Haupt >> Gesund Leben >> Machen Sie Ihren eigenen Apfelessig!

Machen Sie Ihren eigenen Apfelessig!

Apfelessig - Strauch

Der Herbst ist die Jahreszeit für viel Apfelessen und Kuchenbacken. Warum also nicht diese Reste verwenden und Ihren eigenen rohen Apfelessig herstellen? Es ist ganz einfach, mit all den Schalen und Kernen, die Sie von frischen Äpfeln übrig haben.

Die Vorteile von Apfelessig sind endlos. Natürlich ist es gut in Salatdressings und anderen Rezepten, die eine Extraportion Prise brauchen, aber es ist auch ein großartiges Naturheilmittel (die Landwirte ' Almanach hat im Laufe der Jahre unzählige Artikel zur Verwendung veröffentlicht, siehe unten) — jeder Haushalt sollte eine Flasche zur Hand haben. Es ist einfach und macht Spaß, es selbst zu machen, und stellt sicher, dass Sie die reinste und frischeste Charge haben.

Apfelessig kann in großen Mengen in einem Topf oder einem Krug hergestellt werden, wenn große Mengen Äpfel geschält und entkernt werden. Aber für Ihren ersten Versuch ist es ratsam, ein Quartglas zu machen.



Tipps zur Herstellung von Apfelessig

Gläser mit rohem Apfelessig, die im Sonnenschein stehen.
  1. Verwenden Sie Bio-Äpfel frei von Pestiziden.
  2. Wählen Sie Obst frei von Schimmel, Pilzen oder Fäulnis.
  3. Frische Äpfel unter fließendem Wasser abspülen.
  4. Wenn du ganze Äpfel verwendest, weiche sie vor dem Schälen fünf Minuten lang in einer Schüssel mit Wasser zusammen mit einem Esslöffel Apfelessig ein. Der Apfelessig dient als Fruchtwaschmittel, um Bakterien abzutöten und alle Fungizid- oder Pestizidrückstände zu entfernen.
Gemüse - Gericht Netzwerk

Zubehör und Zutaten:

  • Quart Einmachglas
  • Einmachdeckel und Ring
  • Musselintuch, oder Sie können ein sauberes, unbenutztes verwenden Kaffeefilter .
  • Apfelkerne und -schalen
  • Quellwasser
  • Zucker (wahlweise)

Anweisungen:

  1. Füllen Sie ein sterilisiertes Quartglas mit sauberen Apfelschalen und Kernen. Oder fügen Sie über mehrere Tage hinweg Apfelreste von Ihren Knabberäpfeln hinzu (achten Sie darauf, angebissene Stellen wegzuschneiden). Geben Sie Quellwasser oder gefiltertes, chlorfreies Wasser in das Glas und achten Sie darauf, dass die Apfelreste vollständig bedeckt sind.
  2. (Optionaler Schritt) Um den Fermentationsprozess zu beschleunigen, fügen Sie ¼ Tasse Zucker in das Glas und rühren Sie um.
  3. Decken Sie das gefüllte Glas mit einem Musselintuch oder dem Kaffeefilter ab und befestigen Sie es mit einem Gummiband oder einem Einmachglasring. Dies wird dazu beitragen, Fruchtfliegen aus dem Glas zu halten und die Mischung atmen zu lassen.
  4. Stellen Sie das Glas ohne direkte Sonneneinstrahlung an einen warmen Ort, in die Nähe eines Warmwasserbereiters, Kühlschranks, Holzofens oder auf den Gasherd (aber nicht direkt auf einen Brenner), um den Fermentationsprozess zu beschleunigen.
  5. Nach einigen Tagen sollte der Inhalt des Glases anfangen, einzudicken. Die Mischung beginnt zu schäumen und zu sprudeln.
  6. Nach zwei Wochen die Apfelreste abseihen und die Flüssigkeit in ein sauberes Glas gießen. Bedecken Sie wie zuvor mit einem Musselintuch und einem Einmachglasring. Auf einem Vorratsregal aufbewahren.
  7. Nach einigen Wochen sollte die Mischung trüb erscheinen und sich ein Film auf der Oberfläche bilden. Dies ist die Mutter, die verwendet werden kann, um zukünftige Chargen von ACV zu starten.
  8. Sechs Wochen nach Beginn sollte der Fermentationsprozess abgeschlossen sein. Am Boden des Glases bleiben Rückstände und der Essig schmeckt würzig. Wenn der ACV-Geruch oder -Geschmack noch nicht entwickelt ist, lassen Sie es länger einwirken. Sobald sich das ACV entwickelt hat, verschließen Sie das Glas mit einem Deckel und bewahren Sie es in Ihrer Speisekammer auf, bis es gebraucht wird.
  9. Wenn Sie bereit sind, ein weiteres Glas ACV zuzubereiten, entfernen Sie die Mutter und fügen Sie sie zu einer neuen Charge von Apfelresten und Wasser hinzu und wiederholen Sie den Vorgang.

Notiz: Da es schwierig ist, die genaue Stärke von hausgemachtem Apfelessig zu kennen, ist es am besten, ihn nicht in Konserven- oder Beizrezepten zu verwenden, bei denen eine hohe Säurekonzentration erforderlich ist.

Jetzt haben Sie eine hausgemachte Charge des besten Naturheilmittels der Natur! Möchten Sie weitere Ideen für die Verwendung von Apfelessig? Schau dir diese an Bauernalmanach Artikel:

Verwendung und Rezepte von Apfelessig
Natürliche Heilmittel mit Apfelessig