Haupt >> Wetter >> Was ist ein Zwiebelschnee?

Was ist ein Zwiebelschnee?

Schnee - Winter

Bei der Bauernalmanach , wir bekommen natürlich viele Fragen zum Wetter, aber auch viele Anfragen zu Wetterfolklore und Wetterbegriffen, die aus verschiedenen Teilen des Landes stammen.

Ein solcher Begriff ist Zwiebelschnee, der trotz seines Namens viel mit Frühling zu tun hat.

Was ist ein Zwiebelschnee?

Zwiebelschnee ist ein spezieller Begriff für den Bundesstaat Pennsylvania, der aus der niederländischen Kultur und Sprache von Pennsylvania stammt und sich auf einen Schneefall bezieht, der nach dem Pflanzen der Frühlingszwiebeln auftritt und direkt beim Keimen kommt. Andere sagen, dass dieser späte Frühlingsschnee ein Indikator dafür ist, wann ein guter Zeitpunkt ist, um mit dem Pflanzen von Zwiebeln zu beginnen. In jedem Fall wird der Schneefall als leicht definiert und schmilzt schnell und ist normalerweise der letzte Schneefall vor dem Ende der Frühlingssaison.



Da es in vielen Teilen des Landes bis weit in den Frühling hinein Schnee gibt, ist es durchaus sinnvoll, dass bestimmte Regionen ihre eigenen umgangssprachlichen Begriffe für Schnee haben, der um die Zeit des Pflanzenanbaus fällt.

Ein weiterer Begriff für Schnee im späten Frühjahr, der aus dem Pennsylvania Dutch stammt, ist ein Schösslingbieger, der sich darauf bezieht, wenn es im Frühjahr stark schneit und die Zweige der neuen Schösslinge biegt.

onion_snow2

Zwiebel-Schnee-Foto von Marie Freeman, Fotografin der Appalachen-Universität.

Schauen Sie sich unsere lustige Schneekunde an….