Haupt >> Gartenarbeit >> Eulenboxen: Die Schädlingsbekämpfung der Natur

Eulenboxen: Die Schädlingsbekämpfung der Natur

Eulen - Western-Kreischeule

Der Spätwinter mag wie eine seltsame Zeit erscheinen, um über die Nistzeit zu sprechen, aber es ist die ideale Zeit für die am meisten unterschätzten und hilfreichsten Nistvögel: Eulen. Diese Greifvögel beginnen im Spätwinter zu nisten, und mit der richtigen Eulenkiste und einem eulenfreundlichen Lebensraum können Sie sie leicht einladen, sich auf Ihrem Grundstück niederzulassen. Warum willst du? Denn Eulen sind eine spektakuläre Hilfe für Landwirte, Gärtner und Hausbesitzer, da sie eine überlegene Schädlingsbekämpfung ohne giftige Chemikalien bieten.

Warum Sie auf jeden Fall eine Eule in Ihrem Garten haben möchten

Eulen sind normalerweise nicht die ersten Vögel, die einem in den Sinn kommen, wenn man daran denkt, anzuziehen Vögel in deinen Garten . Im Allgemeinen nachtaktiv, werden Eulen selten gesehen, und sie besuchen normalerweise nicht die Futterhäuschen oder Bäder, die mit Hinterhofvögeln verbunden sind.

Mäuse, Ratten, Erdhörnchen, Wühlmäuse und Spitzmäuse gehören zu den häufigsten Schädlingen, die Ernten und Gebäude schädigen. Sie fressen Viehfutter, kontaminieren gelagertes Saatgut, übertragen Krankheiten und nagen sogar an Kabeln, um Stromausfälle oder gefährliche elektrische Gefahren zu verursachen. Genau diese Schädlinge sind jedoch die beliebtesten Mahlzeiten für Eulen – zwei erwachsene Eltern mit einer hungrigen, wachsenden Brut können 1.000 bis 3.000 Nagetiere pro Jahr verzehren. Da Eulen ihre Familien erfolgreich aufziehen, wird die lokale Eulenpopulation Jahr für Jahr wachsen und für kommende Generationen eine hervorragende Schädlingsbekämpfung bieten.



Eulenboxen - Foto von Eule

Welche Eulen nisten in Kisten?

Viele kleine und mittelgroße Eulen sind Höhlennester und halten sich gerne in Eulenkästen auf. Die Schleiereule ist der bekannteste dieser Hausgäste, aber andere Eulen, die gerne Kisten verwenden, sind:

Kolibri gegen Kolibri-Motte
  • Abgehaltene Eulen
  • Boreale Eulen
  • Ost-Kreischeulen
  • Elfeulen
  • Eisenhaltige Sperlingskauz
  • Entzündete Eulen
  • Nördliche Sperlingskauz
  • Nördliche Sägeeulen
  • Western-Kreischeulen

Die genaue Eule, die sich in Ihrem Nistkasten wohl fühlt, hängt von der Reichweite des Vogels, den lokalen Lebensräumen, der Verfügbarkeit anderer Nistplätze und der allgemeinen Eignung des Kastens ab. Schleiereulen und sowohl östliche als auch westliche Käuzchen sind am einfachsten zu Nistkästen anzulocken.

Bereitstellung der richtigen Eulenbox

Eulenkästen sind nicht wie andere Vogelhäuschen. Eulen benötigen nicht nur wegen ihrer größeren Gesamtgröße größere Häuser, sondern auch, weil ihre Familien ziemlich groß sein können. Eine Schleiereule kann bis zu 18 Eulen in einer Brut haben, während die Familien der Schreieulen bis zu 6-7 Eulen gleichzeitig haben können. Diese Vogelbabys benötigen größere Häuser für Sicherheit und Komfort und die Euleneltern brauchen größere Eingänge, um sicher in die Box ein- und auszugehen, während sie sich um ihre Küken kümmern.

Die besten Größen sind:

Dinge, die Spinnen töten

• Schleiereulen – Eingangsloch 4-6 im Durchmesser, 16 Gesamtboxhöhe, 12×23 Innenfläche; 8-25 Fuß über dem Boden.
• Kreischeulen – Eingangsloch 3 im Durchmesser, 14 Gesamtkastenhöhe, 10×12 Innenfläche; 10-30 Fuß über dem Boden.

Baue oder kaufe eine Eulenkiste

Wenn Sie planen, eine eigene Box für eine Eule zu bauen, ist es wichtig zu beachten, dass sie Boxen aus verwittertem Holz mag. Sie finden eine Vielzahl von Bauplänen und kostenlos herunterladbare Details für verschiedene Eulenarten von der NestWatch-Site des Cornell Lab of Ornithology . Achten Sie beim Bau Ihrer Box darauf, Belüftungslöcher oder Lamellen unter der Traufe zur Temperaturregulierung sowie kleine Abflusslöcher im Boden der Box einzubauen, um sie sauber zu halten. Eine aufklappbare oder abnehmbare Seite oder ein Dach ist ebenfalls hilfreich, um das Nest während der Nistzeit überwachen und nach dem Verlassen der Eulen gründlich reinigen zu können.

Wenn Ihnen die Fähigkeiten in der Holzbearbeitung fehlen oder Sie einfach nur eine kaufen möchten, bieten viele Online-Händler passende Boxen ideal für Eulen an, einschließlich The Barn Owl Box Company und Bestes Nest .

Egal, ob Sie einen Eulenkasten bauen oder kaufen, er muss sicher und richtig montiert werden, um nistende Eulen anzulocken. Sie sollten immer mit geeigneten Leitblechen montiert werden, um Waschbären, Schlangen und andere Räuber fernzuhalten. Das Hinzufügen einer Schicht Holzspäne in die Box kann auch für Eulen einladender und leichter zu reinigen sein, nachdem die Nistsaison beendet ist.

Weitere Tipps für einen Eulen-freundlichen Lebensraum

Selbst die beste Eulenkiste zieht keine Bewohner an, wenn der gesamte Lebensraum nicht geeignet ist. Befolgen Sie unbedingt diese Vorschläge:

  • Bitte nicht stören! Sobald die Eulen die Kiste eingenommen haben, versuchen Sie nicht, sie zu bewegen. Tatsächlich sind Schleiereulen geschützt und Sie können mit Geldstrafen rechnen, wenn Sie ihre Nester stören.
  • Minimieren Sie den Einsatz von Pestiziden und Rodentiziden, um zu vermeiden, dass die Beute der Vögel entfernt wird oder Eulen versehentlich vergiftet werden.
  • Minimieren Sie die Außenbeleuchtung in der Nähe des Nistkastens, damit sich Eulen wohler fühlen, wenn sie nachts aktiv sind.
  • Halten Sie Haustiere nachts im Haus, um die Beute, die Eulen jagen werden, nicht zu verscheuchen.
  • Vermeiden Sie übermäßige Aktivität in der Nähe der Box, da viele Eulen empfindlich auf Störungen reagieren und ihre Nester verlassen können, wenn sie sich gestresst fühlen.
  • Halten Sie einen nahegelegenen Baumbestand oder einen kleinen Buschbereich als Unterschlupf und Sitzplatz außerhalb der Box eingebürgert.

Eulen sind wunderbare Nachbarn, und wenn Sie ihnen das richtige Zuhause einrichten und ein paar einfache Schritte unternehmen, um sie willkommen zu heißen, werden Sie bald von den kostenlosen Schädlingsbekämpfungsdiensten profitieren, die sie gerne anbieten.