Haupt >> Allgemeines >> Machen Sie Ihr eigenes Waschmittel

Machen Sie Ihr eigenes Waschmittel

Fleck - Textil

Wollten Sie schon immer bei Ihren Haushaltsreinigern natürlicher vorgehen, aber die Preisschilder haben Sie abgeschreckt? Nun, rufen Sie Ihre innere Sparsamkeit auf, denn wir haben ein Rezept, das Ihnen hilft, Ihr eigenes hausgemachtes Waschmittel herzustellen. Wenn Sie es satt haben, jeden Monat das große Geld für Waschmittel und Weichspüler auszugeben, lassen Sie sich überraschen, wie einfach und budgetschonend diese DIY-Option ist. Hoffentlich inspiriert und motiviert Sie dieses Rezept, etwas Geld zu sparen und etwas Nützliches für Ihr Zuhause und Ihre Familie zu schaffen!

Pflanzen ähnlich wie Philodendron

3 Gründe, Ihr eigenes Waschmittel herzustellen

  1. Es spart Ihnen Geld. Diejenigen mit High-Efficiency (HE)-Waschmaschinen wissen, wie teuer HE-Waschmittel sein können und wie schnell sich die Wäscherechnung summiert. Da diese Waschmaschinen weniger Wasser verbrauchen, benötigen sie eine spezielle Seife, die nicht so viel schäumt wie das typische Waschmittel. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Maschine eine zu spezielle Seife für Heimwerker benötigt, denken Sie noch einmal darüber nach. Dieses hausgemachte Waschmittel produziert eine sehr geringe Schaummenge und ist daher perfekt für diese Maschinen geeignet. Als zusätzlichen Bonus ergibt ein Rezept eine schöne große Charge und jede Waschladung erfordert nur ein bis zwei Esslöffel. Das bedeutet, dass Sie eine Charge monatelang ausdehnen können, ohne neues Waschmittel kaufen zu müssen!
  2. Es ist hautfreundlich. Wenn Sie empfindliche Haut haben, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, ein Waschmittel auszuwählen, das Ihre Haut nicht stört. Oder vielleicht sind die Versionen für empfindliche Haut teurer, als Sie ausgeben möchten. Dieses Rezept ist unglaublich vielseitig und Sie können das Seifenstück einfach durch eine organischere Option ersetzen, von der Sie wissen, dass sie Ihre Haut nicht reizt.
  3. Es macht große hausgemachte Geschenke. Dem Einfallsreichtum bei der Herstellung dieser Produkte sind keine Grenzen gesetzt. Bewahren Sie einige in Einmachgläsern auf und verschenken Sie Ihr Waschmittel. Binde etwas Schnur um die Öffnung des Glases und füge ein selbstgemachtes Etikett hinzu – perfekt für Lehrer, Familie oder Freunde. Wer liebt nicht ein selbstgemachtes Geschenk?

Hausgemachtes Waschmittel-Rezept

Zutaten:

  • 5-Gallonen-Eimer (wenn möglich mit Deckel). Du kannst sogar einen sauberen, leeren Plastikbehälter für Katzenstreu mit Deckel verwenden (du brauchst nur einen Trichter).
  • Ein 76 Unzen. Kiste Borax (Finde das im Waschmittelgang)
  • Ein 55 Unzen. Schachtel mit Arm & Hammer Super Washing Soda (diese finden Sie im Waschmittelgang)
  • Eine 4 lb. Schachtel Arm & Hammer Backpulver
  • Zwei Riegel (jeweils 14 oz) Zote Seife (Diese finden Sie im Waschmittelgang. Wählen Sie Weiß für nicht parfümiert oder Rosa für parfümiert.
  • Kann jede natürliche Seife ersetzen, obwohl Zote eine gute Wahl für die Wäsche ist. Fels Naptha ist ein weiteres Waschseifenstück, aber Sie benötigen 4 Stück davon.
  • 3 lb. Behälter OxyClean Fleckenentferner (optional)
  • 1 Flasche Purex Weichspülerkristalle (optional)

Richtungen:



1. Die Zote-Seife fein reiben. Verwenden Sie eine Käsereibe – oder sogar eine Küchenmaschine!
2. Gib die geriebene Seife und alle anderen Zutaten in deinen Eimer. Die Verwendung einer Schichtmethode hilft dabei, eine gleichmäßige Mischung zu gewährleisten.
3. Verwenden Sie einen großen Löffel, um alle Zutaten zusammenzurühren. Gründlich mischen.
4. Für jede Ladung benötigen Sie 1-2 Esslöffel dieser Mischung. Geben Sie Ihr hausgemachtes Waschmittel direkt in die Trommel, bevor Sie Kleidung hinzufügen. Diese Seife löst sich sowohl in heißem als auch in kaltem Wasser auf.
5. Bewahren Sie das Reinigungsmittel an einem kühlen, trockenen Ort auf und achten Sie darauf, den Deckel nach jedem Gebrauch zu sichern. Rühren Sie die nicht verwendete Mischung mindestens einmal im Monat um, um ein Aushärten zu verhindern.