Haupt >> Wetter >> Ein denkwürdiger Sturm am Memorial Day

Ein denkwürdiger Sturm am Memorial Day

Tornado - Regen

Der Memorial Day, der lange als inoffizieller Beginn des Sommers angesehen wurde, ist eine Zeit für Paraden zu Ehren derer, die ihr Leben für unsere Nation gegeben haben, sowie Grillabende, Zeit mit der Familie und in einigen Regionen die ersten Poolpartys des Sommers. Es ist selbstverständlich, sich über das Memorial Day-Wochenende gutes Wetter zu wünschen. schließlich mag es niemand, wenn es auf seiner Parade regnet.

Für die Einwohner von Great Barrington, Massachusetts, einer Stadt mit 7.500 Einwohnern in den Berkshire Mountains, war ein wenig Regen die geringste Sorge, als am 29. Mai 1995 kurz vor Sonnenuntergang ein tödlicher F4-Tornado durch die Stadt fegte.

Eine Reihe von Tornados. . .

Der Tornado wurde durch eine Reihe vereinzelter Gewitter geboren, die an diesem Nachmittag gegen 15.30 Uhr über den Western Catskill Mountains im Bundesstaat New York begannen. Während der nächsten Stunden bewegten sich die Stürme nach Osten und bildeten schließlich eine Superzelle, als sie das Hudson River Valley überquerten. Ein kleiner F1-Tornado landete um 18.40 Uhr in Columbia County, New York. bevor der Sturm die Grenze New York/Massachusetts überquerte.



Der Great Barrington Tornado von 1995, auch bekannt als Memorial Day Tornado von 1995, landete um 19:06 Uhr. in der Nähe des Flughafens Walter J. Koladza in Great Barrington. Trotz seiner zerstörerischen Kraft dauerte der Tornado nur 10 Minuten und reiste elf Meilen in die benachbarte Stadt Monterey, bevor er sich auflöste. Die Winde des Tornados wurden auf zwischen 158 und 260 Meilen pro Stunde geschätzt, was ihn zu einem der stärksten Tornados macht, die jemals im Nordosten der Vereinigten Staaten gelandet sind.

Mehr als 100 Häuser und Geschäfte wurden beschädigt oder zerstört, darunter die Tribüne auf dem Great Barrington Fairgrounds. Der Tornado forderte drei Menschenleben – zwei Studenten und ein Fakultätsmitglied des Great Barrington College, die gemeinsam zurück zum Campus fuhren – und verletzte 24 weitere.

Nehmen Sie sich also an diesem Memorial Day, während Sie für die Opfer der gefallenen Helden Amerikas danken, etwas Zeit, um auch für das Wetter dankbar zu sein, selbst wenn es regnet!

Sehen Sie, was wir für Ihre Zone prognostizieren…