Haupt >> Gesund Leben >> Top 10 Lebensmittel für 20/20 Vision

Top 10 Lebensmittel für 20/20 Vision

Süßkartoffeln in Händen gehalten.

Iss deine Karotten! Sie verbessern Ihre Sehkraft!

Viele von uns sind mit diesem Refrain aufgewachsen, aber stimmt das?

Orangefarbenes Obst und Gemüse, wie Karotten, sind eine reiche Quelle für Beta-Carotin, ein rot-oranges Pigment, das im Körper in Vitamin A umgewandelt wird. Vitamin A stärkt die Hornhaut, die Augenoberfläche und ist Bestandteil von Rhodopsin , ein Protein, das unserer Netzhaut hilft, Licht zu absorbieren. Ein Mangel an diesem lebenswichtigen Nährstoff kann zu trockenen Tränenwegen, Verdünnung oder Verfärbung der Hornhaut, Nachtblindheit und Sehverlust führen. Zwei weitere pflanzliche Formen von Vitamin A – Lutein und Zeaxanthin – können ebenfalls dazu beitragen, das Risiko von langfristigen Augenerkrankungen wie Makuladegeneration und Katarakt zu senken.



So wichtig Vitamin A auch ist, ohne den Mineralstoff kann es seine Arbeit nicht verrichten Zink , das das Vitamin von der Leber zur Netzhaut transportiert.

Vitamine und Augengesundheit

Aber Vitamin A trägt nicht nur zur Augengesundheit bei. Vitamin C und E sind Antioxidantien, die empfindliche Zellen vor Schäden schützen. Vitamin C hilft auch bei der Bildung von Kollagen, dem Hauptprotein der Hornhaut und der Lederhaut, dem Weißen des Auges.

Omega-3-Fettsäuren, die in Fisch und Nüssen enthalten sind, sind ein weiterer hilfreicher Nährstoff, der zum Schutz vor Makuladegeneration und dem Syndrom des trockenen Auges beiträgt. Omega-3-Fettsäuren helfen auch, das Glaukomrisiko zu senken.

Hier ist eine Liste von 10 Lebensmitteln für 20/20 2020:

1 Paprika und Süßkartoffeln. Rote Paprikaschoten enthalten nicht nur das meiste Vitamin C von allen Gemüsesorten, sondern sind auch randvoll mit Beta-Carotin und Vitamin E. Und eine Süßkartoffel enthält mehr als die Hälfte des Vitamin C, das Sie an einem Tag benötigen, sowie Beta Carotin und Vitamin E.

wie nennt man eine giraffengruppe

Süßkartoffeln sind reich an Vitaminen, darunter C, A und E.

2. Blattgemüse , Brokkoli und Rosenkohl enthalten Lutein, Zeaxanthin und Beta-Carotin sowie die Vitamine C und E. Dunkles Grün wie Grünkohl, Spinat, Mangold und Grünkohl sind besonders gute Quellen für diese Vitamine.

Rainbow Mangold ist vitaminreich!

3 Eier sind eine ausgezeichnete Quelle für Lutein, Zeaxanthin, Vitamin C und E sowie Zink.

4. Kürbis und Kürbis —sowohl Sommer- als auch Wintersorten — sind eine gute Quelle für Lutein, Zeaxanthin und Vitamin C. Sommerkürbis enthält auch Zink, während Winterkürbis Vitamin A und Omega-3-Fettsäuren enthält.

Delicata-Kürbis ist süß und lecker!

wie man Fruchtfliegen zu Hause fängt

5. Nüsse und Samen —Mandeln, Walnüsse, Paranüsse, Haselnüsse, Cashewkerne, Sonnenblumenkerne, Chiasamen, Leinsamen und Hanf Samen – sind eine reiche Quelle für Vitamin E und Omega-3-Fettsäuren. Nur eine Unze von vielen davon enthält die Hälfte der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin E.

Paranuss

Was ist Fata Morgana?

6. Bohnen und Hülsenfrüchte, wie Kichererbsen, Schwarzaugenerbsen, Kidneybohnen und Linsen sind eine fettarme, ballaststoffreiche Zinkquelle. Erdnüsse (eigentlich Hülsenfrüchte, keine Nüsse) und Erdnussbutter sind ebenfalls gute Quellen für Vitamin E.

Hoppin’ John, hergestellt aus nährstoffreichen Schwarzaugenerbsen, ist ein beliebtes Essen am Neujahrstag.

7. Beeren und Zitrusfrüchte – wie Zitronen, Orangen, Grapefruits, Blaubeeren und Erdbeeren – sind reiche Quellen für Vitamin C.

8. Fettiger Fisch – Thunfisch, Lachsforelle, Sardinen und Sardellen – produzieren Omega-3-Fettsäuren in ihrem Darm, was sie zu einer der besten Quellen für dieses gesunde Fett macht.

9. Austern, mageres Fleisch und Geflügel. Austern haben mehr Zink pro Portion als jedes andere Lebensmittel, aber auch Rind-, Schweine- und Hühnchen sind gute Quellen.

10. Wasser ist einer der wichtigsten Nährstoffe für die Erhaltung des Lebens und der Gesundheit. Alle biochemischen Prozesse benötigen Wasser. Ohne sie könnte keines der anderen Lebensmittel ihre Arbeit verrichten. Viel Wasser zu trinken beugt auch Austrocknung vor, die trockene, juckende und schmerzende Augen verursachen kann.

Sehen Sie sich diese zusätzlichen Tipps an, um Ihre Augengesundheit zu verbessern.