Haupt >> Saisonal >> Gefahren im Sommer: Seien Sie vorbereitet!

Gefahren im Sommer: Seien Sie vorbereitet!

Ein Superzellensturm lässt am Abend große Mengen Regen und Hagel über den Hochebenen von Wyoming fallen.

Sommer bedeutet Urlaub, Outdoor-Aktivitäten und Spaß in der Sonne! Die schwülen Temperaturen laden geradezu zu einem Bad im Pool, See oder Meer ein. Aber lassen Sie sich nicht von den sonnigen Tagen und warmen Nächten täuschen. Der Sommer birgt auch erhebliche Wettergefahren. Hitzewellen können langwierig und tödlich sein. Blitztote haben im Sommer ihren Höhepunkt. Und Strandhindernisse wie Reißströmungen können Unvorbereitete erwischen.

In diesem Sommer werden der National Weather Service und die Bauernalmanach möchten, dass Sie auf die folgenden Sommerwettergefahren vorbereitet sind:

Aber Sie sind diesen Gefahren nicht machtlos ausgeliefert. Mit nur wenigen Handgriffen werden Sie wetterfest. Beispielsweise:



Gefahren im Sommer: Kennen Sie Ihr Risiko

Vorbereitet zu sein bedeutet, sich über die Gefahren des Sommerwetters wie Hurrikane, Hitze, Blitzschlag, Strömungen, Luftqualität und Waldbrände zu informieren. Das müssen Sie wissen:

  • Hitzewellen sind im Sommer im ganzen Land verbreitet. Sie sind gefährlich, weil sich der menschliche Körper nicht richtig kühlen kann, wenn er einer extremen Kombination aus Hitze und Feuchtigkeit ausgesetzt ist.
  • In den Jahren 2018 und 2019 gab es 21 Todesopfer durch Blitzschlag (siehe Infografik unten).
  • Die United States Lifesaving Association schätzt, dass jedes Jahr mehr als 100 Menschen in den Gewässern der Surfzone der USA sterben und dass die meisten dieser Todesfälle durch Strömungen verursacht werden. Rip-Strömungen sind nur eine von vielen Strandhindernissen.
  • Waldbrände töten 30 Menschen, zerstören 2.800 Häuser und brennen im Durchschnitt mehr als 7 Millionen Morgen Land pro Jahr.
  • Sturzfluten sind die Todesursache Nummer eins im Zusammenhang mit Unwettern.
  • Luftverschmutzung kann Menschen mit Asthma und anderen Atemwegserkrankungen das Atmen erschweren. Kinder und Jugendliche können empfindlicher auf die gesundheitlichen Auswirkungen der Luftverschmutzung reagieren als Erwachsene. Laut EPA ist die schlechte Luftqualität in den USA jedes Jahr für schätzungsweise 60.000 vorzeitige Todesfälle verantwortlich.

Handeln Sie

Auch wenn das Wetter wild sein kann, sind Sie nicht machtlos. Bereiten Sie sich mit diesen einfachen Schritten auf die Gefahren im Sommer vor:
Sie haben möglicherweise nur wenige Minuten, um Schutz zu finden, bevor ein Tornado zuschlägt. Üben Sie mindestens einmal im Jahr einen Familien-Tornado-Drill.

eine Gruppe von Pavianen heißt
  • Schützen Sie sich vor extremer Hitze, indem Sie Outdoor-Aktivitäten früher am Tag planen.
  • Es gibt keinen sicheren Ort im Freien, wenn Blitze in der Nähe sind. Wenn Sie Donner hören, befinden Sie sich wahrscheinlich in Reichweite des Sturms. Denken Sie daran, wenn Donner brüllt, gehen Sie drinnen.
  • Bleiben Sie vor Strömungen und anderen Strandgefahren sicher, indem Sie nur an einem Strand mit Rettungsschwimmern schwimmen und deren Anweisungen beachten. Erfahren Sie, wie Sie einen Rissstrom überstehen.
  • Wenn Sie in der Nähe von Wildgebieten leben, stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause feuersicher und feuersicher ist. Bestimmen Sie auch Fluchtwege von zu Hause aus. Besuchen Sie weather.gov, um festzustellen, ob Ihr Gebiet durch gefährliche Brandwetterbedingungen gefährdet ist.
  • Ob zu Fuß oder im Auto, wenn Sie auf Hochwasser stoßen, drehen Sie um, nicht ertrinken!
  • Überprüfe unbedingt den Luftqualitätsindex für Ihre Region hier . Vermeiden Sie bei schlechter Luftqualität längere oder extreme Anstrengungen im Freien.

Sei eine Naturgewalt

Ihre Aktion kann andere inspirieren. Seien Sie eine Naturgewalt und teilen Sie mit, wie Sie diesen Sommer vor Wettergefahren schützen.

  • Schreiben Sie einen Beitrag auf Facebook. Teilen Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie die Vorbereitungsschritte, die Sie unternehmen, um diesen Sommer sicher zu bleiben.
  • Tweeten Sie, dass Sie mit #SummerSafety vorbereitet sind. Sagen Sie uns, was Sie tun, um auf die Gefahren des Sommers vorbereitet zu sein.
  • Erstellen Sie einen Familienkommunikationsplan, damit Ihre Lieben wissen, wie sie sich im Notfall melden können. Und lassen Sie Ihre Freunde wissen, dass sie auch einen Plan erstellen sollten.
  • Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihre Stadt bei der Vorbereitung zu unterstützen, z.
  • Registrieren Sie sich auf der FEMA-Vorbereitungsportal ! um zu lernen, wie man bei Katastrophen sicher bleibt.

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung der Nationaler Wetterdienst, Green Bay