Haupt >> Saisonal >> Frühjahrsputz mit diesen Hacks

Frühjahrsputz mit diesen Hacks

Essig - Frühjahrsputz

Der Frühling ist da und Ihr Haus bettelt vielleicht nach dringend benötigter Auffrischung. Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können die meisten dieser Projekte mit Gegenständen in Angriff nehmen, die Sie bereits zu Hause und in Ihrer Speisekammer haben. Hier sind 10 einfache Möglichkeiten, wie Sie den Frühjahrsputz von oben bis unten ohne giftige Chemikalien durchführen können. Achtung, Staub und Dreck! Hinweis: Diese Liste dient zur Bewältigung grundlegender Reinigungsarbeiten, nicht zur Desinfektion aufgrund des Coronavirus.

10 natürliche Frühjahrsputz-Hacks

  1. Erstellen Sie ein ungiftiges Raumspray durch Mischen von ¼ Tasse Wodka, 1 Tasse Wasser, 15 Tropfen ätherisches Lavendelöl, 10 Tropfen ätherisches Teebaumöl und 5 Tropfen Ätherisches Eukalyptusöl in einer Sprühflasche. Eignet sich auch hervorragend als Deodorant für Haustierbettwäsche.
  2. Geben Sie Ihrem Teppich etwas Auffrischung indem Sie Backpulver einstreuen und eine halbe Stunde ruhen lassen, dann vakuumieren.
  3. Kalkablagerungen entfernen aus Küchen- oder Badezimmerhähnen, indem Sie ein sauberes Tuch mit weißem Essig tränken und 20 Minuten lang in die betroffenen Bereiche einwirken lassen (während Sie andere Aufgaben erledigen). Mit klarem Wasser ausspülen. BONUS: Alte Strumpfhosen eignen sich hervorragend als Badreiniger.
  4. Fenster putzen mit einer Mischung aus gleichen Teilen weißem destilliertem Essig und warmem Wasser. Mit einem weichen Tuch, Zeitungspapier oder sauberen Kaffeefiltern trocknen. Diese Lösung lässt Ihre Fenster glänzen und hinterlässt nicht den üblichen Film oder Schlieren auf dem Glas.
  5. Nimm diesen schmuddeligen Plastik-Duschvorhang runter und waschen Sie es mit einer Ladung verschmutzter Handtücher. Fügen Sie 1 Tasse weißen Essig zum Spülgang hinzu. Hängen Sie es bei laufendem Abluftventilator zum Trocknen auf oder trocknen Sie es draußen.
  6. Frischen Sie Ihre Vorhänge auf , Bettdecken, werfen Teppiche und Decken, indem Sie sie für ein paar Stunden im Freien aufhängen (wetterabhängig – nicht an sehr feuchten Tagen empfohlen). Lassen Sie Sonne und Wind auf sich wirken. Wenn die Artikel besonders muffig sind, bestreuen Sie sie zuerst mit Backpulver. Schütteln oder absaugen.
  7. Um hartnäckige Flecken zu entfernen und die Toilette zu desodorieren , gießen Sie eine 1/2 Tasse Backpulver und 1 Tasse weißen Essig in die Schüssel. Wenn das Zischen aufhört, wischen Sie mit einer Scheuerbürste und spülen Sie es aus.
  8. Verwenden Sie ein Paar Küchenhandschuhe aus Gummi , angefeuchtet, um Katzen- und Hundehaare von Kleidung und Möbeln zu entfernen. Reiben Sie in Kreisen und werfen Sie die gesammelten Haare.
  9. Zum Entfetten und Entfetten der Küchenschränke , wischen Sie sie mit einer Mischung aus 1 Liter heißem Wasser und 1/2 Tasse Zitronensaft ab und verwenden Sie ein magisches Radiergummi-Pad aus dem Dollar Store. Funktioniert wie … Magie! Vergessen Sie nicht, die Haube der Abluftöffnung abzuwischen, während Sie dort sind.
  10. Eine Zitronensaft-Salz-Mischung e ist ein guter Kupfer- und Messingreiniger sowie ein wirksamer Fleckenentferner für Schimmel. Die Stelle mit Salz bestreuen und mit einer halb aufgeschnittenen Zitrone einreiben.

Haben Sie einen ungiftigen Lieblings-Reinigungstipp, den Sie teilen möchten? Verwenden Sie den Kommentarbereich unten. Fröhlichen Frühling!