Haupt >> Essen Und Rezepte >> Was zum Teufel ist eine Empanada?

Was zum Teufel ist eine Empanada?

Empanada - Lateinamerikanische Küche

Was ist eine Empanada?

Empanadas sind spanische oder lateinamerikanische Teigtaschen, die mit herzhaften Zutaten gefüllt sind, die entweder gebacken oder gebraten werden.

wie man Mäuse vom Auto abhält

Aus dem spanischen Verb trüben , was bedeutet, in Brot zu streichen oder zu wickeln, soll die Empanada aus Spanien stammen, obwohl viele Länder Empanadas für sich beanspruchen, darunter Mexiko, Argentinien, Portugal, die Karibik und die Philippinen. Aus diesem Grund werden Sie zweifellos über Empanadas mit endlosen Kombinationen von Füllungen und Geschmacksrichtungen stolpern. Tatsächlich ist der Indianer Samosa bezieht seine Inspiration von der Empanada.

Empanadas haben normalerweise die Form von Halbmonden und variieren in der Größe von Pop-em-in-your-mouth-Knödelgröße bis hin zu Calzone-Größe. Sie sind so beliebt, dass sie auf Foodtrucks, auf Märkten an der Ecke und überall sonst zu sehen sind, wo Sie Essen zum Mitnehmen bekommen! Oder versuchen Sie es selbst!



Das folgende Rezept verwendet die Backmethode. Die Liste der Füllungszutaten ist umfangreich, aber sie sind einfach zuzubereiten. Der Einfachheit halber verwendet dieses Rezept vorgefrorenen Scheibenteig, den Sie in den meisten Supermärkten finden. Die ungekochten Empanadas können bis zu drei Monate eingefroren, einzeln in Plastikfolie verpackt und in wiederverschließbare Plastiktüten gelegt werden. Sie müssen vor dem Backen nicht aufgetaut werden, sie können direkt vom Gefrierschrank in den Ofen gelangen.

Traditionelle Rindfleisch-Empanadas

Empanada - Lateinamerikanische Küche

Traditionelle Rindfleisch-Empanadas

Rezept-Pin-Rezept druckenKursFrühstück Essenamerikanisch

Zutaten

  • eins Pfund. Rinder-, Schweine- oder Hühnchen
  • zwei Esslöffel Olivenöl
  • eins Teelöffel Knoblauchpulver
  • eins Teelöffel Meersalz
  • eins klein grüner Pfeffer, gehackt
  • eins klein rote Paprika, gehackt
  • eins Mittel Zwiebel, gehackt
  • zwei groß Knoblauchzehen, gehackt
  • eins Teelöffel Gewürzsalz
  • eins Teelöffel getrockneter Oregano
  • zwei Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • eins Teelöffel Chilipulver
  • zwei Esslöffel Tomatenmark
  • zwei Esslöffel Apfelessig
  • 1/4 Tasse frischer Koriander, gehackt (optional)
  • eins Paket gefrorene Empanada-Teigscheiben (gelb oder weiß) wie Goya, die Sie in der Gefrierabteilung Ihres Lebensmittelgeschäfts finden, aufgetaut. Sie können auch vorbereiteten Kuchenboden verwenden.
  • Eierwäsche für die Oberseite

Anweisungen

  • Richtungen: Füllung vorbereiten: In einer großen beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Hackfleisch, Knoblauchpulver und Meersalz dazugeben und garen, bis das Rindfleisch fertig ist. Abgießen, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. In derselben Pfanne den anderen Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Tomatenmark, Essig, Kreuzkümmel, Chilipulver, Oregano, Gewürzsalz, gehackten Knoblauch, Paprika und Zwiebel hinzufügen. Kochen, bis sie weich sind, etwa 8-10 Minuten. Fügen Sie das Rindfleisch hinzu und kombinieren Sie es, erhitzen Sie es gründlich, dann den Koriander. Die Mischung sollte feucht sein. Um die Empanadas zu füllen: Rollen Sie auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz Scheiben aus und strecken Sie sie etwa einen halben Zoll größer. Einen gehäuften Esslöffel Fleischmischung in die Mitte des Teigs geben, halbieren, um einen Halbmond zu bilden; Kanten mit Wasser befeuchten und zum Verschließen zusammendrücken oder mit Gabelzinken versiegeln. Bush mit Eiwäsche. Auf einem mit Pergament ausgekleideten Backblech bei 375 Grad F für 20 Minuten backen. Mit Dip oder Salsa nach Wahl servieren. Ergibt 10 Empanadas.
Stichworttraditionelle argentinische Rindfleisch-Empanadas Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Dessert Empanadas

Rezept druckenKursNachtisch Essenamerikanisch

Zutaten

  • 1/2 Tasse Butter, weich
  • eins (3 Unzen) Paket Frischkäse
  • eins Tasse gesiebtes Allzweckmehl
  • eins Tasse Fruchtkonserven (Marmelade)
  • 1/3 Tasse weißer Zucker
  • eins Teelöffel Zimt

Anweisungen

  • Richtungen: TAG VORHER: Butter und Frischkäse cremig schlagen, bis eine glatte Mischung entsteht. Mehl einrühren. Den Teig zu einer glatten Kugel formen, in Folie oder Frischhaltefolie einwickeln und über Nacht oder bis zu 7 Tage kühl stellen. Wenn Sie bereit zum Backen sind: Nehmen Sie den Teig 30 Minuten vor der Verwendung aus dem Kühlschrank. Ofen auf 375 Grad F vorheizen. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche den gekühlten Teig dünn ausrollen. Mit 3 oder 4 Zoll rundem Ausstecher schneiden. In die Mitte jeder Runde einen kleinen Löffel Marmelade geben, Ränder mit Wasser befeuchten. Umklappen und die Kanten zu einem Halbmond zusammendrücken. Auf ungefettetem Backblech 15 bis 20 Minuten backen. Sofort in Zucker gemischt mit Zimt (traditionell) ODER nach Belieben in Puderzucker wälzen. Warm servieren.
Stichwortbeste Dessert-Empanadas, Käsekuchen-Empanadas Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!