Haupt >> Astronomie >> Ursid Meteorschauer

Ursid Meteorschauer

Ursiden - Zwillinge

Ende Dezember können Himmelsbeobachter nach draußen gehen und den jährlichen Ursid-Meteorschauer beobachten, der jedes Jahr um die Wintersonnenwende vom 21. bis 22. Dezember seinen Höhepunkt erreicht. Es ist das zweite von zwei Meteoritenschauen im Dezember, das erste ist das Zwillinge , die ihren Höhepunkt am 13.

Was verursacht die Ursiden?

Erstellt durch Staub vom Schweif des Kometen Komet 8P/Tuttle , sind die Ursiden normalerweise nicht einer der stärksten Meteoritenschauer, die allgemein beobachtet werden. Diese Meteorschauer produzieren im Allgemeinen zwischen 5 und 15 Meteore pro Stunde.

Jeder Meteoritenschauer hat einen strahlenden Punkt, das ist der Punkt am Himmel, von dem sie auszugehen scheinen; die Schauer werden normalerweise nach der Konstellation benannt, in der die strahlenden Punkte liegen. Die Ursiden scheinen aus dem Asterismus The Little Dipper zu stammen, der im Sternbild Ursa Minor steht. Aus diesem Grund werden diese Duschen die Ursiden genannt.



Es gab einige Gelegenheiten, in denen die Ursiden Beobachter mit einem plötzlichen Ausbruch überraschten, der ein Vielfaches ihres normalen Stundensatzes (über 100 pro Stunde im Jahr 1945) war, aber solche Fälle sind sehr selten.

Für beste Anzeige

Wenn Sie die Ursiden beobachten möchten, suchen Sie sich einen offenen Platz, schön dunkel, frei von Lichtverschmutzung, mit freiem Blick in den Himmel. Packen Sie sich zusammen und planen Sie ein paar Stunden damit, zwischen Mitternacht und Morgengrauen nach ihnen Ausschau zu halten.

Was steht 2021 an?

Im Jahr 2021 wird prognostiziert, dass die Ursiden am 22. Dezember ihren Höhepunkt erreichen werden, was nur wenige Tage nach dem kalten Vollmond ist. Leider bedeutet dies, dass es am Morgenhimmel einen hellen Mond geben wird, was das Erkennen erschweren kann. Wenn Sie jedoch Zeit haben, packen Sie sich zusammen und verbringen Sie ein paar Stunden damit, in den frühen Morgenstunden des 22. Dezember 2021 nach oben zu schauen. Vielleicht werden Sie einfach angenehm belohnt.