde ruhen. Den Teig vierteln, damit er leichter zu handhaben ist. Jede Teigkugel auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 1/8 dick ausrollen. In 3 Runden (5 Runden für die Fleischversion) schneiden – Sie können ein Trinkglas verwenden, um perfekte Kreise zu schneiden – und zum Befüllen auf einer bemehlten Fläche beiseite stellen. *Unter polnischen Köchen gibt es einige Diskussionen darüber, ob dem Pierogi-Teig Ei hinzugefügt werden soll. Wir können diese Debatte nicht definitiv beantworten, außer dass viele Pierogi-Puristen normalerweise davon abraten. Sie geben jedoch widerwillig zu, dass Eier dem Teig etwas mehr Festigkeit verleihen, was dazu beiträgt, dass die fertigen Piroggen beim Kochen nicht explodieren, also haben wir es in unser Rezept aufgenommen.
StichwortPerfekter polnischer Pierogi, perfektes polnisches Pierogi-Rezept Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Zum Füllen und Kochen
Einen Esslöffel Füllung nach Wahl in die Mitte eines Teigkreises geben. Nicht überfüllen. Die Hälfte der Kante mit etwas Wasser oder Eiweiß als Kleber mit dem Finger oder einem kleinen Pinsel bestreichen.

Den Teig über die Füllung (siehe Fülloptionen unten) halbmondförmig falten und die Ränder gut zusammendrücken. Nehmen Sie dann die Pierogi auf und drücken Sie mit den Fingern rund um den abgerundeten Teil zusammen, um eine schöne gekräuselte Kante zu erhalten. Je besser Sie crimpen, desto wahrscheinlicher halten die Pierogi zusammen.

Gifteiche Behandlung natürlich

Die Piroggen auf eine mit einem gut mit feinem Maismehl bestäubten Küchentuch bedeckte Pfanne legen. Dies erleichtert die Handhabung der Piroggen vor dem Kochen. Nach dem Befüllen ist es auch möglich, Piroggen auf ihrem Tablett einzufrieren. Nachdem sie fest gefroren sind, in einen Beutel mit Reißverschluss geben und bis zum Kochen im Gefrierschrank aufbewahren.

Um die Pierogi zu kochen, bringen Sie vier Liter Salzwasser zum Kochen. Fügen Sie jeweils einige Pierogi hinzu, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie leicht, bis die Pierogi schwimmen. Ungefähr fünf Minuten oder so.

Traditionelle Pierogi-Fülloptionen:

Sauerkrautfüllung

Rezept druckenKursFrühstück

Zutaten

  • eins Mittel Zwiebel, fein gehackt
  • eins Tasse Champignons, fein gehackt
  • zwei Esslöffel Butter
  • 1 4 Unze Dose Ihres Lieblingssauerkrauts, abgespült, abgetropft und fein gehackt.
  • eins Esslöffel hellbrauner Zucker
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • zwei Esslöffel Sauerrahm

Anweisungen

  • Richtungen : Butter in einer Pfanne schmelzen. Champignons und Zwiebeln zugeben und braten, bis sie weich, aber nicht gebräunt sind. Abgetropftes Sauerkraut und Zucker dazugeben und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Köcheln bringen und etwa fünf Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und saure Sahne einrühren. Lassen Sie die Füllung gut abkühlen und lagern Sie sie im Kühlschrank, bevor Sie die Piroggen füllen. Diese Pierogi können gekocht oder gekocht und abgetropft serviert werden, dann in eine Pfanne gegeben und auf beiden Seiten in Butter gebräunt werden. Mit Sauerrahm servieren und nach Belieben mit knusprigen Röstzwiebeln und gehackter Petersilie garnieren.
StichwortSauerkraut-Piroggen-Auflauf, Sauerkraut-Kartoffel-Piroggen-Füllung Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Kartoffel-Käse-Füllung

Rezept drucken

Zutaten

  • eins Mittel Zwiebel, fein gehackt
  • zwei Esslöffel Butter
  • 3 Tassen kaltes Kartoffelpüree
  • ½ Tasse Trockenquark oder Ricotta
  • ½ Tasse scharfer Cheddarkäse, gerieben
  • zwei Esslöffel Sauerrahm
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

  • Butter in einer Pfanne schmelzen. Zwiebeln hinzufügen und braten, bis sie weich, aber nicht gebräunt sind. Kartoffelpüree, Käse, Sauerrahm in eine Schüssel geben. Angebratene Zwiebeln dazugeben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und gründlich mischen. Die Füllmasse vor dem Befüllen etwa 1/2 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Diese Pierogi können gekocht oder gekocht und abgetropft serviert werden, dann in eine Pfanne gegeben und auf beiden Seiten in Butter gebräunt werden. Mit Sauerrahm oder Apfelmus servieren und mit karamellisierten Zwiebeln garnieren.
StichwortPierogi-Füllungsideen, Kartoffel-Käse-Pirogi-Rezept Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Fleisch-Pierogi-Füllung

Rezept druckenKursHauptgericht, Beilage

Zutaten

  • 3 ½ Tassen kaltes übrig gebliebenes gekochtes Fleisch wie Rindersteak, Schmorbraten oder Hamburger; Schweinekoteletts, Schweinebraten usw.
  • 3/4 Tasse kaltes übrig gebliebenes Kartoffelpüree
  • zwei Esslöffel Butter
  • eins Tasse Champignons, fein gehackt
  • eins Mittel Zwiebel, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

  • Butter in einer Pfanne schmelzen. Champignons und Zwiebeln zugeben und braten, bis sie weich, aber nicht gebräunt sind. In einer großen Schüssel Hackfleisch, Kartoffelpüree, sautierte Champignons und Zwiebeln mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Gründlich mischen. Lassen Sie die Füllung eine halbe Stunde im Kühlschrank abkühlen, bevor Sie die Piroggen füllen. Diese Pierogi werden normalerweise auf der größeren Seite zubereitet (5 oder sogar 6 Runden) und werden am besten zuerst gekocht und dann auf beiden Seiten in Butter gebräunt serviert. Mit Sauerrahm servieren und nach Belieben mit knusprigen Röstzwiebeln und gehackter Petersilie garnieren.
StichwortPierogi-Füllungsideen, süße Pierogi-Füllungen Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Ein Hinweis zum Befüllen : Es ist wichtig, die Teigränder gut zu versiegeln, wenn Sie Ihre Piroggen zubereiten. Von Hand gefertigte, gut verschlossene Pierogi haben meist einen dekorativen gekräuselten Rand, der hübsch, aber auch funktional ist. Verwenden Sie Wasser oder Eiweiß als Kleber und drücken Sie die Ränder rundherum mit den Fingern fest zusammen. Versuchen Sie auch, alle Lufteinschlüsse herauszubekommen.