Haupt >> Gesund Leben >> Unruhige Beine? Holen Sie sich Linderung mit diesen 10 natürlichen Heilmitteln

Unruhige Beine? Holen Sie sich Linderung mit diesen 10 natürlichen Heilmitteln

Stock-Fotografie - Bild

Kannst du deine Beine nicht still halten? Leiden Sie unter dem ununterbrochenen Drang zu wackeln, zu zucken und Ihre Beine zu bewegen, so dass es Sie aus einem tiefen Schlaf weckt? Sie haben höchstwahrscheinlich das Restless-Legs-Syndrom (RLS), die häufigste schlafbezogene Bewegungsstörung, von der jeder zehnte Erwachsene in den USA betroffen ist.

RLS, auch Willis-Ekbom-Krankheit genannt, ist eine neurologische sensomotorische Störung. Das Hauptsymptom ist ein plötzlicher Drang, die Beine in Ruhe zu bewegen. RLS tritt meist nachts beim Schlafen auf. Die Empfindungen variieren von Kribbeln, Zucken, Kribbeln oder einem Zucken in einem oder beiden Beinen, was Sie dazu auffordert, die Beine zur Linderung zu bewegen.

Obwohl RLS keine größeren Gesundheitsprobleme verursacht, kann es ein Hinweis auf einen bestehenden oder sich entwickelnden Gesundheitszustand sein. RLS ist unangenehm und störend. Wie können Sie es also stoppen? Diese natürlichen Heilmittel können helfen.



10 natürliche Heilmittel für unruhige Beine

  1. Essen Sie gut! Stellen Sie sicher, dass Sie eine gesunde, ausgewogene Vollwertkost, reich an Kalzium, Magnesium und Kalium, zu sich nehmen, um Vitamin- und Mineralstoffmangel sowie Elektrolytungleichgewichte zu vermeiden, die bekanntermaßen das Restless-Legs-Syndrom verursachen. Dunkelgrünes Blattgemüse, Bananen, Kirschen, Knoblauch, Nüsse, schwarze Bohnen, Kokos-, Oliven- und Avocadoöl, wild gefangene Meeresfrüchte und mit Gras gefüttertes Rindfleisch sind äußerst nützliche Nahrungsquellen. Wenn RLS eine anhaltende Ursache für Schlafmangel ist, lassen Sie Ihren Eisen- und Magnesiumspiegel testen.
  2. Magnesium Nahrungsergänzungsmittel können täglich 30 Minuten vor dem Zubettgehen eingenommen werden, um eine ausreichende Zufuhr sicherzustellen und einen erholsamen Schlaf zu fördern. Fragen Sie Ihren Arzt, was die richtige Dosierung für Sie ist. Sie können auch Magnesiumöl ausprobieren, ein natürliches Hausmittel für viele, die zu RLS neigen. Sie können auch versuchen, jede Nacht Magnesiumöl in Ihre Beinmuskulatur einzureiben oder zu sprühen. Machen Sie hier Ihre eigene Magnesiumöl-Anleitung.
  3. Alfalfa ist ein hervorragendes Nahrungsergänzungsmittel, das alle drei lebenswichtigen Mineralien enthält: Kalzium, Magnesium und Kalium in ausgewogener Form und fördert so die richtige Aufnahme. Luzerne hilft, gut funktionierende Nerven und Muskeln zu erhalten.
  4. Vermeiden Weißzucker, Weißmehlprodukte, kohlenhydratreiche Mahlzeiten, Fastfood, Tabak und Alkohol – all dies kann die RLS-Symptome verschlimmern. Begrenzen Sie auch die Koffeinaufnahme.
  5. Hydrat. Probiere ein Elektrolyt auffüllendes Getränk, wie Kokoswasser oder Bio Gurkensaft ohne ungesunde Zusatzstoffe. Oder drücken Sie den Saft einer frischen Scheibe einer Zitrusfrucht in ein 8-Unzen-Glas hochwertiges, gefiltertes Wasser. Fügen Sie eine Prise Himalaya-Meersalz hinzu. Umrühren und trinken, wenn die Symptome auftreten.
  6. Versuchen Sie ein Bad mit Bittersalz. Geben Sie eine Tasse Bittersalz (Magnesiumsulfat) in eine Wanne mit warmem Wasser und lassen Sie Ihren Körper mindestens 15 Minuten einweichen, um die Beinmuskulatur zu entspannen, bevor Sie abends zu Bett gehen.
  7. Überkreuze nicht deine Beine . Wenn Sie zu Krampfadern neigen, sitzen Sie nicht mit gekreuzten Beinen. Halten Sie Ihre Füße beim Sitzen flach auf dem Boden oder überkreuzen Sie die Knöchel.
  8. Vermeiden Sie es, sich hinzulegen für lange Strecken . Stundenlanges Fernsehen oder Filme schauen vor dem Zubettgehen kann die Symptome verschlimmern. Wenn Sie dazu neigen, nachts mit Beinbeschwerden aufzuwachen, legen Sie sich erst hin, wenn Sie zum Einschlafen bereit sind.
  9. Übung – Eine gute Durchblutung und Bewegung sind für die Gesundheit Ihrer Beine von entscheidender Bedeutung. Vermeiden Sie langes Sitzen oder Stehen. Machen Sie eine Pause: Gehen Sie, springen Sie auf einen Rebounder oder tun Sie Bein- und Wadenstrecken tagsüber zur Verbesserung der Durchblutung, zur Druckentlastung und zur Vorbeugung von Krampfadern.
  10. Rizinusölmassage – Im Sitzen sanft warm einmassieren Rizinusöl in deine Haut. Heben Sie dann Ihre Beine über Ihr Herz und entspannen Sie sich für 10 bis 15 Minuten.

Sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit einer Behandlung beginnen.

Vögel, die wie Eulen heulen

Haben Sie ein Hausmittel gegen RLS, das für Sie funktioniert? Teilen Sie es uns in den Kommentaren unten mit.