Haupt >> Saisonal >> Machen Sie einen Wildtier-Baum aus Leckereien!

Machen Sie einen Wildtier-Baum aus Leckereien!

Weihnachtsbaum - Winter

Machen Sie in dieser Saison einen Leckerbissen-Baum für Vögel! Ein Leckerbissen-Baum ist eine großartige Möglichkeit, Wintertiere zu beobachten und sie mit der Nahrung zu versorgen, die sie bei kaltem Wetter benötigen.

Wenn Sie einen Garten mit einem lebenden immergrünen Baum haben, laden Sie Freunde ein, zu helfen. Wenn nicht, erkundigen Sie sich bei Ihrer Stadt, ob Sie einen Baum in einem örtlichen Park oder am Eingang Ihrer Unterteilung schmücken oder einen Ausflug ins Grüne planen können.

Standort, Standort, Standort

Bei der Suche nach einem Ort auf dem Land ist der beste Ort, um einen Wildtierbaum mit Leckereien zu schmücken, in der Nähe eines Waldrandes auf einem offenen Feld. Dies bietet Nahrung sowohl für Feld- als auch für Waldbewohner. Der Boden um den Baum sollte zu Ihrer und deren Sicherheit frei von hohen Gräsern sein.



Essbare Ornamente können ein oder zwei Tage im Voraus hergestellt werden. Bewahren Sie Ihre essbaren Ornamente an einem kühlen, trockenen Ort auf, bis Sie sie im Freien aufhängen. Verwenden Sie niemals Drahthaken, um essbare Ornamente aufzuhängen, um die Sicherheit der Tiere zu gewährleisten. Dieses Projekt kann ein wenig klebrig und klebrig werden. Wenn das Wetter es zulässt, stellen Sie Ihre Ornamente draußen her. Decken Sie Ihren Arbeitsbereich mit einem großen Tablett oder Tuch ab.

Ideen für essbare Ornamente

Hier sind ein paar Ideen für essbare Hängeornamente für Ihren Leckereienbaum:

Popcorn-Girlande. Fädeln Sie ungewürztes Popcorn mit einer großen Nadel auf die Angelschnur, um essbare Popcorn-Girlanden zu machen.

Wie halte ich Mäuse von meinem Auto fern?

Melasse und Vogelfutter Girlande. Tauchen Sie lange Schnur- oder Seilstränge in eine Schüssel mit Melasse und dann in ein Tablett mit Vogelfutter, um eine teilweise essbare Girlande zu erhalten.

Popcorn- und Vogelfutterbällchen kann mit Bast an den Baum gebunden werden.

Frische Äpfel kann mit einer geschlungenen Angelschnur oder Bast, der am Stiel der Frucht befestigt wird, am Baum befestigt werden oder dicke Scheiben schneiden und durch die Mitte hängen.

Geformte Ornamente . Schneiden Sie den Karton mit Schablonen in kleine Dreiecke, Kreise oder festliche Formen. Schlagen Sie oben ein Loch und legen Sie eine Schnur zum Aufhängen ein. Bedecken Sie beide Seiten jedes Pappornaments mit einer Schicht Erdnussbutter, Melasse oder Honig. Streuen Sie eine Mischung aus Kürbiskernen, getrockneten Semmelbröseln, Sonnenblumenkernen, getrockneten Maiskörnern und Vogelfutter auf den klebrigen Boden.

gibt es morgen einen blauen mond

Foto mit freundlicher Genehmigung von Wild Birds Unlimited aus Fayetteville, NY. Mit Genehmigung verwendet.

Ausstecher Vogelhäuschen Ornamente. Ausstechformen aus Metall oder Kunststoff innen und außen mit Erdnussbutter oder Melasse bestreichen. Vogelfuttermischung auf ein Tablett geben. Halten Sie den Ausstecher über das Blech und lassen Sie die Vogelfuttermischung auf das beschichtete Ornament fallen, bis es vollständig bedeckt ist. Fädeln Sie einen Faden durch jeden Ausstecher und machen Sie oben einen Knoten. Hängen Sie an die höheren Äste eines Baumes im Freien.

Vergiss die federlosen Kreaturen nicht! Um dieses lustige Projekt zu vervollständigen, streuen Sie einen Ring aus Paniermehl und essbaren Samen oder getrocknetem Mais auf den Boden um den Baum herum, damit andere Waldtiere genießen können.

Bringen Sie am Dekorationstag eine warme Decke und eine Thermoskanne mit Ihrem Lieblings-Heißgetränk mit. Sobald der Baum geschmückt ist, nehmen Sie sich Zeit, um sich hinzusetzen und Ihr Werk und die wilden Vögel zu bewundern, die es anzieht.