Haupt >> Gesund Leben >> Natürliche Linderung von Juckreiz

Natürliche Linderung von Juckreiz

Hautausschlag - Nesselsucht

Der Sommer ist eine wunderbare Jahreszeit, um draußen zu sein und aktiver zu sein, aber mit dem Sommer kommt auch der Juckreiz. Mückenstiche, Giftefeu, Hitzeausschlag, Allergien, trockene Haut durch Chlor und mehr können zu Sommerjucken beitragen.

Kratzen kann sich zwar gut anfühlen, kann aber auch die Haut verletzen und Sie anfällig für Infektionen machen. Stattdessen sind hier ein paar natürliche Heilmittel, die Ihnen helfen, den Juckreiz zu lindern:

- Aloe Vera: Schneiden Sie ein Blatt einer Aloe Vera Pflanze ab, schneiden Sie es in der Mitte durch und reiben Sie das klebrige Gel direkt auf den Juckreiz.



- Backpulver: Gib eine Tasse Backpulver in eine Wanne mit warmem Wasser, lasse es eine Stunde einweichen und lasse es an der Luft trocknen. Für kleinere Flächen können Sie eine Paste herstellen, indem Sie drei Teile Backpulver mit einem Teil Wasser mischen. Tragen Sie dies direkt auf die betroffene Stelle auf, aber nicht auf die verletzte Haut.

- Basilikum: Dieses beliebte Kraut enthält eine Substanz namens Eugenol, die die Nervenenden betäubt, die den Juckreiz verursachen. Gib einen Esslöffel getrocknete Basilikumblätter in 16 Unzen kochendes Wasser und halte die Pfanne bedeckt. Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es auf juckende Haut auftragen. Den Rest in einem Einmachglas aufbewahren, um ihn später zu verwenden.

– Klettenwurzel: Tragen Sie das Öl aus der Pflanze direkt auf die betroffene Stelle auf.

- Kamillentee: Anstatt ihn zu trinken, reiben Sie mit einem Wattebausch ein wenig kalten oder lauwarmen Kamillentee auf die Hautausschläge.

- Kalte Kompresse:
Trage nach Bedarf einen Eisbeutel oder einen kalten Waschlappen auf juckende Stellen auf.

- Maisstärke: Sie können etwas in Ihr Badewasser gießen oder trocken auf die betroffenen Stellen reiben.

– Wacholderbeeren und Nelken: Dies ist ein altes Heilmittel der amerikanischen Ureinwohner. Wacholderbeeren haben entzündungshemmende Eigenschaften und Nelken enthalten wie Basilikum Eugenol. Um eine bemerkenswert wirksame natürliche Juckreizsalbe herzustellen, schmelzen Sie zwei Esslöffel Bienenwachs in einem Topf, fügen Sie etwa 1/3 Tasse ungesalzene Butter, 1/3 Tasse gemahlene Wacholderbeeren und einen Esslöffel gemahlene Nelken hinzu und rühren Sie um. Lassen Sie die Salbe abkühlen, bevor Sie sie nach Bedarf auf die juckende Haut auftragen.

- Zitrone: Zitronenöl hat entzündungshemmende Eigenschaften, die Juckreiz lindern können. Drücken Sie den Saft einer Zitronenscheibe direkt auf die juckende Haut und lassen Sie sie trocknen.

- Minze: Menthol, der gleiche Bestandteil, der der Minze ihren charakteristischen Kick verleiht, macht sie wirksam gegen Juckreiz. Menthol ist ein entzündungshemmendes Mittel, das in die Haut aufgenommen werden kann. Legen Sie zwei Esslöffel getrocknete Minzblätter in 16 Unzen kochendes Wasser. Abdecken und abkühlen lassen. Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es auf juckende Haut auftragen. Den Rest in einem Einmachglas aufbewahren, um ihn später zu verwenden.

- Haferflocken: Fügen Sie bis zu zwei Tassen Haferflocken, die zu einem feinen Pulver gemahlen sind, in warmes Badewasser.

- Thymian: Wie Basilikum und Minze hat auch Thymian entzündungshemmende Eigenschaften und ist auch ein Betäubungsmittel. Gib einen Esslöffel getrocknete Thymianblätter in 16 Unzen kochendes Wasser. Lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es auf juckende Haut auftragen. Den Rest in einem Einmachglas aufbewahren, um ihn später zu verwenden.

Der beste Weg, Giftefeupflanzen zu töten

- Vitamin C: Essen Sie Lebensmittel, die reich an diesem Nährstoff sind, um Ihrem Körper zu helfen, einen Hautausschlag abzuwehren.

- Vitamin E: Reiben Sie etwas Vitamin-E-Öl auf Ihre Haut und nehmen Sie auch ein Nahrungsergänzungsmittel für eine gesündere Haut ein.

– Zaubernuss: Dieses preiswerte Adstringens aus der Drogerie kann helfen, juckende Haut zu lindern. Es stammt aus der Rinde des Hamamelisstrauchs und kann zu Hause hergestellt werden, wenn Sie Zugang zu der Pflanze haben. Kochen Sie einfach etwa ein Pfund der Zweige in zwei Liter Wasser.