Haupt >> Folklore >> Anzeichen von Regen

Anzeichen von Regen

Ein Superzellensturm lässt am Abend viel Regen und Hagel über den Hochebenen von Wyoming fallen.

Bis zum frühen 19. Jahrhundert lebten die meisten Amerikaner in ländlichen Gegenden. Für sie dienten Veränderungen in der Natur und sogar Tierverhalten als Wettervorhersagen. Welche natürlichen Zeichen haben Sie bemerkt, bevor es regnet? Mir ist aufgefallen, dass sich vor dem Regen Fliegen an den Fenstergittern festklammern. Fliegen und Bremsen sind kurz vor dem Regen lästiger. Außerdem quaken Frösche kurz vor Regen lauter. Die Großeltern meines Mannes, die Bauern waren, brachten ihm bei, die Trauerweide zu bemerken. Als sich die Unterseite der Blätter nach oben drehte, würde es regnen.

was ist eine kaktusfrucht

Die Nutzung der Natur zur Vorhersage des bevorstehenden Wetters reicht weiter zurück als die frühe amerikanische Landwirtschaft. Die älteste Aufzeichnung, von der ich eine Kopie habe, stammt aus dem Jahr 58 – 63 n. Chr. und ist in Lukas 12:54-55 der Bibel zu finden. Es lautet: … Wenn ihr eine Wolke aus dem Westen aufsteigen seht, sagt ihr sofort: Es kommt ein Schauer; und so ist es. Und wenn ihr den Südwind wehen seht, sagt ihr: Es wird Hitze geben; und es geschieht. Eine noch frühere Aufzeichnung findet sich in Matthäus 16:2–3, die lautet: …Wenn es Abend ist, sagst du: Es wird schönes Wetter: denn der Himmel ist rot. Und morgens wird es heute übel: denn der Himmel ist rot und tief. So lautete das Sprichwort, roter Himmel bei Nacht, Seefahrerfreude. Roter Himmel am Morgen, Matrosen nehmen Warnung.

Menschen, die an Rheuma oder früheren Knochenbrüchen leiden, verspüren vor Regen oft Schmerzen oder größere Beschwerden. Fische sollen bei Regen stärker an der Wasseroberfläche beißen. Ein Heiligenschein um Sonne oder Mond soll je nach Jahreszeit Regen, Schnee oder Hagel anzeigen. Welche Anzeichen von Regen haben Sie in der Natur bemerkt?