Haupt >> Astronomie >> Obskurer Orkus

Obskurer Orkus

Planet - Mond

Bis vor wenigen Jahren glaubten Wissenschaftler, dass unser Sonnensystem neun Planeten enthält. Die Entdeckung von n planetenähnlichen Objekten namens Eris im Jahr 2005 änderte dies alles und führte zur Schaffung einer neuen Klasse von Objekten namens Zwergplaneten. Jetzt haben wir acht Planeten und eine ständig wachsende Familie von Zwergplaneten. Es gibt fünf offizielle Zwergplaneten und eine große Gruppe anderer Objekte, von denen angenommen wird, dass sie Zwergplaneten sind, die noch nicht als solche bezeichnet wurden. Einer davon ist 90482 Orcus, auch bekannt als TNO Orcus (TNO steht für Trans Neptunian Object). Mehr erfahren:

– Orcus wurde am 17. Februar 2004 von einem Team bestehend aus Mike Brown vom California Institute of Technology, Chad Trujillo vom Gemini Observatory und David Rabinowitz von der Yale University entdeckt.

grüne Tomaten vs Tomatillo

– Orcus befindet sich in der Region des Weltraums jenseits des Planeten Neptun, die als Streuscheibe bekannt ist. Der Zwergplanet ist derzeit etwa 48 Astronomische Einheiten von der Sonne entfernt, obwohl seine durchschnittliche Entfernung 38 AE beträgt. Eine AE entspricht der Entfernung zwischen Erde und Sonne – etwa 92.957.000 Meilen!



– Orcus braucht ungefähr 247 Jahre, um die Sonne zu umkreisen. Wissenschaftler wissen noch nicht, wie lange es dauert, sich einmal um seine Achse zu drehen.

– Es wird angenommen, dass die Oberfläche von Orcus hauptsächlich aus Gestein und Eis besteht.

natürliche Heilmittel gegen Ameisen

– Mit einem Durchmesser von etwa 850 Meilen ist Orcus ziemlich klein, selbst im Vergleich zu anderen Zwergplaneten wie Pluto.

– Orcus, ist nach dem Gott der Toten in der etruskischen Mythologie benannt. Dies entspricht einer Namenskonvention, nach der Objekte mit ähnlicher Größe und Position wie Pluto nach Göttern der Unterwelt benannt werden sollten, wie es Pluto ist.

Lösung für Fruchtfliegen

– Orcus hat einen bekannten Mond namens Vanth.

– Die Durchschnittstemperatur auf Orcus beträgt weniger als -380° F. Brr!

– Orcus ist wahrscheinlich zu klein, um eine nennenswerte Atmosphäre zu haben. Eis auf seiner Oberfläche sublimiert direkt zu Dampf und entweicht in den Weltraum.

– Orcus kann, wie die meisten Zwergplaneten, nur durch sehr leistungsstarke Teleskope gesehen werden.