Haupt >> Gartenarbeit Im Herbst >> Tipps zum Ernten von Kürbissen und anderen Gartenprodukten

Tipps zum Ernten von Kürbissen und anderen Gartenprodukten

Kürbisse im Kürbisfeld.

Woher wissen Sie, wann Ihre Produkte zur Kommissionierung bereit sind? Konsultieren Sie einfach unseren praktischen Ernteführer, von A bis Z!

Rüben

Haufen bunter Rüben.

Rüben können gepflückt werden, sobald sie 1 1/2 erreicht haben, können aber auch größer werden.

Brokkoli

Brokkoli - Gemüse

Ernte Brokkoli, wenn die Knospen noch fest sind. Wenn du zulässt, dass sich gelbe Blüten bilden, kann dein Brokkoli verholzen. Schneiden Sie Ihre Pflanze kontinuierlich zurück, um während der gesamten Vegetationsperiode Seitentriebe zu fördern.



Melonen

Zwei Melonen im Garten an der Rebe.

Cantaloupes sind bereit zu pflücken, wenn das Äußere mit einem harten, netzartigen Hautmuster gebräunt ist. In der Nähe des Stiels sollte sich ein Riss bilden, damit die Früchte leicht entfernt werden können.

Möhren

Ziehen Sie Ihre Karotten, wenn sie orange (oder gelb, wenn Sie eine gelbe Sorte haben) und auf die gewünschte Größe gewachsen sind. Es ist in Ordnung, etwas Schmutz zurückzuschieben, um einen besseren Blick zu erhalten. Karotten können gepflückt werden, sobald sie einen Durchmesser von 1/2 bis 1 1/2 erreicht haben, je nach Ihren Vorlieben und der Länge Ihrer Vegetationsperiode. Wenn Ihre Karotten im Boden abbrechen, verwenden Sie eine Gabel, um die Erde um sie herum aufzulockern.

Mangold

Frischer Bio-Mangold auf Papiertuch zur Aufbewahrung.

Ernten Sie die äußeren Blätter des Mangolds, wenn die Pflanzen robust und gut etabliert sind. Lassen Sie immer ein paar Blätter zurück, um während der gesamten Saison ein kontinuierliches Wachstum zu fördern.

Was haben die Pilger jeden Tag gegessen?

Mais

Maiskolben wachsen an der Rebe bereit für die Ernte.

Ernte, nachdem die Seide an der Spitze des Stiels braun wird, aber bevor sie austrocknet. Es ist in Ordnung, die Ähre zurückzuziehen und einen Blick auf den Mais zu werfen. Die Kerne sollten prall und saftig sein.

Gurken

Gurke wächst an der Rebe.

Gurken ernten, wenn sie eine gute Größe erreicht haben und die Haut fest und glänzend ist. Warten Sie nicht zu lange. Größere Gurken können bitter werden.

Aubergine

Landwirte

Pflücke Auberginen, wenn sie groß genug sind und glatt und glänzend sind.

Knoblauch

frisch geerntete Knoblauchknollen mit trockenen Blättern auf dem Boden.

Wenn die unteren Blätter der Pflanze braun werden, ist dies normalerweise ein gutes Zeichen dafür, dass sich Ihre Knoblauchknollen schön in Nelken geteilt haben und sie bereit sind, geerntet zu werden. Sie können Knoblauch direkt aus dem Garten essen, aber für eine gute Lagerung müssen Sie ihn heilen, indem Sie die ganzen Pflanzen in Bündeln an einem trockenen, luftigen Ort für ein paar Wochen aufhängen. Eine Scheune, eine Garage oder ein Schuppen sind ideal, aber Sie können sie auch auf einem Sichtschutz unter einer Plane oder einem Vordach verlegen. Die Aushärtung ist abgeschlossen, wenn die Wurzeln verschrumpelt aussehen und sich steif anfühlen und die Blätter braun und getrocknet sind. Dann den Stiel abschneiden und bei Zimmertemperatur lagern.

Honigtau

Honigmelonen sind reif, wenn ihre helle Schale einen leichten Gelbstich hat. Im Gegensatz zu Melonen muss der Honigtau von den Reben geschnitten werden.

Eine Honigmelone am Weinstock wartet darauf geerntet zu werden.

Grünkohl

Grünkohl im Garten bereit für die Ernte.

Sie können mit dem Pflücken der äußeren Blätter des Grünkohls beginnen, wenn die Pflanzen robust und gut etabliert sind. Achten Sie wie bei Mangold darauf, einige junge Blätter zurückzulassen, um eine anhaltende Ernte zu gewährleisten.

Lauch

Frisch geernteter Lauch, Allium Ampeloprasum in einem Gemüsegarten.

Lauch kann für zusätzliche Zartheit bis zu ½ Dicke geerntet werden oder größer als 1 werden. Achten Sie nur darauf, dass Sie ernten, bevor sich der Blütenstiel bildet, sonst werden sie zu holzig zum Essen.

Salat

Salat wird am besten morgens geerntet, um maximale Knusprigkeit zu erzielen. Kann als einzelne Blätter oder ganze Köpfe geerntet werden. Ernten Sie die Köpfe, wenn sie in der Mitte fest sind, aber bevor sie beginnen, einen blühenden Stiel hochzuschicken, oder verwenden Sie einfach eine Schere, um die äußeren Blätter während der gesamten Vegetationsperiode abzuschneiden.

Zwiebeln

Wählen Sie junge Zwiebeln, wenn sie 10-12 groß sind, um sie als Frühlingszwiebeln zu genießen. Oder warten Sie bei reifen Zwiebeln, bis die Spitzen welken.

Erbsen

Für maximale Knusprigkeit Erbsen morgens und häufig pflücken. Schälerbsen sind erntebereit, sobald die Erbsen rund genug sind, um die Schote zu füllen. Schnapperbsen sollten rund und voll werden. Keine Sorte sollte zu lange am Rebstock gelassen werden, sonst werden sie zäh.

Pfeffer

Paprika kann geerntet werden, sobald sie eine gute Größe erreicht hat. Für maximalen Geschmack lassen Sie die Paprika vor der Ernte so lange wie möglich reifen. Abhängig von der Länge Ihrer Vegetationsperiode haben sie möglicherweise keine Zeit, von grün zu rot oder orange zu wechseln.

Kartoffeln

Kartoffel - Pflanzen

Kartoffeln sind erntereif, wenn der oberirdische Teil der Kartoffelpflanze braun wird und abstirbt. Stellen Sie sicher, dass alle Knospen vollständig bedeckt sind, bis Sie bereit sind, sie zu ernten, um Sonnenbrand zu vermeiden. Graben Sie mit einer Spatengabel oder nur mit den Händen in den Boden, bis Sie sicher sind, dass keine Kartoffeln mehr übrig sind.

Kürbisse

Ernte Kürbisse, wenn sie fest und tief orange geworden sind. Mit einem Messer vom Stiel abschneiden und ein paar Zentimeter als Griff lassen. Lassen Sie sie 10 Tage lang im Freien in der Sonne oder bei Frostgefahr an einem sonnigen Platz im Haus aushärten.

Rettich ist

Einige Rettichsorten (es gibt Frühjahrs- und Herbstsorten) sind bereits 3 Wochen nach dem Pflanzen zur Ernte bereit. Ernten Sie Ihre Radieschen innerhalb von 30 bis 60 Tagen nach der Aussaat. Behalten Sie sie während dieser Zeit täglich im Auge, indem Sie in die Erde spähen und ihre Größe überprüfen. Sie sollten einen Durchmesser von etwa 1 Zoll haben. Sie können einen ziehen und testen, bevor Sie die anderen ziehen.

Spinat

Sobald die Pflanze etwa 6 Jahre alt ist, schneide die äußeren Blätter ab und lasse einige übrig, um ein weiteres Wachstum zu ermöglichen.

Bohnen

Gartenfrische Bohnen in einem Korb geerntet.

Wählen Sie häufig für maximalen Geschmack und Menge. Ernte, wenn sie knusprig, aber noch schlank sind. Versuchen Sie, sie zu bekommen, bevor die Samen darin anschwellen, oder sie werden zäh.

Verwandeln Sie Ihre grünen Bohnen mit dieser Methode in Lederhosen .

Tomaten

Für den besten Geschmack pflücken Sie Tomaten, wenn sie ihre reife Farbe erreicht haben und keine Spur von Grün haben. Wenn Sie sich jedoch Sorgen um Risse machen, können Sie pflücken, wenn sie gerade erst anfangen, ihre Farbe zu ändern, und sie drinnen auf einer sonnigen Fensterbank reifen lassen. Lagern Sie unreife Tomaten niemals im Kühlschrank.

Lesen: Häufige Probleme mit Tomatenpflanzen und wie man sie behebt

Wassermelone

Die Wassermelone ist erntereif, wenn die Haut fest ist und die Blätter in der Nähe der Frucht zu welken beginnen. Reife Wassermelonen haben einen hellen Fleck auf der Unterseite, wo sie den Boden berühren.

Winterkürbis

Gemüse - Knoblauch

Wählen Sie, wenn die Rinde satt und fest ist. Mit einem Messer vom Stiel abschneiden und ein paar Zentimeter als Griff lassen. Lassen Sie sie 10 Tage lang im Freien in der Sonne oder bei Frostgefahr an einem sonnigen Platz im Haus aushärten.

Zucchini

SAFLAX - Zucchini

Wählen Sie Zucchini, wenn sie 6-7 erreichen, um maximale Zartheit zu erzielen.

Vergessen Sie nicht, den Farmers' Almanac Gardening-Kalender auf die besten Erntetermine zu überprüfen.