Haupt >> Wetter >> Vom Blitz getroffen: Wahre Lebensgeschichten

Vom Blitz getroffen: Wahre Lebensgeschichten

Gewitter - Blitz

Für den stellvertretenden Sheriff Robert Michael Wagner aus Cincinnati, Ohio, wurde eine temperamentvolle Kanufahrt als 17-Jähriger mit einem Cousin und vier Freunden zu einer lebensverändernden Erfahrung, als die Gruppe sich in einem heftigen Sturm am Ufer des beliebten Kentuckys befand Bach. Der Regen ging weiter und wurde immer stärker, sagte Wagner, jetzt 41. Wir waren mitten im Nirgendwo und es hat nie nachgelassen. So einen Blitz hatte ich noch nie in meinem Leben gesehen.

Wagner erkannte das Szenario auf Leben und Tod an, in dem sie sich befanden, und erinnerte sich daran, dass die Gruppe schnell in Ufernähe paddelte, heraussprang und versuchte, ihre Boote durch einen Fuß Wasser zum Ufer zu ziehen. Als ein Blitz einen nahen Baum traf, nach unten wanderte, das Wasser mit Spinnententakeln durchbohrte und jeden einzelnen von ihnen traf, sagte der zukünftige stellvertretende Sheriff, er habe sein Herz rasen gefühlt und buchstäblich jedes Haar an seinem Körper aufstehen sehen. Ich hatte meine Schlüssel unten in meinem Tennisschuh, um sie nicht im Wasser zu verlieren, erinnerte er sich und bemerkte, dass der Schlag den Abdruck der Schlüssel in seinem Schuh verkohlte. Seitdem bin ich nicht mehr Kanu gefahren, gestand Wagner.

Aufschlussreiche Fakten



Laut Fulminologen (diejenigen, die Blitze studieren) am National Lightning Detection Network, treten in diesem Land jedes Jahr durchschnittlich etwa 20.000.000 Wolken-Boden-Blitze auf, die die bekannteste und zweithäufigste Blitzart sind.

Auf der ganzen Welt schlagen Blitze etwa 100 Mal pro Sekunde oder 8 Millionen Mal pro Tag in den Boden ein. Bei einer Geschwindigkeit von 140.000 Meilen pro Stunde überschreiten die Temperaturen 50.000 Grad (fünfmal heißer als die Sonnenoberfläche) und bis zu 200 Millionen Volt Strom werden durch Blitze geliefert.

Der National Weather Service schätzt die Wahrscheinlichkeit, im Leben getroffen zu werden, auf 1 zu 3.000, und obwohl die Zahl der Todesopfer gering ist, werden in den USA durchschnittlich 58 von etwa 400 Streikopfern pro Jahr gemeldet.

Im Bundesstaat Florida hat Dr. Wayne Cruse, Professor für Chirurgie an der University of South Florida und stellvertretender medizinischer Direktor am Regional Burn Center des Tampa General Hospital, seinen Anteil an Opfern gesehen. Die meisten Angriffe auf Menschen seien keine direkten Treffer, sagte er, was darauf hindeutet, dass sie durch Wasser, Bäume, Rohre und andere Materialien, die sie leiten, abgemildert werden. Wenn sie direkt sind, drohen Lungen- oder Herzstillstand oder eine Verletzung des Hirnstamms, und das Opfer überlebt nicht, erklärte er. Beachten Sie, dass Verletzungen durch nicht direkte Blitzeinschläge variabel sind und Lungen- und Rückenmarksverletzungen, Arrhythmien (wenn die Ladung durch das Herz geht), Katarakte, Gedächtnisverlust, chronische Schmerzen, Verbrennungen, neurologische Probleme und extreme psychische und Verhaltensänderungen ( ein Anstieg der Scheidungsrate bei Streikopfern genannt wurde), sagte Dr. Cruse, es sei wichtig, daran zu denken, dass, wenn infolge des Streiks ein Atemstillstand aufgetreten ist, eine verlängerte HLW (30-60 Minuten) das Opfer oft wiederbeleben kann. Und während die Auswirkungen von Blitzeinschlägen unbegrenzt anhalten können, berichten einige Opfer laut Statistik über eine Rückkehr zu normalen Funktionen und Aktivitäten innerhalb von Tagen oder sogar Stunden nach Kontakt.

Aktuelle Ereignisse

Für Anna West, 54, aus Beacon, NY, wurde ein ruhiger Abend mit ihrem ersten Ehemann auf einer Veranda in Pennsylvania vor 20 Jahren zu einem Albtraum von Filmdrehbuch-Ausmaßen, als das Paar doppelt Opfer eines Streiks wurde. Scott und ich haben uns immer Stürme beobachtet, sagte West über den Vorfall und erinnerte sich an den Moment, in dem ein Blitz einen nahe gelegenen Lichtmast schlug und der Strom über den Boden raste, um sie auf der Veranda zu erreichen. In dieser Sekunde konnten wir einfach spüren, dass etwas passieren würde – es muss gewesen sein, dass wir die Strömung gespürt haben, sagte sie und fügte hinzu, dass die beiden sich gerade von ihren Stühlen erhoben hatten. Wir waren wie erstarrt: Ich konnte ihn sehen und er konnte mich sehen – erschrocken – unsere Haare glatt – seine Kleidung und sein Bart herausgeschoben, West beschrieb die Szene und bestätigte, dass beide letztendlich zusammenbrachen. Da keiner nach dem Vorfall stundenlang etwas hören konnte, sagte West, sie hätten Notizen hin und her geschickt, um einen Besuch in der Notaufnahme in Betracht zu ziehen, sich aber später in der Nacht dagegen zu entscheiden. In den folgenden Jahren wurde bei West ein Hörverlust festgestellt, aber Ärzte führen ihn nicht ohne weiteres auf einen Blitzeinschlag zurück: Sie gibt zu, über längere Zeit sehr laute Musik gehört zu haben. Scott, der im Laufe der Jahre auch einen Hörverlust festgestellt hat, war in einer Rockband, sagte West, daher können die Ärzte wirklich nicht sagen, ob Blitze ein Faktor waren.

Auffallende Chancen: Können Sie zweimal getroffen werden?

Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, zweimal getroffen zu werden? Statistiken sagen, es ist einer von 9 Millionen. In Craftsbury, Vt., schlug der 65-jährige Milchbauer Marvin Ryan die Chancen und wurde bei der Arbeit auf seiner Farm eindeutig zweimal geschlagen. Wir haben um 9 Uhr im Stall Kühe gemolken und der Gabelblitz schlug im Sumpf ein, kam durch die Wasserlinie hoch, erzählte er vom ersten Vorfall vor 30 Jahren. Ryan beobachtete, wie zwei Kühe erlagen, und beeilte sich, ihre Ketten zu lösen, als sie zu ersticken schienen. Wegen der Wildheit der Strömung wurden seine Hände an die Ketten geschweißt, verzweifelte Bemühungen, sie zurückzuziehen und die Strömung zu unterbrechen, was schließlich dazu führte, dass er hart gegen die Scheunenwand geschleudert wurde. Mit chronischen, brennenden Schmerzen in seinem Bein ging Ryan schließlich zu einem Chiropraktiker, der seine Wirbelsäule aufrichtete, von der er berichtete, dass sie eine S-Form angenommen hatte. Ryan erinnerte sich auch daran, dass er am Tag des Vorfalls nicht in der Lage war, die durch den Streik gestorbenen Kühe zu schlachten, da ein Kribbeln in seinen Fingern und im Arm eine effiziente Handhabung eines Messers verhinderte. Der Arm wachte erst um 15 Uhr auf. an diesem Nachmittag, sagte er.

Im folgenden Jahr wurde Ryan erneut getroffen, als er in seiner Garage an einem Pflug arbeitete. Aufgrund ihrer Größe befanden sich die Pflüge halb in und halb außerhalb des Gebäudes, wie Ryan es beschrieb, obwohl er sich gut darin befand. Ryan wurde von einem der beiden zu Boden geworfen und sagte, er sei fassungslos und könne mehrere Minuten lang nicht feststellen, was passiert war, und erinnerte sich später daran, dass er vor dem Geräusch eines Donners getroffen wurde. Früher war ich diejenige, die gerne draußen blieb und Stürme beobachtete, gab er zu, aber nach all dem verstecke ich mich irgendwie.

East Vassalboro, Me., Pferdebauer Paul Rocky Morneau, 55, wurde ebenfalls zweimal getroffen und sagte, er habe seit seiner Geburt Visionen und Einsichten der einen oder anderen Art gehabt, bevor er mit Blitzen in Verbindung gebracht wurde, obwohl die Schläge seine Fähigkeiten verstärkt haben. Den ersten Vorfall im Jahr 2002 beschreibend, sagte Morneau, ich hatte das Gefühl, als hätte mich jemand von innen heraus gekocht. Morneau erinnerte sich an wenig, außer dass er ein Edelstahlrohr aus dem Boden gehoben und ein zischendes Geräusch gehört hatte, und sagte, ein Freund, der an diesem Tag mit ihm arbeitete, sagte ihm, der Himmel sei dunkel geworden und die Dinge gingen sehr schnell. Da seine Erinnerung erst vier Tage später zurückkehrte, sagte Morneau zuvor, dass er sich nicht einmal an die Namen von Freunden erinnern könne. Im August 2009 eskortierte die brave Samariterbäuerin ein Pferd und ihr nagelneues Fohlen unter bedrohlichem Himmel zurück in den Stall, auch wenn das Wetter versprochen wurde, bewusst die Natur zu meiden. Mit einem Fuß im Gebäude und einem draußen, erinnerte er sich daran, dass das gesamte Gebäude direkt erleuchtet war, und (er) wurde erneut getroffen. Diesmal ließ die Intensität der Strömung Morneaus Brille und Zähne knacken und blies ein Loch durch sein Hemd. Wieder verlor er sein Gedächtnis und sagte, ein Arbeiter im Hof ​​habe ihn damals als eingefroren wie eine Mumie oder ein Soldat beschrieben. Obwohl er von verbesserten Visionen und Erkenntnissen berichtet, leidet Morneau unter Restfolgen wie der Unfähigkeit, seine Körpertemperatur zu regulieren. Zu nah an Computern zu stehen oder eine Uhr zu tragen, sagte er, sei beides unmöglich. Er behauptete, er behalte Strom aus den Streiks, die die Technologie gefährden. Ben, Bolts und der Strand Im Laufe der Geschichte haben Blitze berühmte Objekte wie den Eiffelturm und die Freiheitsstatue getroffen. Seine Auswirkungen lösten die Erfindung des Blitzableiters durch den Elektrizitätsunternehmer Ben Franklin aus, obwohl seine Ableitung von Lebewesen bestenfalls rätselhaft bleibt.

Laut Experten der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) ist draußen bei einem Gewitter kein Ort sicher. Blitze wandern über den Boden, durch Wasser, Bäume, Rohrleitungen und andere Rohre, elektrische Geräte und Kabel, Beton, Strommasten, Türme, Zäune und mehr. Wenn Sie Donner hören, ist der Blitz nah genug, um Sie zu treffen, und es wird dringend empfohlen, mindestens 30 Minuten nach dem letzten Donnerschlag drinnen zu bleiben. Entgegen der landläufigen Meinung kann und ist ein Blitz zweimal an derselben Stelle eingeschlagen, dokumentiert von der NASA und anderen Einrichtungen. An einem Strand, Pool oder sonstwo gehe ich sofort weg, sagte Anna West, die mit ihrem Mann auf der Veranda von Pennsylvania geschlagen wurde. Wo andere darauf bestehen zu bleiben, um zu sehen, ob sich wirklich ein Sturm entwickelt, weiß ich, dass du da einfach raus musst.