Haupt >> Gartenarbeit >> Machen Sie Ihre eigenen Hustenbonbons

Machen Sie Ihre eigenen Hustenbonbons

Erkältung - Grippe

Es ist die Jahreszeit für Erkältungen und Grippe (manchmal scheint es so zu sein) stets Saison!) und Halsschmerzen und Husten machen sich überall in den Haushalten breit. Beruhigen und beruhigen Sie Husten mit diesen natürlichen Hustenbonbons, die köstlich schmecken.

Wenn Sie gerne Ihre eigenen Naturheilmittel herstellen und die Zutaten der Dinge kennen, die Ihre Familie konsumiert, ist dieses Rezept für Sie. Denken Sie daran, dass diese etwas zeitaufwändig sind und beim Kochen etwas Geduld erfordern (wenn Sie jemals Süßigkeiten gemacht haben, kennen Sie diese Tatsache vielleicht), aber das Ergebnis ist eine leckere, natürliche Lutschtablette, die Ihre ganze Familie lieben wird . Das Beste daran ist, dass keine Süßigkeitenform benötigt wird!

Der Ingwer in diesem Rezept verleiht den Tropfen ein wenig Wärme – wenn Sie Ingwer nicht mögen, können Sie ihn weglassen. Siehe Variationen unten.



Hustenbonbon - Landwirte

Honig Zitrone Ingwer Hustenbonbons

Rezept-Pin-Rezept druckenEssenamerikanisch

Zutaten

  • eins Tasse Bio-Honig (kann durch Kristallzucker ersetzt werden)
  • eins Zitrone, in Scheiben geschnitten (am besten Bio; wenn nicht, Reste außen abwaschen)
  • Frische Ingwerwurzel – ein 2'-Stück, geschält und in dünne Scheiben geschnitten (vorzugsweise Bio)
  • zwei Tassen Wasser
  • Tassen Wasser
  • zwei Tassen Wasser

Anweisungen

  • Richtungen: In einem großen Topf Zitronen- und Ingwerscheiben in Wasser geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Während die Flüssigkeit köchelt, bereiten Sie Ihre Süßigkeiten-Formen wie folgt vor: Decken Sie ein Backblech mit Pergamentpapier ab. Gießen Sie genug Puderzucker ein, um eine Dicke von 1 'zu erreichen, und glätten Sie ihn mit einem Zuckergussstreicher oder einem Messer, damit die Oberfläche glatt ist. Als nächstes mit der Rückseite eines runden Teelöffels Einkerbungen in den Zucker machen. Beiseite legen. Diese Vertiefungen werden Ihre Süßigkeitenformen sein.
StichwortHonig Zitrone und Ingwer gegen Husten Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es! 20161120_121351_edited_cropped

Formen Sie mit Puderzucker und einem Teelöffel.

Als nächstes den Topf vom Herd nehmen und die Feststoffe abseihen und Flüssigkeit auffangen, um etwa 3/4 Tasse zu ergeben. Flüssigkeit zurück in den Topf geben und den Honig hinzufügen. Bei mittlerer Hitze kochen und dabei häufig umrühren, damit die Mischung nicht an den Seiten kocht. Ihre Mischung befindet sich im Stadium der harten Bonbons, wenn das Bonbonthermometer 300 ° F erreicht. (HINWEIS: Honig verbrennt leicht, also seien Sie nicht versucht, die Hitze zu erhöhen, um den Prozess zu beschleunigen).

Wenn Sie kein Süßigkeiten-Thermometer haben, können Sie die Eiswassermethode verwenden. Um zu testen, ob deine Süßigkeiten fertig sind, tropfe ein kleines bisschen der Mischung in ein Glas Eiswasser. Die Süßigkeit sollte eine harte Kugel bilden. Nehmen Sie es heraus und testen Sie es. Es sollte knacken, wenn es gebissen wird. Wenn es noch zu weich ist, weiterkochen.

Wenn Ihre Süßigkeitenmischung fertig ist, nehmen Sie sie vom Herd und rühren Sie die Blasen um. Seien Sie vorsichtig, denn diese Mischung ist sehr heiß und kann die Haut verbrennen. Löffeln Sie die Mischung vorsichtig in jede der Puderzuckerformen (Sie müssen schnell arbeiten) und lassen Sie die Süßigkeiten bei Raumtemperatur vollständig aushärten (nicht kühlen oder einfrieren, um den Prozess zu beschleunigen – sie brauchen nur etwa 20 Minuten zum Abkühlen) .

Der Staub fällt vollständig in den Zucker, indem er herumgewirbelt wird. Jetzt sind sie bereit zu genießen! Wenn die Tropfen klebrig werden, bestäuben Sie sie mit Maisstärke.

was man mit gurken anbauen kann

Ergibt ca. 36 Hustenbonbons, je nach Größe Ihrer individuellen Bonbonformen. In einer Plastiktüte mit Reißverschluss aufbewahren oder in einer Süßigkeitenschale aufbewahren.

Hustenbonbons

Variationen :
Sie können Zitrone und Ingwer in diesem Rezept durch beliebige andere Kräuter ersetzen. Bereiten Sie einen Kräutertee zu, indem Sie 2 Tassen Wasser aufkochen und 2 Teelöffel getrocknete Kräuter (möglichst Bio verwenden) Ihrer Wahl hinzufügen. Einige Ideen sind Ulme, Zimt, Gewürznelke oder Kamille. 20 Minuten köcheln lassen und alle Feststoffe abseihen, bis Sie 3/4 bis 1 Tasse Kräutertee haben. Befolgen Sie dann das obige Rezept an der Stelle, an der Sie den Honig hinzufügen.

Um Ihren Topf sicher zu reinigen : Lassen Sie Ihren Topf in heißem Leitungswasser einweichen, bis sich die Zuckermischung vollständig aufgelöst hat, und waschen Sie ihn dann wie gewohnt.