Haupt >> Gartenarbeit >> Der richtige Zeitpunkt zum Pflanzen

Der richtige Zeitpunkt zum Pflanzen

Einer der beliebtesten Abschnitte des Bauernalmanachs ist der Pflanzkalender. Wir sind nicht nur Landwirten vorbehalten, aber wir helfen unzähligen Menschen, ihren Garten zu planen und wichtige Aufgaben am richtigen Tag zu erledigen.

Im vergangenen Oktober erhielt ich einen entzückenden Brief von einer Großmutter, einem Almanach-Fan und einem Gärtner aus Louisiana. Sie half ihrem elfjährigen Enkel, sein eigenes Essen anzubauen. Sie hatten zwei Möglichkeiten, Senfgrün zu pflanzen. Er versuchte das erste Mal, an einem Tag zu pflanzen, an dem wir sagten, dass Samen zur Fäulnis neigen würden. Sie haben es erraten, sie verrotteten schnell. Also pflanzte er Senfgrün an einem Tag, den wir als hervorragend für oberirdische Pflanzen identifizierten. Lange Rede, kurzer Sinn – sie konnten ein paar Senfkörner an Familie und Freunde verschenken.

ist Steckrüben eine Rübe

Wenn wir in diesem Frühjahr und Sommer darüber nachdenken, unsere eigenen Lebensmittel anzubauen, sollten Sie unseren Gardening by the Moon-Kalender online und in der neuesten Ausgabe des Bauernalmanach für diesen zusätzlichen Vorteil. Dann lass mich wissen, wie es dir ergangen ist.



Und wenn Sie dieses Jahr Senfgrün anbauen möchten, können Sie dieses Rezept ausprobieren:

Gebratenes Senfgrün

Zutaten:
3 große Knoblauchzehen, gehackt
1/2 Teelöffel Salz
1/4 Tasse Olivenöl
1 1/2 Pfund Senfgrün
1/2 Tasse Wasser

Super Vollmond 2020

Richtungen:
Entfernen und entsorgen Sie die Stiele und Mittelrippen von den senfgrünen Blättern. Knoblauch mit einem Teelöffel Salz zu einer Paste zerdrücken. Öl in einem 5-Liter-Topf bei mäßiger Hitze erhitzen, bis es heiß ist, und die Knoblauchpaste anbraten, bis sie duftet. Fügen Sie die Hälfte des Grüns hinzu. schwenken, bis das Grün zu welken beginnt, dann die restliche Hälfte hinzufügen. Wasser hinzufügen und zugedeckt fünf Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Weiter kochen, unbedeckt, bis die Grüns zart sind. Fügen Sie Salz hinzu, um zu schmecken.