Haupt >> Essen Und Rezepte >> Was zum Teufel ist eine Kaktusbirne?

Was zum Teufel ist eine Kaktusbirne?

Berberfeige - Frucht

Eine der vielen ungewöhnlichen Fruchtsorten, die in den letzten Jahren in Lebensmittelgeschäften im ganzen Land aufgetaucht sind, ist die Kaktusbirne, auch bekannt als Kaktusfeige, Kaktusfeige oder Thunfischfrucht. Diese seltsam aussehenden Früchte sind, ihrem Namen treu, das einjährige essbare Wachstum des Feigenkaktus, der hauptsächlich im Südwesten der Vereinigten Staaten und in Mexiko beheimatet ist.

Wie schmeckt eine Kaktusbirne?
Der Geschmack einer Kaktusbirne ist süß, aber etwas fad, ähnlich einer Melone. Trotz des Namens gehört die Frucht nicht wirklich zur Familie der Birnen. Es wurde einfach so genannt, weil die stachelige Frucht in Größe und Form einer Birne ähnelt. Die Pads des Feigenkaktus, Nopales genannt, sind ebenfalls essbar, aber außerhalb ihrer Heimatregion nicht allgemein erhältlich. Im Gegensatz zu den Früchten sind Nopales nicht süß, sondern herb und knackig.

Kaktusbirnen gibt es in einer Reihe von Farben, von Lindgrün über Gelb, Orange und Rübenrot. Die Farben sind eine natürliche Variation und zeigen keine Reife an. Sie sind mit rauen Beulen bedeckt, genannt Glochiden , mit vielen kleinen, scharfen Stacheln.



Wie man eine Kaktusbirne isst
Um eine Kaktusbirne zu essen, ist es wichtig, zuerst die Stacheln zu entfernen. Wenn Sie Ihre eigenen pflücken, tragen Sie beim Entfernen der Glochiden unbedingt dicke Handschuhe. Eine traditionelle Methode, sie zu entfernen, besteht darin, sie in einer offenen Flamme wie einem Lagerfeuer zu rösten. Du kannst sie auch mit etwas Schleifmittel abbürsten oder einfach mit einem Messer abschneiden.

Zuckererbsen einfrieren ohne zu blanchieren

Wenn du eine Kaktusbirne im Laden kaufst, sollten die Stacheln bereits entfernt sein, aber du solltest trotzdem die harte Außenhaut entfernen. Schneide mit einem scharfen Messer beide Enden der Kaktusbirne ab und entsorge sie. Als nächstes schneiden Sie eine lange vertikale Scheibe entlang des Körpers der Kaktusbirne. Fassen Sie eine Ecke der dicken Schale und schälen Sie sie vorsichtig vom Fruchtfleisch weg. Wenn dies zu schwierig ist, schieben Sie Ihr Messer einfach unter die Haut und schneiden Sie es weg.

Die Frucht enthält viele kleine Samen, die essbar sind, obwohl viele Menschen sie nicht essen. Wenn Ihnen die Kerne nichts ausmachen, kann es ein wunderbarer Genuss sein, einfach in eine Kaktusbirne zu schneiden und sie roh zu genießen. Der süße Saft ist auch eine großartige Ergänzung zu Getränken wie Limonade oder Mojitos und kann zu Gelee, Sorbet oder anderen süßen Leckereien verarbeitet werden.

Hier sind einige Rezepte, die Ihnen helfen, diese kuriose Frucht kennenzulernen:

Wie reift man Tomaten von der Rebe?

Kaktus-Birnen-Saft

Kaktus-Birnen-Saft

Rezept druckenKursGetränke Essenamerikanisch

Zutaten

  • Kaktusbirnen Zitronen- oder Limettensaft nach Geschmack (ungefähr zwei für jede gewünschte Tasse Saft)

Anweisungen

  • Richtungen: Die Haut vorsichtig abziehen und die Früchte in kleine Würfel schneiden. In einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Schieben Sie die gemischten Früchte durch ein Sieb, um die Kerne und das restliche dicke Fruchtfleisch aufzufangen. Fügen Sie nach Geschmack Zitronen- oder Limettensaft hinzu oder fügen Sie anstelle von Zucker Limonade hinzu.
StichwortVorteile von Kaktusfeigen für die Haut Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Kaktus-Birnen-Sorbet

Kaktus-Birnen-Sorbet

Rezept druckenKursNachtisch Essenamerikanisch

Zutaten

  • 4 Tassen Kaktus Birnensaft
  • zwei Tassen Wasser
  • eins Tasse Zucker
  • zwei Esslöffel Limettensaft

Anweisungen

  • Richtungen: Machen Sie zuerst einen einfachen Sirup, indem Sie den Zucker und das Wasser in einem kleinen Topf mischen. Bringen Sie die Mischung zum Kochen und rühren Sie ständig um, bis der Zucker schmilzt. Zum Abkühlen beiseite stellen. Sobald der einfache Sirup abgekühlt ist, mischen Sie ihn mit dem Kaktus-Birnen- und Zitronensaft.
StichwortKaktusfeigeneis, Kaktusfeigeneis Rezept Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Kaktus-Birnen-Salat

Rezept druckenKursSalat Essenamerikanisch

Zutaten

  • eins Kaktusbirne
  • eins Avocado
  • eins Tomate
  • ¼ Tasse Olivenöl Saft einer halben Zitrone Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anweisungen

  • Richtungen: Die Kaktusbirne schälen und in viertel Zentimeter große Würfel schneiden. Avocado halbieren, Kern entfernen und schälen. Beide Hälften in 1/4 Würfel schneiden. Die Paprika halbieren und das Kerngehäuse, den Stiel und die Kerne entfernen. In mehrere dünne Streifen schneiden und die Streifen halbieren. Die Paprikastreifen mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischen. Fügen Sie Kaktusbirnen- und Avocadowürfel hinzu und werfen Sie sie kurz, bis sie gerade vermischt sind.
StichwortKaktusfeigensalat Dressing Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Wussten Sie, dass Sie eine Taschenlampe benötigen, um diese Früchte in freier Wildbahn zu ernten? Schau mal: