Haupt >> Gartenarbeit Im Herbst >> Wann werden die Glühwürmchen Ihren Garten erleuchten?

Wann werden die Glühwürmchen Ihren Garten erleuchten?

Käfer - Glühwürmchen

Glühwürmchen (oder Blitzkäfer) zu beobachten ist ein Zeitvertreib, auf den wir uns alle in Sommernächten freuen. Aber wann können Sie erwarten, dass ihr subtiles Leuchten Ihren Garten erhellt? Das Wetter könnte Ihnen einen Hinweis geben.

Ja, Glühwürmchen, die eigentlich eine Käferart sind, haben eine Beziehung zum Wetter, die tiefer geht als die Sommersonnenwende. Ihre Larven leben im Winter unter der Erde, reifen im Frühjahr und schlüpfen dann im Frühsommer von der dritten Maiwoche bis zur dritten Juniwoche. An welchen Tagen Sie Glühwürmchen in Ihrem Garten sehen, ist ein Rätsel und ändert sich von Jahr zu Jahr. Aber Wissenschaftler wissen, dass Lufttemperatur und Niederschlag etwas damit zu tun haben.

Muggy Bugs

Im Gegensatz zu Menschen lieben Glühwürmchen warmes, feuchtes Wetter. Es hilft ihnen zu überleben. In Jahren, in denen sommerähnliches Wetter vor dem Juni eintrifft, erscheinen Glühwürmchen früher als gewöhnlich in Rasen, Gärten und Bäumen – manchmal schon im späten Frühjahr. Die ganze Wärme von frühen Sommern und milden Wintern täuscht Blitzkäfer vor, es sei später in der Saison, als sie wirklich ist, und so tauchen sie früher auf. Milde Winter bedeuten auch eine größere Population von Blitzwanzen in Ihrem Garten, da die Jungen die Kälte leichter überlebt haben.



Nasse Quellen führen auch zu früheren Glühwürmchen-Flash-Anzeigen – wahrscheinlich, weil sich Glühwürmchen-Larven von Schnecken, Nacktschnecken und Pillenkäfern ernähren, die durch Regen herausgebracht werden. Je feuchter der Boden, desto reichlicher sind diese Krabbeltiere und desto mehr Nahrung müssen junge Glühwürmchen sie bis ins Erwachsenenalter tragen. Und es sind die erwachsenen Glühwürmchen, die flackern (meistens, um Partner anzulocken)!

So sehr feuchtes Wetter eine ideale Umgebung für Glühwürmchen bietet, trockene Bedingungen sind das Schlimmste. Dürren und Hitzewellen Streß Eier und Larven von Glühwürmchen, was dazu führt, dass sie absterben, bevor sie auftauchen konnten. Die Termine, an denen Blitzkäfer erscheinen, werden aufgrund des Hitzestresses ebenfalls verzögert.

Erwarten Sie die hellsten Glühwürmchen in den wärmsten Nächten

Das Wetter spielt nicht nur eine Rolle, wie schnell Sie Blitze sehen werden, sondern auch wie viele Blitze. An warmen und feuchten Abenden können Blitzkäfer ein Feld erleuchten, als wäre es ein Weihnachtsbaum! Aber wundern Sie sich nicht, wenn Sie in kühleren Nächten, wenn die Lufttemperaturen in die 50er-Jahre sinken, eine Minute oder länger warten, um einen einzigen Blitz zu sehen. Warum ist das? Glühwürmchen sind, wie die meisten Insekten, kaltblütig (was bedeutet, dass sie für ihre Funktion von der Wärme ihrer Umgebung abhängig sind), sodass ihre Aktivität bei steigenden Temperaturen ihren Höhepunkt erreicht und bei sinkenden Temperaturen verlangsamt.

Oder vielleicht planst du eine Wanderung zum Great Smoky Mountains, um das diesjährige synchrone Glühwürmchen-Display zu sehen (es ist die größte Population synchroner Glühwürmchen in der westlichen Hemisphäre und beginnt am 30. Mai) Schauen Sie sich das Video dieses unglaublichen Ereignisses an:

Haben Sie schon Glühwürmchen in Ihrem Garten gesehen? Hinterlasse uns einen Kommentar und kläre uns auf!

Sehen Sie sich diese interessanten Fakten über Glühwürmchen an!