Haupt >> Allgemeines >> Veröffentlichung des ersten bemannten Wetterballons

Veröffentlichung des ersten bemannten Wetterballons

Heißluftballon - Ballon

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG

Lewiston, Maine: Der Farmers’ Almanac widmet sich mit seiner langjährigen Wettervorhersage seit 1818 der Genauigkeit und kündigt ein aufregendes neues Projekt für die fast 200 Jahre alte Veröffentlichung an – den ersten bemannten Wetterballon.

Nach dem wilden und verrückten Wetter dieses Winters, Bauernalmanach Der Herausgeber Peter Geiger traf sich mit dem etwas schwer fassbaren Wetterprognostiker der Publikation, Caleb Weatherbee, um Möglichkeiten zur Analyse der Vorgänge in der oberen Atmosphäre zu diskutieren.



Weatherbee, der manchmal als voller heißer Luft kritisiert wurde, verriet Geiger, dass er mit einem Hersteller von Wetterballons gesprochen und Pläne besprochen hatte, diese wichtigen Wetterinstrumente tatsächlich zu bemannen.

Wetterballons werden täglich vom National Weather Service verwendet, um grundlegende Wetterinformationen über die Atmosphäre zu sammeln. Diese speziellen Ballons tragen Instrumente, die verschiedene Wetterparameter messen. Wenn sich der Ballon über seine Grenzen hinaus ausdehnt und platzt, öffnet sich normalerweise ein kleiner Fallschirm und die Instrumente schweben mit wichtigen Daten sanft zur Erde zurück.

Was ist der Zweck von Zimmermannsbienen?

Bauernalmanach , das sich sowohl der Müllreduzierung als auch der Bereitstellung genauer Langzeit-Wettervorhersagen verschrieben hat, hat einen großen Heißluft-Wetterballon entwickelt, der es seinem Editor ermöglicht, den Ballon zu steuern und zu landen, sodass keine kaputten Ballons weggeworfen oder ersetzt werden müssen.

Aktuelle Wetterballoninformationen werden für lokale Wettervorhersagen verwendet. Da der Farmers’ Almanac das Wetter sowohl für die USA als auch für Kanada berechnet, musste er in der Lage sein, die Atmosphäre länger als die normalen 2+ Stunden zu scannen, die diese kleineren Wetterballons normalerweise halten. Die Idee, einen Wetterballon zu bauen, der mit Menschen in einem Korb das ganze Land bereisen kann, war also durchaus sinnvoll.

Dies ist ein aufregendes neues Unterfangen für die Bauernalmanach , verrät Geiger und fügt hinzu, dass wir unsere Vorhersageformel seit 1818 nicht mehr optimiert haben, aber jetzt mit diesem neuen Wetterballon könnten wir nur die Art und Weise ändern, wie unsere langfristigen Aussichten berechnet werden.

Der Farmers’ Almanac Weather Balloon und sein Editor werden voraussichtlich am Montag, den 1. April 2019 um 13:00 Uhr veröffentlicht. Wenn alles nach Plan läuft, soll er bis zum 1. August 2019 zurückkehren. Nachdem Geiger seinen Wetterballon durchs Land fliegt, plant er, in diesem Sommer Fans auf lokalen Jahrmärkten mitzufahren. Und wenn Sie denken, dieses neue Geschäft steckt voller heißer Luft, dann liegen Sie vielleicht richtig.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu diesen aufregenden Neuigkeiten und Bildern zu erhalten.

Gartenspray für Giftefeu