Haupt >> Gartenarbeit Im Herbst >> Top Ten Outdoor-Aktivitäten für den Herbst

Top Ten Outdoor-Aktivitäten für den Herbst

Wandern - Herbst

Der Sommer ist vorbei und vielerorts wird die Luft kälter. Wenn sich das Wetter ändert, sollten Sie unbedingt die Vorteile der Herbstsaison nutzen. Auch wenn Sie nicht an einem Ort leben, an dem es viele bunte Blätter gibt, gibt es in diesem Herbst familienfreundliche Möglichkeiten, um draußen zu sein:

  1. Geh Apfel pflücken . Sicher, die meisten von uns können das ganze Jahr über Äpfel im Supermarkt kaufen, aber es gibt nichts Schöneres als frische Äpfel aus dem Obstgarten, die während der Erntezeit direkt vom Baum gepflückt werden. Der knusprige, würzige, süße Apfelgeschmack ist zu dieser Jahreszeit auf seinem Höhepunkt. Viele kommerzielle Obstgärten lassen Sie Ihre eigenen auswählen. Es macht nicht nur Spaß, es ist auch eine großartige Möglichkeit, Kindern zu zeigen, wo ihr Essen herkommt. Holen Sie sich Extras zum Einmachen von Apfelmus oder zum Backen von Kuchen. Wenn Sie fertig sind, wärmen Sie sich mit einem köstlichen Glühwein auf.
  2. Machen Sie eine Naturwanderung. Bringen Sie einen Feldführer mit, um verschiedene Baumarten zu identifizieren. Suchen Sie nach Wildtieren, die Nahrung für den Winter sammeln. Erklären Sie den Kindern, wie die Tiere anfangen, dicker zu werden und dicke, schützende Wintermäntel zu entwickeln. Achten Sie auf Zugvögel.
  3. Herbstlaub sammeln. In Bücher pressen oder in Glyzerin konservieren (Rezept unten*). Kleben Sie sie auf handgeschöpftes Papier, um Grußkarten zu erstellen, oder kleben Sie sie zwischen zwei Stück Wachspapier, um einen attraktiven Sonnenfänger zu erhalten. Gehen Sie leicht auf den Kleber oder ersetzen Sie Buntstiftspäne, um Farbe hinzuzufügen; Verwenden Sie ein warmes Bügeleisen, um die Späne zu schmelzen und das Papier zusammenzuhalten.
  4. Machen Sie eine Fahrt mit dem Heu. Viele Bauernhöfe bieten im Herbst Heufahrten an. Dies ist eine großartige Möglichkeit, sich zurückzulehnen und die Natur mit kleineren Kindern zu genießen, die möglicherweise nicht für einen langen Spaziergang bereit sind.
  5. Besuchen Sie das Kürbisfeld. Kaufen Sie Ihren Halloween-Kürbis nicht im Supermarkt. Gehen Sie direkt zur Quelle. Kinder werden es lieben, durch den Patch zu wandern, um den perfekten Kürbis auszuwählen. Wählen Sie ein paar große für Jack-o-Laternen und ein paar kleinere zum Bemalen oder für allgemeine Haushaltsdekorationen. Kleinere Kürbisse sind eine großartige Ergänzung für Herbstmittelstücke. Röste die Kerne in deinem Ofen mit einer Prise leckeren Gewürzen und nimm ein paar, um Kürbiskuchen zuzubereiten.
  6. Besuchen Sie ein Maislabyrinth. Viele Bauernhöfe verdienen sich für den Winter ein zusätzliches Einkommen, indem sie ihre Maisfelder in große Labyrinthe verwandeln. Testen Sie Ihren Richtungssinn und schnappen Sie sich dabei frische Luft. Maislabyrinthe machen Spaß oder für jedes Alter.
  7. Eine Vogelscheuche ausstopfen. Graben Sie ein altes Hemd und einen Overall aus und stopfen Sie es mit Blättern aus, bis es fest ist. Fügen Sie einen Kürbiskopf (von Ihrem Ausflug zum Kürbisbeet) hinzu und Sie haben eine tolle Herbstdekoration.
  8. Einen Drachen steigen lassen. Die böige, frische Luft macht den Herbst zu einer großartigen Zeit zum Drachensteigen. Kaufen Sie einen im Laden oder stellen Sie Ihren eigenen aus zwei langen Stöcken, starkem Papier und einer Schnur her.
  9. Machen Sie ein Lagerfeuer. Laden Sie ein paar Freunde zu einem Lagerfeuer im Garten ein. Die Kälte in der Luft macht den Herbst zur perfekten Zeit, um bei einer warmen Tasse Kakao oder Apfelwein in der Wärme eines lodernden Feuers zusammenzusitzen. Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst alle erforderlichen Genehmigungen von Ihrer Stadt einholen.
  10. Machen Sie einen Laubhaufen und springen Sie hinein!

Beobachten Sie, wie dieser Husky den Laubhaufen genießt – er wird Sie zum Lächeln bringen!

* Bringen Sie eine Mischung aus zwei Teilen Wasser und einem Teil Glycerin in einem Topf zum Kochen und gießen Sie die Lösung in einen hitzebeständigen Behälter. Die Blätter hineingeben und mit einem Holzlöffel vorsichtig untertauchen. Stellen Sie den Behälter für bis zu sieben Tage an einen kühlen, dunklen Ort. Entferne die Blätter, wenn du eine leichte Veränderung ihrer Farbe bemerkst, und tupfe sie mit einem Papiertuch trocken.



Möchten Sie wissen, wann in Ihrer Nähe die beste Zeit für Herbstlaub ist? Schauen Sie sich unsere Peak Foliage Listing an