Haupt >> Gartenarbeit >> Olla Bewässerung: Halten Sie Ihren durstigen Garten bewässert!

Olla Bewässerung: Halten Sie Ihren durstigen Garten bewässert!

Agrojardín - Garten

Hier ist das Szenario: Ihr Frühlingsgarten ist seit Wochen in Betrieb, die ersten köstlichen Lebensmittel der Saison wurden geerntet und direkt vom Weinstock genossen. Die ganze Pracht der Gartenarbeit kommt zum Tragen, und dann kommen die Sommerhits.

Der Sommer ist wegen seiner langen heißen Tage die Lieblingsjahreszeit vieler Menschen, aber diese Hitze kann Ihre wertvollen Pflanzen stark belasten. Pflanzen haben Durst und wenn sie nicht ausreichend mit Flüssigkeit versorgt werden, können sie zugrunde gehen.

Was Ihr Garten an heißen Sommertagen braucht, ist ein automatisches Bewässerungssystem, mit dem Sie weniger Zeit mit dem Schleppen von Schläuchen verbringen müssen und mehr Zeit haben, die Früchte Ihres Gartens zu genießen. Ein Selbstbewässerungssystem arbeitet nicht nur für Sie, sondern gibt jeder Pflanze genau das, was sie braucht.



Und wenn Sie in den Urlaub oder auf eine Geschäftsreise müssen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Aber ein Selbstbewässerungssystem klingt kompliziert und teuer in der Installation, oder? Nicht, wenn Sie ein Bewässerungssystem aus Tontöpfen haben!

Was ist Tontopfbewässerung?

Sie haben vielleicht schon von Tontopfbewässerung gehört, einer alten Technologie, die durch die Spannung der Bodenfeuchtigkeit funktioniert. Tontöpfe, genannt Pfannen , werden neben Ihren Pflanzen vergraben und mit Wasser gefüllt. Das Wasser wird nach Bedarf in den Boden gezogen, niemals über- oder unterbewässert.

Olla wird im Boden begraben

Vergrabe deine Olla in der Erde, fülle sie mit Wasser und sie hält deine Pflanzen bewässert.

hat Kürbis Saison
eine begrabene Olla, umgeben von Pflanzen

Wie verbinde ich meine Ollas?

Eine Olla ist großartig für Ihren Garten, aber es ist noch besser, sie miteinander zu verbinden. Ein Landschaftsbauunternehmen, EcoSense Nachhaltige Landschaft , aus Tucson, Arizona, hat sich diese brillante und erfolgreiche Methode im Jahr 2016 ausgedacht und teilt unten die Anweisungen zur Umsetzung mit.

Wenn Sie Ihr Bewässerungssystem einrichten und die Dickhals-Vollkörper-Ollas anschließen, kann es Wasser aus einer Regentonne oder einem gewöhnlichen Hauszapfhahn beziehen.

Mit einem gewöhnlichen Fliesenbohrer, einigen Bewässerungsschläuchen und einigen Bewässerungsarmaturen sind Sie auf dem besten Weg, Ihre ollas so einzurichten, dass sie 70% der Bewässerungslast aufnehmen!

Es hilft, wenn Sie sich bei leichten Heimwerkerprojekten wohl fühlen. So wird's gemacht:

wann haben marienkäfer saison

Benötigte Materialien

  1. Bohrer (jede Marke)
roter Bohrer

Sie benötigen einen Bohrer. Es kann jede Marke sein.

2. Ein grünes Kugelventil, ein Gartenschlauchadapter und ein T mit Widerhaken.

Bildunterschrift von Kugelhahn, Gartenschlauchadapter, Widerhaken t

Ein grüner Kugelhahn, ein Gartenschlauchadapter und ein T mit Widerhaken.

3. Einige Irrigationsschläuche, die in 1/2 und 1/4 erhältlich sind, können Sie wählen, aber stellen Sie sicher, dass die Ts mit Widerhaken, die Kugelhähne und der Adapter an die von Ihnen gewählte Schlauchgröße (1/2 oder 1/4) angepasst sind.

schwarzer Spülschlauch mit Etikett

Bewässerungsschlauch.

Anweisungen:

1. Bohren Sie ein Loch in Ihren olla Tontopf (siehe Bild #1 , unter)

2. Befestigen Sie das T außerhalb der olla oder innerhalb der olla, Ihrer Wahl (siehe Bilder #2 und #3 , unter).

3. Bringen Sie den Rest des Schlauchs an – ein Ende wird an der Wasserquelle, z. B. einer Regentonne, und ein Ende an der nächsten Olla befestigt. Fahren Sie dann mit dem Schlauch von Olla zu Olla fort.

4. Alle Ventile öffnen.

5. Wenn die letzte Olla aufgestellt ist, schließen Sie das Wasser an (siehe Bild #4 , unter).

6. Wenn das Wasser zu den Ollas fließt, stellen Sie die Kugelhähne ein. Die der Wasserquelle am nächsten liegende Olla steht unter dem größten Druck, sodass das Ventil ein wenig geöffnet wird.

7. Die am weitesten von der Wasserquelle entfernte Olla steht unter dem geringsten Druck, öffnen Sie also das Ventil am stärksten.

das erste Thanksgiving-Essen

8. Diese Einstellungen des Kugelventils erfordern etwas Fummelei, um es genau richtig zu machen.

olla mit Bildunterschrift der Eröffnung

Bild #1: Bohren Sie ein Loch in Ihren Olla-Tontopf.

Ventil eingebaut in eine olla

Bild #2: Beachten Sie, dass sich das Ventil auf dem befindet Innerhalb von der olla.

Ventil außerhalb eines olla . installiert

Bild #3: Beachten Sie, dass sich das Ventil auf dem befindet außen von der olla.

Wasserquelle für einen Olla

Bild #4. Anschließen der Wasserquelle, ab Schritt 5.

Fertiges Bewässerungssystem mit Wasserquelle und Ollas

Das fertige Bewässerungssystem. Bereit zum Bewässern!

Wenn Sie zu Beginn Ihrer Gartensaison ein wenig planen, haben Sie mehr Zeit, die Früchte Ihrer Arbeit zu genießen.