Haupt >> Essen Und Rezepte >> Was zum Teufel ist Kamut?

Was zum Teufel ist Kamut?

Getreide - Vollkorn

Mit dem wachsenden Bewusstsein für die gesundheitlichen Vorteile von Vollkorn und die mit Gluten verbundenen Gesundheitsrisiken sind verschiedene sogenannte Urgetreide Teil des gesunden Ernährungstrends geworden. Vollkornprodukte sind seit Jahrtausenden Bestandteil unserer Ernährung, daher das Etikett uralt. In den meisten Fällen werden die Begriffe Vollkorn und Urgetreide synonym verwendet, um Gerste, Mais, Hafer, Roggen und Vollkorn zu bezeichnen. Es gibt jedoch einige Pseudogetreide, darunter Amaranth, Buchweizen und Quinoa, die routinemäßig in Diskussionen über alte Getreidesorten aufgenommen werden, da sie in der Zusammensetzung ähnlich sind und auf ähnliche Weise verwendet werden.

Körner gehören zur Familie der Gräser (Poaceae). Sie produzieren eine trockene, essbare samenartige Frucht, die am häufigsten als Beere, Kern oder Getreide bezeichnet wird. Die Pseudokörner Amaranth, Buchweizen und Quinoa gehören nicht zur Familie der Gräser. Andere Ur- und Pseudogetreide, die durch den Trend zur gesunden Ernährung in den Vordergrund gerückt sind, sind Einkorn, Faro, Kamut (ausgesprochen ka-moot), Hirse, Sorghum und Dinkel.

Rute um Wasser zu finden

Kamut ist möglicherweise das faszinierendste und mysteriöseste der alten Körner. Dies liegt in erster Linie an seiner Geschichte. Kamut ist der Markenname für Khorasan, eine frühe, großkörnige Weizenform, die mit Durum verwandt ist. (Kamut ist ein altägyptisches Wort für Weizen).



Obwohl die Geschichten über seine Ursprünge wahrscheinlich apokryph sind, macht es immer noch viel Spaß, die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, dass Kamut im Grab eines ägyptischen Pharaos (daher der Spitzname König Tuts Weizen) oder sogar noch weiter zurück an Bord der Arche Noah (warum? es wird als Weizen des Propheten bezeichnet). Unabhängig vom Wahrheitsgehalt dieser Geschichten wurde es definitiv ursprünglich in Ägypten oder Kleinasien kultiviert. Schneller Vorlauf bis heute in den USA, wo Khorasan-Weizen als Kamut von der Quinn-Familie aus Montana patentiert wurde und nur biologisch angebaut wird.

wie man Achselgeruch dauerhaft entfernt

Sein rein biologischer Status macht Kamut zweifellos für diejenigen attraktiv, die gesundheitsbewusst und ernährungsbewusst sind. Aber es steckt noch viel mehr dahinter. Wie viele Vollkornprodukte ist Kamut eine erstaunliche Quelle von Antioxidantien, Ballaststoffen, Mineralien, Proteinen und Vitaminen. All diese Dinge wirken zusammen, um Ihre Gesundheit zu verbessern, wenn Kamut und andere Vollkornprodukte zu Ihrer Ernährung hinzugefügt werden. Uraltes Getreide kann dazu beitragen, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes zu verringern. Sie können auch die Verdauungsgesundheit verbessern, da die Ballaststoffe Verstopfung vorbeugen und es den Verdauungsenzymen erschweren, Stärke in Glukose abzubauen. Es gibt Behauptungen, dass diejenigen, die auf andere Weizenprodukte empfindlich reagieren, nicht so stark auf Kamut reagieren, was es für Menschen mit Weizenallergien oder Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) angeblich sicher macht. Solche Reaktionen variieren jedoch stark von Individuum zu Individuum; bei Weizenempfindlichkeit ist es am besten, vorsichtig vorzugehen. Es gibt andere Behauptungen, dass Kamut aufgrund seines höheren Anteils an Lipiden, die mehr Energie als Kohlenhydrate produzieren, ein energiereiches Getreide ist, was es für Sportler und andere geeignet macht, die nach einer hochwertigen Nahrung für Wettkampf und Training suchen.

Aber nichts von seiner interessanten Geschichte oder seinem Nährwert spielt eine Rolle, wenn Kamut nicht gut schmeckt oder es kein Vergnügen ist, es zu essen. Zum Glück finden viele Leute es lecker und angenehm! Als Maria Speck, die Autorin des preisgekrönten Uralte Körner für moderne Mahlzeiten Sie gesteht im Vorwort ihres Kochbuchs erfrischend:

Fast jedes Gespräch über meine Leidenschaft für Vollkornprodukte ruft diese wohlmeinende Bemerkung hervor: Ihre Ernährung muss sehr gesund sein. Dieser Kommentar macht mich immer sprachlos, denn Gesundheit ist das Letzte, woran ich beim Essen denke … Vollkornprodukte und ihre verführerischen Texturen und fantastischen Aromen haben mich so neugierig auf Essen gemacht, dass ich angefangen habe zu kochen. Bald hatte ich die beste Diät, die ich je gemacht habe.

In Uralte Körner für moderne Mahlzeiten , Speck bietet Rezepte zum Kochen allerlei Dinge mit Vollkornprodukten, darunter buntes, leckeres und vielseitiges Kamut. Es hat einen buttrigen, nussigen Geschmack und, da es von Natur aus mehr Zucker enthält, hat es einen süßeren Geschmack als herkömmlicher Weizen. Kamut-Beeren haben eine zähe, feste Textur und eine bronze-goldene Farbe. Sie können austauschbar mit Gerste, Weizenbeeren oder sogar Mais verwendet werden. Kamut ist ein langsamer kochendes Getreide, behält daher seine Form gut und kann in Suppen und Eintöpfen verwendet werden, ohne matschig zu werden.

wie riecht Wasserstoffperoxid

Blog von Maria Speck und ihr Kochbuch, sowie die offizielle Kamut-Website sind allesamt beeindruckende Quellen für Kamut-Rezepte. Probieren Sie das Kochen mit Kamut aus und lassen Sie uns wissen, wie der Kamut bei Ihnen funktioniert hat.

Update: Vielen Dank an KAMUT Brand khorasan Weizen für die Bereitstellung einiger Klarstellungen, die wir gerne mit Ihnen teilen möchten! KAMUT Marke Khorasan Weizen ist ein geschütztes (nicht patentiertes) Getreide. Als solche ist es eine Sorte von Khorasan-Weizen, die immer biologisch angebaut, niemals hybridisiert oder modifiziert wird und bestimmte Ernährungs- und Qualitätsstandards erfüllen muss. Andere Bauern können Khorasan-Weizen anbauen und tun dies auch, sie können es nur nicht KAMUT Brand Khorasan-Weizen nennen. Das Wort KAMUT wurde von Hieroglyphen abgeleitet und bedeutet nicht Weizen, sondern etwas Unübersetzbares und der Seele der Erde ähnlich.