Haupt >> Essen Und Rezepte >> National Pizza Day: Pizza Trivia, Geschichte und Rezepte

National Pizza Day: Pizza Trivia, Geschichte und Rezepte

Pizza - neapolitanische Pizza

Am 9. Februar ist National Pizza Day! Wir haben unseren gefragt Bauernalmanach Lesern, was ihr Lieblingsessen war, und es ist keine Überraschung, dass sie sich an die Spitze setzten: Pizza! Hier sind die Ergebnisse:

Was ist Ihr All-American-Lieblingsessen?
Pizza (43%)
Gebratenes Huhn (29%)
Hamburger (15%)
Sonstiges (7%)
Hotdogs (4%)

Und die Nummer 1 in den USA ist Peperoni!



Pizza-Quiz

Wussten Sie…

  • In den USA werden jeden Tag etwa 100 Hektar Pizza konsumiert.
  • 17 % aller Restaurants sind Pizzerien.
  • 93% der Amerikaner essen jeden Monat mindestens eine Pizza.
  • Peperoni – Amerikas beliebtester Belag – macht 36% aller Pizzabestellungen aus.
  • Gefrorene Pizzen wurden erstmals 1957 auf den Markt gebracht.

Ursprünge der Pizza

Obwohl es unmöglich ist, genau zu wissen, wo der erste Pizzateig zum ersten Mal in die Luft geworfen wurde, gilt Italien traditionell als Geburtsort der Pizza. Tomaten haben ihren Ursprung in der Neuen Welt, beginnend als Wildpflanze in Ecuador und Peru, wanderten schließlich nach Norden, wo die Azteken sie in größere, essbarere Sorten umwandelten. Sie wurden im 16. Jahrhundert von den Spaniern nach Italien gebracht. Wohlhabendere Italiener hielten Tomaten ursprünglich für giftig, aber die Armen aßen sie zusammen mit ihrer üblichen Ernährung aus Brot, Käse und Olivenöl. Im Laufe der Zeit setzte sich die Kombination bei der allgemeinen Bevölkerung durch. Neapel wird zugeschrieben, das geschaffen zu haben, was wir heute als Pizza kennen, und neapolitanische Pizzen gelten als die besten der Welt.

Neapolitanische Pizzen gelten als die besten!

Pizza in den USA

Ende des 19. Jahrhunderts brachten italienische Einwanderer Pizza in die USA. Die erste Pizzeria, Lombardis neapolitanische Pizzeria , wurde 1905 in New York eröffnet. Aber erst nach dem Zweiten Weltkrieg, als in Italien stationierte Soldaten mit einer Leidenschaft für Pizza nach Hause kamen, kam Pizza bei den Amerikanern nicht wirklich an. Die Popularität der Pizza verbreitete sich in den 1950er und 1960er Jahren schnell und ist seitdem ein amerikanischer Favorit.

Pizza-Rezepte

Tiefkühlpizza und Pizza-Lieferservice sind praktisch, aber Sie können eine frische hausgemachte Pizza direkt aus Ihrem Ofen zu Hause nicht schlagen. Pizza selbst zuzubereiten ist gesünder und ermöglicht es Ihnen, den Kuchen an Ihren besonderen Geschmack anzupassen. Probieren Sie diese Rezepte aus!

Vegetarische Küche - Pizza

Grundlegende Pizzakruste

Rezept-Pin-Rezept druckenKursFrühstück EssenItalienisch

Zutaten

  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • eins Paket Instanthefe (0,25 Unzen)
  • zwei Teelöffel Salz
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 8 Unzen Milch, auf 110 Grad erwärmt
  • 4 Unzen Wasser, auf 110 Grad erwärmt

Anweisungen

  • Richtungen: Trockene Zutaten in eine große Rührschüssel geben. Fügen Sie erwärmte Flüssigkeiten auf einmal zu, um die Mischung zu trocknen. Rühren, bis alles gut vermischt ist und alle trockenen Zutaten einarbeiten. Schüssel mit einem sauberen Tuch abdecken und 20 bis 25 Minuten beiseite stellen, damit der Teig aufgehen kann. Auf der bemehlten Oberfläche 6 bis 8 Mal von Hand durchkneten und nach Bedarf zusätzliches Mehl hinzufügen, damit der Teig nicht kleben bleibt. In die gewünschte Form und Dicke rollen. Legen Sie den Teig auf die gefettete Pizzapfanne; fügen Sie Lieblingssauce und Toppings hinzu. Bei 400 Grad 20-25 Minuten backen, je nach Dicke der Kruste.
Stichwortitalienisches pizzateigrezept, pizzateigrezept, schnelles pizzateigrezept Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Pizza Soße

Rezept druckenKursSuppe Essenamerikanisch

Zutaten

Kombinieren Sie in einer Rührschüssel:

  • 8 Unzen Tomatensauce
  • zwei Esslöffel Esslöffel italienische Gewürze
  • eins Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

Anweisungen

  • Richtungen: Sobald Sie die Sauce und den Teig haben, feuern Sie den Grill an. Holzkohle verleiht Ihrer Pizza einen schönen Geschmack, aber jeder Grill tut es. Wenn Sie Holzkohle verwenden, achten Sie darauf, dass die Kohlen genügend Zeit haben, um schön heiß zu werden. Ein Holzkohlekamin, erhältlich in Ihrem örtlichen Baumarkt oder Kaufhaus, beschleunigt den Vorgang. Pizza - Flammekueche
  • Den Pizzateig von beiden Seiten mit einer dünnen Schicht Olivenöl bestreichen, auf den Rost legen und den Deckel schließen. Während der Teig kocht, stellen Sie Ihre Lieblingsbeläge zusammen. Gute Optionen sind geriebener Käse und/oder frischer Mozzarella (in dünne Scheiben geschnitten), frisches Basilikum, frischer Knoblauch (in Scheiben geschnitten), Zwiebeln, Kalamata-Oliven, Paprika… Der Himmel ist die Grenze. Fügen Sie hinzu, was Ihnen Spaß macht.
  • Überprüfen Sie mit einer Zange die Unterseite des Teigs. Nimm es vom Rost, wenn es goldbraun ist. Ein paar dunklere Flecken und Blasen sorgen für Geschmack. Drehen Sie den Teig auf einem separaten Teller oder Kochblech um, sodass die gekochte Seite nach oben zeigt. Fügen Sie die Sauce und den Belag hinzu und stellen Sie die Pizza wieder auf den Grill, bis der Boden goldbraun wird und der Käse schmilzt. Aufschneiden und servieren.
Stichwortbestes italienisches pizzasaucenrezept, italienisches pizzasaucenrezept Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Pizza nach Chicagoer Art

Rezept drucken

Zutaten

  • eins dick Kruste Pizzateig Schale
  • eins Tasse Pizza Soße
  • 12 Unzen geriebener Mozzarella-Käse
  • 1/2 Pfund Hackfleisch, zerbröselt, gekocht
  • 1/4 Pfund Pfund italienische Wurst, zerbröckelt, gekocht
  • 1/4 Pfund Schweinswurst, zerbröckelt, gekocht
  • 1/2 Tasse Peperoni, gewürfelt
  • 1/2 Tasse Kanadischer Speck, gewürfelt
  • 1/2 Tasse Schinken, gewürfelt
  • 1/4 Pfund Champignons, in Scheiben geschnitten
  • eins klein geschnittene Zwiebeln
  • eins grüne Paprika, entkernt, in Scheiben geschnitten
  • zwei Unzen geriebener Parmesankäse

Anweisungen

  • Richtungen: Legen Sie einen dicken Pizzakrustenteig in eine geölte 12-Zoll-Pizzapfanne und falten Sie den Überschuss um, um einen kleinen Rand zu bilden. Mit Pizzasauce bestreichen; mit allem bis auf eine Handvoll Mozzarella bestreuen. Mit Fleisch und Gemüse bestreuen. Mit restlichem Mozzarella und Parmesan belegen. Pizza bei 400 Grad backen, bis die Kruste goldbraun ist, etwa 25 Minuten. Vor dem Anschneiden 5 Minuten stehen lassen.
Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Pesto Pizza

Rezept druckenKursFrühstück Essenamerikanisch

Zutaten

  • 1 1/2 Tassen (verpackt) gestielte Spinatblätter
  • 1/2 Tasse (verpackt) frische Basilikumblätter (ca. 1 Bund)
  • 1 1/2 Esslöffel Öl aus ölverpackten sonnengetrockneten Tomaten oder Olivenöl
  • eins groß Knoblauchzehe Olivenöl
  • eins dünn Kruste Pizzateig Schale
  • 1/3 Tasse in Öl verpackte sonnengetrocknete Tomaten, in Scheiben geschnitten und abgetropft
  • zwei Tassen geriebener Mozzarella-Käse
  • eins Tasse geriebener Parmesankäse

Anweisungen

  • Richtungen: Die ersten 4 Zutaten im Prozessor zu grobem Püree mixen. Pesto in eine kleine Schüssel geben. (Kann einen Tag im Voraus zubereitet werden. Drücken Sie die Plastikfolie direkt auf die Oberfläche des Pestos, um sie zu bedecken; kühlen Sie sie ab.) Fetten Sie eine 12-Zoll-Pizzaform mit Olivenöl ein. Teig in einer Pfanne anrichten und mit Pesto bedecken. Mit sonnengetrockneten Tomaten bestreuen, dann Käse. Bei 400 Grad backen, bis die Kruste braun wird und der Käse schmilzt.
StichwortPesto-Pizza-Rezept, vegetarische Pesto-Pizza Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Grillhähnchenpizza

Rezept druckenKursHauptkurs Essenamerikanisch

Zutaten

  • 10 Unzen Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in 3/4-Zoll-Würfel geschnitten
  • eins Esslöffel Olivenöl
  • zwei Esslöffel scharf-süße Barbecuesauce
  • eins dünn Kruste Pizzateigschale Maismehl, Grieß oder Mehl zur Handhabung.
  • 1/2 Tasse scharf-süße Barbecuesauce
  • zwei Esslöffel geriebener geräucherter Goudakäse
  • zwei Tassen geriebener Mozzarella-Käse
  • 1/4 klein rote Zwiebel, in 1/8-Zoll-Stücke geschnitten
  • zwei Esslöffel gehackter frischer Koriander

Anweisungen

  • Richtungen: In einer großen Pfanne das Hühnchen in Olivenöl bei mittlerer Hitze kochen, bis es gerade gekocht ist, 5-6 Minuten; nicht überkochen. Bis zum Abkühlen kalt stellen. Nach dem Abkühlen das Hühnchen mit Barbecue-Sauce bestreichen; im Kühlschrank beiseite stellen. Teig auf Pizzablech legen. Die Barbecuesauce gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Streuen Sie geräucherten Gouda-Käse über die Sauce. Mit 3/4 Tasse geriebenem Mozzarella bedecken. Hähnchenstücke gleichmäßig auf dem Käse verteilen. Fügen Sie rote Zwiebeln hinzu und streuen Sie eine zusätzliche 1/4 Tasse Mozzarella darüber. Bei 400 Grad backen, bis die Kruste knusprig und golden ist und der Käse in der Mitte sprudelt, 8 bis 10 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und mit 1 EL Koriander bestreuen.
StichwortBBQ Chicken Pizza Domino, BBQ Chicken Pizza Hut Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Philly Cheesesteak-Pizza

Rezept druckenKursHauptkurs Essenamerikanisch

Zutaten

  • eins Mittel geschnittene Zwiebeln
  • eins Mittel grüner Pfeffer, in Scheiben geschnitten
  • 8 Unzen Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 8 Unzen Roastbeef, rasiert
  • 3 Esslöffel Worcestersauce
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • eins dick Kruste Pizzateig Schale
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • eins Teelöffel zerdrückten Knoblauch
  • 4 Tassen Provolone-Käse
  • 1/4 Tassen Parmesankäse, gerieben
StichwortDomino's Philly Cheese Steak Pizza Rezept, Pizza Hut Philly Cheese Steak Pizza Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Gemüsepizza nach kalifornischer Art

Rezept druckenKursHauptkurs Essenamerikanisch

Zutaten

  • eins dünn Kruste Pizzateig Schale
  • 1/2 Tasse Pizza Soße
  • 1/2 Tasse leicht gedämpfter Brokkoli
  • 1/2 Tasse Artischockenherzen, gehackt
  • 1/3 Tasse schwarze Oliven, in Scheiben geschnitten
  • eins Tomate, in Scheiben geschnitten
  • 6 grüne Pfefferringe
  • 6 rote Paprikaringe

Anweisungen

  • Richtungen: Legen Sie die Pizzakruste in eine geölte 12-Zoll-Pizzapfanne und drücken Sie die Kanten ein wenig nach oben, um einen Rand zu bilden. Soße auf dem Teig verteilen. Gemüse mit Tomaten und Paprika anrichten. Bei 400 Grad etwa 15 Minuten backen, bis die Kruste braun und knusprig ist.
Stichwortbeliebteste vegetarische Pizzabeläge, Gemüsepizzabeläge Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!