Haupt >> Zuhause Wohnen >> Wir haben unseren Lieblings-Hack für diese Küchenschränke verwendet und die Ergebnisse waren erstaunlich

Wir haben unseren Lieblings-Hack für diese Küchenschränke verwendet und die Ergebnisse waren erstaunlich

Meine Küchenschränke sind etwas veraltet. OK, viel veraltet. Ich würde sie gerne ersetzen lassen, aber da das derzeit keine Option ist, dachte ich, nur die Hardware zu aktualisieren, würde den Zweck erfüllen. Ich habe gelesen, dass eine einfache Reparatur wie das Ersetzen alter Schrankbeschläge Ihrer Küche zu einem Bruchteil der Umbaukosten wirklich eine Auffrischung verleihen kann.

Aber die Worte von Bauernalmanach (und meine verstorbene Großmutter, die während der Depression eine Familie gründete) hallte laut in meinem Gehirn wider:

Geben Sie Ihr Geld nicht für neue Geräte aus! Repariere das Alte! Was bist du verrückt?



Ernsthaft, was? war ich denke? Warum war mein erster Instinkt, neu zu kaufen? Mit ein wenig Ellbogenfett und einem unserer Lieblings-Almanach-Hacks wusste ich, dass ich diese Schrankgriffe und Schubladenknöpfe aufpolieren könnte, bis sie wie neu glänzen. Aber biss ich mehr ab, als ich kauen konnte? Würden alle Geräte wochenlang in einer Kiste sein, weil es zu schwer war, damit umzugehen?

Das Ersetzen von 16 Küchenschrankgriffen und 8 Schubladenknöpfen war nicht mein Budget, daher machte das Reinigen und Polieren viel mehr Geld aus, wenn überhaupt. Also legte ich alle Bedenken beiseite und machte mich an die Arbeit.

Einstieg

Gunky Schrankzug

Unnötig zu erwähnen, dass der Vorschuss sehr dreckig ist. Wie peinlich! Wie habe ich so lange damit gelebt?

Schritt 1: Reinigen und Degunk

Zuerst stellte ich fest, dass die gesamte Hardware aus Messing bestand und eine gründliche Reinigung erforderlich war – nur die Griffe und Knöpfe (die Scharniere sahen gut aus).

Ich entfernte alles leicht mit einem Schraubendreher, steckte die Schrauben in eine Tüte, damit sie nicht verschwanden, und warf all die schmutzigen Griffe und Knöpfe in eine Waschwanne, die mit etwa einem Liter heißem Wasser und einer Tasse weißem Essig gefüllt war. Ich lasse alles etwa eine Stunde einweichen. Dann ließ ich das Wasser ab und füllte das Becken wieder mit der gleichen Menge heißem Wasser und Dawn Spülmittel auf und ließ alles eine weitere Stunde in der Seifenlauge einweichen. Die zwei Einweichstufen haben den jahrelangen Küchenaufbau wirklich gelockert (es war ziemlich hässlich, also habe ich diesen Schritt nicht fotografiert), den ich mit einem Küchenschrubbpad weggeschrubbt habe.

Nach dem Reinigen spülte ich die Stücke gründlich aus und bereitete mich auf den nächsten Schritt vor. Das würde der lustige Teil werden!

Schritt 2. Glanz

Sobald die Teile sauber waren, war es Zeit, das angelaufene Messing zu glänzen. Der Bauernalmanach hat mehrere Hacks zum Polieren von Metall, darunter das Eintauchen von Gegenständen in eine Schüssel mit Ketchup, aber ich habe mich für unseren beliebten Salz- und Zitronen-Hack entschieden. Schneiden Sie einfach eine Zitrone in zwei Hälften, tauchen Sie sie in Kochsalz, verwenden Sie die Zitrone dann als Scheuerschwamm und schrubben Sie sie über die Hardware. Der Anlauf wird schmelzen. Und es tat!

Ich spülte alles noch einmal ab, trocknete sie mit einem Handtuch ab und ließ sie dann vollständig an der Luft trocknen.

Hinweis: Der Zitronensaft kann für die Hände etwas hart sein, besonders wenn Sie an so vielen Gegenständen arbeiten, daher empfehle ich, für das Projekt Küchenhandschuhe zu tragen.

Schritt 3. Genießen Sie das fertige Produkt

Bevor ich alles wieder festgeschraubt habe, habe ich die Hardware als letzten Schritt mit etwas Zitronenöl und einem alten T-Shirt poliert. Voila! Sie sahen aus wie neu! Und wie ich gehofft hatte, bekamen die Küchenschränke mit ihren glänzenden Messinggriffen eine schöne Auffrischung.

Diese Methode kann auch auf Kupfer angewendet werden – sie funktioniert hervorragend auf den Böden von Kupferkochgeschirr .

bestes Fruchtfliegen-Killerspray

Dieses Projekt hat mir gezeigt, dass ich in der Lage bin, einen Zweck zu erfüllen. Und anstatt ein Loch in mein Portemonnaie zu brennen, habe ich dabei vielleicht ein paar Kalorien verbrannt!

Sehen Sie sich hier alle hilfreichen Hinweise und Tipps von Farmers’ Almanac an.

Wenn Sie diese Messingpolierspitze ausprobiert haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.