Haupt >> Essen Und Rezepte >> Was zum Teufel sind Kool-Aid Pickles?

Was zum Teufel sind Kool-Aid Pickles?

Kool-Aid Gurken auf einem Teller.

Hier, um Bauernalmanach , lieben wir es, regionale Speisen und Küchen zu erkunden und mehr über ihre Geschichte und Herkunft zu erfahren. Oft beginnt es mit einer Benachrichtigung unserer Social-Media-Fans, über die wir ein Rezept teilen müssen … und wenn unsere Neugier geweckt ist, müssen wir es ausprobieren! Als wir von Kool-Aid Gurken hörten, dachten wir, jemand würde uns am Bein ziehen – diese beiden Dinge passen normalerweise nicht zusammen. Es stellte sich heraus, dass die Leute in der Mississippi-Delta-Region seit Jahrzehnten mit diesem Gebräu verzehren.

Wie macht man Kool-Aid Pickles?

Sie könnten nicht einfacher zu machen sein. Wie der Name schon sagt, kombinierst du Dillgurken mit einer Packung ungesüßtem Kool-Aid – normalerweise mit Kirschgeschmack (aber alle aus der Familie der roten Geschmacksrichtungen sollten funktionieren) – und Zucker. Das Ergebnis ist etwas, das Brot- und Buttergurken sehr ähnlich ist, aber mit einem Kirschgeschmack. Niemand ist sich sicher, wie die Kombination zustande gekommen ist (war es ein Unfall am Picknicktisch?), aber das gewünschte Ergebnis der Geschmacksknospen dreht sich alles darum, diese Krümmung zu erzielen. Tatsächlich haben einige unserer Untersuchungen ergeben, dass die Leute die Speere direkt in die Packungen der Getränkemischung tauchen, bevor sie einen Bissen nehmen!

Liste der Hurrikannamen 2018

Während der Süden für sein Beizen bekannt ist (alles von Okra bis Pfirsich), ist es das Mississippi-Delta-Region die Anerkennung für die Erfindung von Kool-Aid-Gurken nimmt, genau wie sie dahinter stecken sie frittieren .



Hier ist ohne weiteres das Grundrezept. Wir haben Dillspeere verwendet, aber Sie können Dill-Hamburger-Chips oder sogar ganze Gurken verwenden. Achte nur darauf, dass sie nicht schon gesüßt sind.

Kool-Aid Gurken auf einem Teller.

Kool-Aid Gurkenrezept

Rezept-Pin-Rezept druckenKursVorspeise Essenamerikanisch

Zutaten

  • eins Paket Kirsche Kool-Aid
  • eins Dillspeere im Glas (oder eine beliebige Dillgurkenform Ihrer Wahl)
  • 23 Tasse Zucker

Anweisungen

  • Richtungen: Leeren Sie den Gurkensaft aus dem Glas in eine große Schüssel und stellen Sie das Glas beiseite. Zucker und Kool-Aid-Paket hinzufügen und mit einem Schneebesen gut vermischen.
StichwortKool-Aid Pickles aus Gurken, Kool-Aid Pickles mit Wodka Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es! Kool-Aid legt Zutaten auf einer Arbeitsplatte ein.

Gießen Sie den leuchtend roten Saft zurück in das Glas und stellen Sie sicher, dass alle Speere bedeckt sind. Das Glas verschließen und 5 Tage kühl stellen.

Schütteln Sie das Glas jeden Tag, damit die Gurken gleichmäßig mariniert werden.

Das Ergebnis sind leuchtend rote Gurkenspeere, die eine farbenfrohe Ergänzung zu jedem Grillaufstrich darstellen!

Der Geschmackstest: Unsere Gedanken

Während Kool-Aid Gurken sehr ähnlich wie Ihre süßen Gurken schmecken, haben sie einen ausgeprägten Kirschgeschmack, an den man sich sicherlich gewöhnen muss. Zumindest sind sie eine lustige Neuheit auf dem Grilltisch, also … warum nicht?

warum nennen sie es indischer sommer?

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören – haben Sie Kool-Aid Gurken probiert? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.