Haupt >> Astronomie >> Das neue Jahrzehnt: Begann es 2020 oder beginnt es 2021?

Das neue Jahrzehnt: Begann es 2020 oder beginnt es 2021?

2021 - Text

Es wurde viel darüber diskutiert, wann das alte Jahrzehnt endet und das neue beginnt. Einige sagen, das alte Jahrzehnt endete am 31. Dezember 2019 und der Beginn des neuen begann am 1. Januar 2020. Für andere beginnt das neue Jahrzehnt erst am 1. Januar 2021; das alte endet am 31.12.2020.

Aber was ist richtig?

Wenn Sie über die Neujahrsvorsätze nachdenken, sollten wir uns alle gemeinsam fassen: Entschließen Sie sich, darauf zu bestehen Dekaden beginnen mit dem Jahr, das mit der Ziffer 1 endet, und enden mit einer 0. Damit ein Jahrzehnt beginnt, müssen wir mit dem Jahr beginnen, das mit 1 (2021) endet, und mit 10 enden, oder, was die Chronologie betrifft, einem Jahr, das mit 0 endet (2030).



wo kann man Hackfleisch kaufen

Zum Beispiel eröffnete der 1. Januar 2001 das 21. Jahrhundert und den Beginn des neuen Jahrtausends, genauso wie das Jahr 1 n. Chr. den Beginn der christlichen Ära markierte. Viele von uns werden sich natürlich noch an die wilden Feierlichkeiten erinnern, die am 31. Dezember 1999 um Mitternacht losgingen. Aber war das ein Jahr zu früh? Ja!

Diese Tatsache war sogar dem Komiker bekannt Jerry Seinfeld . Und wenn Sie am 31. Dezember 2019 um Mitternacht dachten, Sie feiern den Beginn eines neuen Jahrzehnts, raten Sie noch einmal. Wie vor 20 Jahren kommt man ein Jahr zu früh, denn das neue Jahrzehnt beginnt eigentlich im Jahr 2021.

Kalenderverwirrung

Wenn Sie jemanden für diese Verwirrung kritisieren wollen, können Sie mit dem Finger auf zwei Männer zeigen: Dionysius Exiguus, in einigen Nachschlagewerken auch als Dennis der Kurze bekannt, und der Northumbrische Mönch Bede, auch bekannt als der Ehrwürdige Bede.

Dionysius wurde um das Jahr 470 in dem, was wir heute Rumänien nennen, geboren und schlug als erster vor, die Jahre ab dem Datum der Geburt Jesu Christi zu zählen; der anfang des a nno Domains (was auf Latein das Jahr unseres Herrn bedeutet) Ära oder A.D.

Laut zeitgenössischen Historikern wurde Jesus im 28. Regierungsjahr des römischen Kaisers Caesar Augustus geboren. Es gibt jedoch erhebliche Verwirrung darüber, wann die Herrschaft des Augustus genau begann, so dass das Jahr, das Dionysius 1 n. Chr. nannte, nicht genau in die Geschichte eingeordnet wurde; Tatsächlich denken die meisten Religionsgelehrten heute, dass Jesus tatsächlich einige Jahre früher geboren worden sein könnte.

Als Dionysius seine Berechnungen beendete, stellte er fest, dass das Jahr, in dem Christus lebte, 525 n. Chr. war. Aber er machte sich nie die Mühe, die Jahre vor Christi Geburt zu zählen.

Wir mussten bis 731 n. Chr. warten, als der Ehrwürdige Bede die Popularität verbreitete ANZEIGE Ära im angelsächsischen England und verlängerte die Zählung der Jahre vor der Geburt Christi – der B.C. Epoche.

Was ist mit Pluto passiert?

Leider hat Bede das Jahr Null in seinen Berechnungen nicht berücksichtigt. Also ging 1 n. Chr. nicht unmittelbar eine 0, sondern 1 v. Chr. voraus.

Die Aufzugs-Analogie

Als Analogie stellen Sie sich vor, Sie betreten ein Gebäude, in dem das Erdgeschoss nicht als erster Stock, sondern als Lobby aufgeführt ist. Der erste Stock liegt also tatsächlich eine Etage über Ihnen.

Wenn man also in einen Aufzug in der Lobby steigen würde und 10 Flüge nach oben fahren wollte, würde man eigentlich im neunten Stock landen (wenn man davon ausgeht, dass die Lobby die Null-Etage ist).

Aber wenn man die Lobby als ersten Stock annimmt und 10 Flüge nach oben geht, landet man im zehnten Stock.

Im Wesentlichen entspricht 2021 in unseren Kalendern einer Lobby im ersten Stock, und nach zehn Flügen (oder Jahren) werden wir im zehnten Stock ankommen. Oder in diesem Fall das Jahr 2030 – wenn dieses Jahrzehnt endet.

wie verwendet man kaffeemehl

Fun Fact: Der Ursprung des Wortes Dekade geht auf das griechische Wort Deka für Zehn zurück und stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert.