Haupt >> Gesund Leben >> Natürliche Heilmittel und Heilmittel für Poison Ivy

Natürliche Heilmittel und Heilmittel für Poison Ivy

Bananenschale - Banane

Masern machen holprig
Und Mumps machen dich klumpig
Und Windpocken werden dich springen und zucken lassen
Eine Erkältung wird dich täuschen
Und Keuchhusten kann dich kühlen
Aber Giftefeu, Herr wird dich jucken!

-Die Untersetzer

Wenn Sie zu den etwa 85 % der Bevölkerung gehören, die gegen Giftefeu allergisch sind, kennen Sie wahrscheinlich bereits die intensiven Beschwerden, die von stark juckenden, schmerzhaften, schleimigen Blasen und Hautausschlägen verursacht werden können.

natürliche Heilmittel für Gifteiche

So erkennen Sie Poison Ivy

Poison Ivy wächst in fast ganz Nordamerika, einschließlich der meisten kanadischen Provinzen und aller US-Bundesstaaten außer Alaska, Hawaii und Kalifornien. Es gedeiht an den Rändern von Waldgebieten, was es besonders in Vorortgemeinden bekannt macht.



Giftefeupflanze

Eine Giftefeupflanze hat drei mandelförmige Blättchen und kann grauweiße Beeren haben. Die glatten und glänzenden Blätter sind in der Jugend oft rot, färben sich im Laufe des Sommers hellgrün und dann dunkelgrün und färben sich im Herbst wieder leuchtend rot oder orange. Die Blätter sind im Allgemeinen zwischen 1 und 5 lang, können aber in seltenen Fällen bis zu 10 lang werden. Giftefeuranken haben keine Dornen, aber oft feine rötliche Wurzelhaare entlang des Stiels.

Möchten Sie Poison Ivy vermeiden? Versuchen Sie es mit Reimen!

Hier sind ein paar Mnemonik Menschen haben im Laufe der Jahre verwendet, um Giftefeu zu vermeiden:

nach was sind monate benannt

Blätter von drei, lass es sein.
Haarige Rebe, kein Freund von mir.
Beeren weiß, lauf vor Angst oder Beeren weiß, Gefahr in Sicht.
Rote Flugblätter im Frühjahr, das ist eine gefährliche Sache.
Seitenblättchen wie Fäustlinge jucken wie die dickens.
Wenn Schmetterlinge dort landen, legen Sie Ihre Hand nicht dorthin.

Natürliche Heilmittel für Poison Ivy

Wassermelonenschale isoliert auf weiß

Hier sind einige natürliche Heilmittel gegen Giftefeu – wenn Sie das Pech haben, damit in Kontakt zu kommen – die helfen, den Juckreiz und die Schmerzen zu lindern. Bevor Sie eines dieser Mittel ausprobieren, waschen Sie den Bereich zuerst gründlich mit Seife und heißem Wasser und verwenden Sie einen Waschlappen. Mindestens ausspülen und wiederholen drei Mal um sicherzustellen, dass das ganze Gift weg ist. Urushiol, die Substanz im Giftefeu, die Juckreiz verursacht, ist ein klebriges Öl, das schwer abzuwaschen ist. Achten Sie darauf, alle Kleidungsstücke und alles andere, was mit der Pflanze in Kontakt gekommen ist, zu waschen.

  • Hexenschleier l auf die betroffene Stelle aufgetragen kann den Juckreiz lindern.
  • Bedecke den Ausschlag mit einer Paste aus kaltem Kaffee und Backpulver. Eine Paste aus Wasser und Maisstärke wird auch funktionieren.
  • Nimm ein warmes Bad mit Haferflocken oder Bittersalz . Verwenden Sie etwa eine Tasse Haferflocken oder zwei Tassen Bittersalz in einer vollen Badewanne.
  • Reibe mit einer Bananenschale oder einer Wassermelonenschale über den Ausschlag und spüle ihn nicht ab. Lassen Sie es natürlich trocknen.
  • Aus einem Esslöffel Kurkuma mit gleichen Teilen Limetten- oder Zitronensaft eine Paste herstellen und auf die betroffene Stelle auftragen.
  • Eine rohe Kartoffel in deinem Mixer zu einer Paste schlagen. Verteile es auf deiner Haut und bedecke es locker mit Plastikfolie.
  • Machen Sie eine Paste aus einem Esslöffel Salz, 1/8 Teelöffel ätherischem Pfefferminzöl, 1 bis 2 Tassen grünem Ton und etwas Wasser (gerade genug, um eine pastöse Textur zu erhalten). Großzügig auftragen und etwa 30 Minuten einwirken lassen. Spülen. 2-3 mal täglich auftragen.
  • Mit einem Waschlappen Spülmittel auf die Hautpartie reiben und trocknen lassen. Bei Bedarf erneut auftragen.
  • Tragen Sie Tee aus Klettenwurzel- oder Pfirsichbaumblättern auf. Auf der Haut trocknen lassen und beliebig oft wiederholen.
  • 3% Wasserstoffperoxid in eine Sprühflasche geben und die betroffenen Stellen einsprühen und an der Luft trocknen lassen. Hilft, die Symptome zu behandeln sowie den Ausschlag zu trocknen.

Nicht so lustige Tatsache: Urushiol bleibt bis zu 5 Jahre aktiv. Selbst eine tote Giftefeupflanze kann also einen Hautausschlag verursachen!

wo kann man Hackfleisch kaufen