Haupt >> Saisonal >> Diese Weihnachtszeit mit Teig dekorieren!

Diese Weihnachtszeit mit Teig dekorieren!

Mit eigenen Händen Spielzeug für Weihnachtsschmuck aus Salzteig herstellen. Kinder

Lieben Sie es, Teig für leckere Weihnachtskekse auszurollen? Wie wäre es, Ihren Baum und Ihr Zuhause mit fröhlichen und bunten Ornamenten auf Teigbasis und anderen lustigen Weihnachtsdekorationen zu dekorieren?

Kreieren und personalisieren Sie diese festlichen Favoriten mit einer Basis aus Salzteig (einer Modelliermasse aus Mehl, Salz und Wasser) und fügen Sie etwas Lebensmittelfarbe, Glitzer, vielleicht einige harte Bonbons, Perlen, Acryl- oder Sprühfarbe, Bänder, Blätter hinzu , Tannenzapfen, Stoff, Knöpfe oder Lametta und natürlich ein wenig Fantasie!

Zeichen von verstorbenen Angehörigen

Selbstgemachte Dekorationen können so einfach oder aufwendig sein, wie Sie möchten (Ausstechformen sind hier praktisch) und verwandeln Ihre Urlaubsvorbereitungen in ein teig-leichtes Ereignis, an dem Kinder gerne teilnehmen und sich wirklich ausdrücken werden. Außerdem sind Teigdekorationen nicht auf Weihnachten beschränkt. Mischen Sie eine Charge und dekorieren Sie sie entsprechend für Halloween, Thanksgiving, Ostern, sogar den 4. Juli.



Das folgende Rezept bringt jede Menge Spaß und Kreativität in die Urlaubs-To-Do-Liste Ihrer Familie, und ein Nachmittag oder Abend beim Gestalten mit Teig ist eine tolle Idee für eine Weihnachtsfeier – mit selbstgemachten Geschenken, die jeder mit nach Hause nehmen darf!

Grundrezept für Salzteig

Zutaten:
1 Tasse Salz
2 Tassen Allzweckmehl
1 Tasse lauwarmes Wasser

Patriots Day Massachusetts 2016

Richtungen:

Salz und Mehl in einer großen Schüssel mischen. Wasser nach und nach einrühren. Gut mischen oder mit einem Mixer mischen, bis eine klebrige, teigige Konsistenz erreicht ist. Mit den Händen eine Kugel formen und 5 bis 10 Minuten kneten. Je länger Sie kneten, desto glatter wird es. In einem luftdichten Behälter bis zu mehreren Tagen lagern, wenn nicht sofort gebrauchsfertig.

Um den Teig zu färben, versuche, deinem Mehl pulverisierte Temperafarbe oder Lebensmittelfarbe oder Farbe zum Wasser hinzuzufügen, bevor du sie mit Mehl und Salz mischst. Natürliche Farbstoffe wie Kaffee-, Kakao- und Currypulver sind lustige Alternativen, und/oder nach dem Trocknen mit Acrylfarben bemalen und mit Firnis oder Polyurethanspray versiegeln. Wenn Sie eine Salzteig-Kreation als Kerzenhalter verwenden, überprüfen Sie unbedingt die Entflammbarkeitsprobleme mit Lacken oder Sprays.

Salzteigkreationen können luftgetrocknet, aber auch im Backofen getrocknet werden. Bei 200 Grad backen, bis sie vollständig trocken sind. Die benötigte Zeit hängt von Größe und Dicke ab: dünne flache Ornamente können nur 45-60 Minuten dauern, während dickere Designs 2 bis 3 Stunden oder länger dauern können. Eine Erhöhung der Ofentemperatur auf 350 Grad ist möglich, obwohl der Teig zwar schneller trocknet, aber auch braun werden kann (kein großes Problem beim anschließenden Streichen).

Staaten ohne Schnee im Winter
Salzteig - Chocolate Chip Cookie

Tipps und Techniken

  • Verwenden Sie jeweils nur einen Teil des Teigs; Den restlichen Teig bedeckt halten, damit er nicht austrocknet.
  • Vervollständigen Sie Ornamente nacheinander – verwenden Sie kein Fließbandprinzip. Wenn die Oberfläche der Grundform austrocknet, kann es schwierig werden, damit zu arbeiten.
  • Hinweise auf Kleidung, Merkmale und Textur können mit einem scharfen Messer oder einem Holzstäbchen markiert werden. Für kleine Details eignet sich am besten eine Holzhacke.
  • Kleine Applikationen setzen Akzente: ein Stern am Weihnachtsbaum, ein Herz an einem Teddybären, Stechpalme auf einer Tischkarte. Rollen Sie eine kleine Portion Teig sehr dünn (ca. 1/16 Zoll). Alle Applikationen auf einmal mit einem kleinen Canapé-Ausstecher oder einem scharfen Messer ausschneiden. Geben Sie einen Tupfer Wasser auf das Ornament, wo die Applikation gewünscht ist, und bedecken Sie sie mit der Applikation. Das Backen sichert die Applikation an Ort und Stelle.
  • Wenn Sie kleine Formteile (Arme, Beine, Hüte) zu einem dreidimensionalen Ornament hinzufügen, geben Sie immer einen Tupfer Wasser an die Stelle, an der das Stück hinzugefügt werden soll. Wie bei Applikationen hält das Backen das Stück an Ort und Stelle.
  • Wenn Sie Teig um ein Papiermuster herum schneiden, verwenden Sie unbedingt ein scharfes Messer.
  • Um winzige Teigstränge für Locken oder Textur zu machen, drücke den Teig durch eine Knoblauchpresse. Arbeiten Sie auf einer leicht bemehlten Oberfläche, damit die winzigen Seile nicht kleben.
  • Durch Handrollen größere Teigstränge formen.
  • Wenn Sie ein kompliziertes Ornament herstellen, arbeiten Sie direkt auf einem Backblech, um die Handhabung zu minimieren.
  • Wenn Sie zum Aufhängen eines Ornaments eine Basteldrahtschlaufe verwenden, müssen Sie die Enden spreizen, bevor Sie das Ornament einführen. Dies fügt Unterstützung hinzu.
  • Kleine Haarnadeln können auch zum Aufhängen von Ornamenten verwendet werden. Enden auseinander spreizen und in Ornament einsetzen.
  • Wenn du einen Plastikstrohhalm verwendest, um ein Loch zum Aufhängen zu machen, achte darauf, dass das Loch mindestens ¼ Zoll von jeder Kante entfernt ist.
  • Glätten Sie nach dem Backen alle rauen Kanten mit feinem Schleifpapier. Ein Schmirgelbrett wird auch den Zweck erfüllen.
  • Denken Sie daran, die Seiten und Rückseiten von Ornamenten zu bemalen.
  • Achten Sie beim Hinzufügen von gemalten Akzenten darauf, dass die Grundfarbe zuerst trocken ist.