Haupt >> Gesund Leben >> Was sind Weihrauch und Myrrhe?

Was sind Weihrauch und Myrrhe?

Weihrauch - Myrrhe

Wenn Sie jemals von Weihrauch und Myrrhe gehört haben, liegt dies wahrscheinlich daran, dass sie historisch als die kostbaren Geschenke bekannt sind, die dem Jesuskind von den Heiligen Drei Königen zusammen mit Gold überreicht wurden. Gemäß Matthew, 2:11:

Und als sie ins Haus kamen, sahen sie das kleine Kind mit Maria, seiner Mutter, und fielen nieder und beteten es an; und als sie ihre Schätze geöffnet hatten, überreichten sie ihm Geschenke; Gold und Weihrauch und Myrrhe.

Aber haben Sie sich jemals gefragt, warum die Weisen diese Gegenstände als Geschenke ausgewählt haben? Was sind sie und sind sie wirklich so wertvoll?



wie man mit Backpulver Splitter vom Fuß entfernt

Was sind Weihrauch und Myrrhe?

Sowohl Weihrauch als auch Myrrhe waren wertvolle Waren, die von Kamelkarawanen in die ganze bekannte Welt exportiert wurden. Nur Könige oder die Reichen konnten sich beides leisten, was sie zu einem passenden Geschenk für den König der Könige machte. Diese teuren Waren wurden nicht nur von den alten Hebräern, sondern auch von den Ägyptern und Römern verwendet. Beide wurden beim Einbalsamieren verwendet und als Räucherwerk für Duftstoffe, Reinigung und in religiösen Riten verbrannt.

Weihrauch wurde als Medizin verwendet – das Harz wurde bei Verdauungsproblemen gekaut. Alte ägyptische Königinnen und Pharaonen verwendeten Weihrauch und Myrrhe topisch zur Hautpflege und Verjüngung, in Kosmetika und Gesichtsmasken. Der dunkle Eyeliner, den ägyptische Könige dicht um die Augen trugen, Kajal genannt, wurde aus verkohltem Pulver aus gebranntem Weihrauchharz hergestellt.

Beide werden aus dem Harz von Bäumen gewonnen. Myrrhe stammt von einem arabischen Baum, bekannt als Balsammodendron-Myrrhe. Und Weihrauch wird aus dem Boswellia Bäume. Es wurde bekannt als Frank + Weihrauch Aufgrund des ausgeprägten Geruchs und der gleichmäßigen, lang anhaltenden Flamme gibt es beim Verbrennen. Um Weihrauch und Myrrhe zu extrahieren, werden Einschnitte in die Baumrinde gemacht, und der Saft, der aus den Schnitten sickert, härtet zu Harzperlen aus. Das Harz wird geerntet und in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet.

Weihrauch Harz.

Myrrhe-Harz

Wie werden Weihrauch und Myrrhe heute verwendet?

Glücklicherweise brauchen wir keine Kamelkarawanen, um diese nützlichen Harze und Öle zu liefern. Weihrauch und Myrrhe werden normalerweise von Kräuterunternehmen als ätherische Öle, Harz und Pulver verkauft. Sie können verbrannt und zusammengesetzt und zur Herstellung von Weihrauch, Parfüm und medizinischen Tinkturen verwendet werden.

Weihrauch ätherisches Öl kann zur Linderung von Atemwegsproblemen wie Erkältungen und Asthma oder wegen seines entspannenden, fokussierenden Aromas diffundiert werden. Zu Salben oder Trägerölen hinzugefügt, wird es verwendet, um trockene Haut zu behandeln und die Heilung von Hautabschürfungen zu verbessern. Zur Stärkung des Immunsystems kann täglich ein Tropfen ätherisches Weihrauchöl in einem Löffel Honig, Kokosöl oder in einem Glas Wasser eingenommen werden. Aktuelle Forschungen zu Weihrauch und anderen ätherischen Ölen zeigen vielversprechende Erkenntnisse. Bestimmte Weihraucharten unterstützen die Verdauung, behandeln effektiv Asthma, Arthritis, Colitis ulcerosa, Krebszellen töten und verhindern das Wachstum von Tumoren. In klinischen Studien wurde berichtet, dass es die Hirnschwellung bei Hirntumorpatienten reduziert.

Myrrhe ätherisches Öl kann diffundiert werden, um Atemprobleme zu lindern, die Schleimhäute zu beruhigen oder die Fokussierung und Zentrierung zu verbessern. Myrrhe wird in verschiedenen kosmetischen und Hautpflegeanwendungen verwendet, um eine gesunde, jugendliche Haut zu fördern. Myrrhe wird für die Förderung der Mundgesundheit geschätzt und wird in Mundwasser, Halstabletten und Zahnpasta verwendet. Es wird verwendet, um Halsschmerzen, Zahnschmerzen, Geschwüre im Mund zu lindern und ist ein wirksamer Atemerfrischer. Ein Tropfen ätherisches Myrrheöl kann oral in einem Löffel Honig, Kokosöl oder in einem Glas Wasser eingenommen werden, um das Immunsystem zu stärken und Ihren Körper vor Infektionen zu schützen. Myrrhe hat viele positive Eigenschaften: antioxidativ, antiviral, antimykotisch, entzündungshemmend und schleimlösend. In neueren Studien wurde festgestellt, dass Myrrhe Brust- und Hautkrebszellen effektiv abtötet.

Verwenden Sie nur 100 % reine ätherische Öle von therapeutischer Qualität, die aus pflanzlichen Quellen stammen, anstelle von Duftölen, die synthetische Chemikalien enthalten können.

HINWEIS: Die Verwendung von ätherischem Weihrauch- oder Myrrhenöl wird nicht empfohlen, wenn Sie schwanger sind oder stillen oder bei Personen unter sechs Jahren. Dieser Artikel ist weder ein vollständiger Bericht über Weihrauch oder Myrrhe noch eine Anleitung zur Verwendung und ist nicht als medizinischer Rat gedacht.