Haupt >> Gartenarbeit >> Tipps für den Anbau und die Ernte von Rhabarber

Tipps für den Anbau und die Ernte von Rhabarber

Tee - Gartenrhabarber

So sicher der gelbe Löwenzahn im Frühjahr seine sonnigen Gesichter zeigt, so läuten die sich entfaltenden Rhabarberblätter eine Saison neuen Wachstums ein. Die Stängel werden verwendet, um fabelhafte Kuchen und Marmeladen zu machen, und während sie normalerweise als Obst zubereitet wird, ist diese mehrjährige Pflanze eigentlich ein Gemüse. Wenn Sie schon immer Rhabarber anbauen wollten, es aber nicht ausprobieren wollten, helfen Ihnen diese Tipps auf jeden Fall beim Einstieg!

Rhabarber pflanzen

Reife rote Stiele von Rhabarber (Rheum rhabarbarum) wachsen im Gemüsegarten

Rhabarber zu pflanzen ist ziemlich einfach, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten. Zuerst brauchst du einen Platz mit gut durchlässigem, aber fruchtbarem Boden – die Kronen verfaulen wahrscheinlich in ständig feuchter Erde. Sie können diese Pflanzen in voller Sonne oder im Halbschatten pflanzen, aber Sie müssen sicherstellen, dass sie, wo immer Sie sie pflanzen, mindestens einen Meter breit sind. Als kühle Wetterpflanze macht sich Rhabarber überall dort gut, wo er Wintertemperaturen unter 40 Grad haben kann (USDA-Härtezonen 3 bis 8).

Denken Sie als nächstes daran, dass Sie die Krone nicht vergraben, wenn Sie sie pflanzen. Wenn Sie Ihren in einem Gartencenter gekauft haben, bedeutet dies, dass Sie die Oberseite des Erdpfropfens frei lassen können. Rhabarberkronen sind im Vergraben sehr anfällig für Fäulnis.



Falls Sie sich fragen, es ist möglich, Rhabarber aus Samen anzubauen, aber es kann sich als etwas schwierig erweisen. Erstens werden nicht alle Samen ihren Elternpflanzen ähneln, was bedeutet, dass Sie beim Wachsen die Sprossen herausziehen müssen, die nicht typgerecht sind. Das andere Problem ist, dass es mindestens zwei Jahre dauern wird, bis Sie ernten können. Wenn Sie Ihren Rhabarber dennoch aus Samen gründen möchten, pflanzen Sie ihn acht bis 10 Wochen vor dem letzten Frost ins Haus. Stellen Sie sicher, dass Sie zwei Samen pro 3-Zoll-Topf pflanzen. Auf diese Weise haben die Sämlinge vor dem Umpflanzen viel Platz zum Wachsen.

Rhabarber ist eine ziemlich sorglose Pflanze. Wenn Sie ihm einen guten Platz zum Wachsen gegeben haben, braucht er nicht viel Pflege. Achte im ersten Jahr darauf, alle Blütenstängel abzuschneiden, um neues Wachstum zu fördern. Danach müssen Sie die Pflanze möglicherweise alle fünf bis 15 Jahre teilen (je nachdem, wie schnell sie sich ausbreitet), um sicherzustellen, dass sie sich nicht selbst erstickt.

Wann ernten Rhabarber

Eigentlich kann Rhabarber jederzeit geerntet werden, aber einige Zeiten sind besser als andere, wenn es um die Gesundheit Ihrer Pflanze geht. Wenn Ihre Pflanze weniger als zwei Jahre alt ist, vermeiden Sie es zunächst, sie zu ernten, damit sie Zeit hat, sich zu etablieren. Bei älteren Pflanzen können Sie ernten, sobald die Stiele mindestens 25 cm lang sind. Wenn Sie sich für die Ernte entscheiden, wenn die Stiele kürzer sind, stellen Sie sicher, dass Sie nur wenige Stiele gleichzeitig nehmen, damit die Pflanze während der restlichen Vegetationsperiode gesund bleibt.

Bis Mitte bis Spätsommer sollten Sie Ihre Ernte verlangsamen, damit die Rhabarberpflanze beginnen kann, Energie zu sparen, um den Winter zu überleben. Nach Juli können Sie hier oder da weiterhin Stängel pflücken, aber gehen Sie dabei sparsam vor.

Ernte Tipps

Wenn es Zeit ist, Rhabarberstängel zu ernten, gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu tun. Du kannst die Stängel entweder mit einem scharfen Messer in der Nähe der Pflanzenbasis abschneiden oder den Stängel hin und her drehen, bis er sich von der Krone löst. Achte darauf, dass du zumindest einige der kürzeren Mittelstiele zurücklässt, damit sich die Pflanze erholen kann.

Notiz : Rhabarberblätter sind giftig. Wenn Sie die Stiele also gepflückt haben, schneiden Sie sie ab, um die Blätter zu entfernen. Sie können sie in den Müll werfen oder kompostieren, aber wo immer Sie die Blätter entsorgen, stellen Sie sicher, dass es an einem Ort ist, den Kinder und Haustiere nicht erreichen können.

Rhabarber verwenden und konservieren

Obwohl Rhabarber ein Gemüse ist, wird er wegen seines süß-sauren Geschmacks normalerweise als Obst verwendet. Machen Sie einen Erdbeer-Rhabarber-Kuchen oder machen Sie Rhabarbersauce, um sie über Vanilleeis zu gießen. Es wird auch häufig in Marmeladen und Chutneys verwendet.

So oft es als Frucht für Desserts verwendet wird, eignet es sich auch gut in herzhaften Gerichten. Wenn Sie abenteuerlustig sind, passt Rhabarber gut zu Lachs und Schweinebraten.

Und wenn Sie sich für die Konservierung von Lebensmitteln zu Hause interessieren, ist dies ein vielseitiges Gemüse, das leicht in Dosen oder eingefroren werden kann. Zum Einfrieren einfach ganze oder gewürfelte Stängel auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen. Einfrieren, bis es fest ist, und dann in Beutel entsprechender Größe geben.

Wie genießt du Rhabarber am liebsten? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

Schauen Sie sich dieses köstliche Rezept für eine einzigartige Marmelade an!