Haupt >> Folklore >> Wer ist Jack Frost?

Wer ist Jack Frost?

Blue Curacao Weihnachtscocktail, garniert mit Kokosnuss auf weihnachtlich dekoriertem Feiertagstisch mit Weihnachtsschmuck. Urlaubscocktails mit Eis Blue Curacao, Kokoscreme, Wodka und Ananassaft.

Lange bevor die moderne Wissenschaft begann, die Prozesse zu verstehen, die unser Wetter erzeugen, haben sich die Menschen ihre eigenen Erklärungen ausgedacht. Viele dieser Berichte waren fantastischer Natur, mit bösen oder wohlwollenden Göttern, Monstern und Geistern, die die Elemente kontrollierten. In dieser Serie werden wir einige dieser alten Mythen erforschen und die Wissenschaft dahinter teilen. Wetter + Mythologie = Wetterforschung!

Während der Weihnachtszeit kehrt Jack Frost zusammen mit dem Weihnachtsmann, Rudolph, Frosty dem Schneemann, dem Grinch und den anderen unserer Lieblingsfiguren der Saison in unsere kollektive Vorstellungskraft zurück. Jack Frost ist eine schelmische, aber meist gutartige Figur. Oft als weißhaarige, blauhäutige Elfenfigur dargestellt, soll er während der Wintermonate Designs an unsere Fenster malen und an ahnungslosen Nasen (und Fingern und Zehen) knabbern.

Jack Frost ist vor allem in Nordamerika und Großbritannien bekannt, hat aber seinen Ursprung in der altnordischen Figur Jokul Frosti, einem bösen Frostriesen, der als Personifikation von Eis und Schnee diente. Die Riesen waren gewalttätige und furchterregende Feinde sowohl der Menschen als auch der Götter, eine Eigenschaft, die angesichts der chaotischen und oft gefährlichen Macht der Wetterphänomene, die sie darstellten, Sinn macht. In der verwandten Mythologie des angelsächsischen Volkes wurde Jack Frost weniger bedrohlich und eher eine Tricksterfigur (möglicherweise aufgrund der milderen Winter in diesem Teil Europas im Vergleich zu den normalerweise langen, dunklen und brutalen Wintern auf den skandinavischen Halbinsel).



Es mag zwar lustig sein zu glauben, dass ein fröhlicher Sprite in kalten Nächten herumtummelt und aufwendige Designs auf unsere Fensterscheiben malt, aber es gibt eine einfache, wissenschaftliche Erklärung dafür, warum sich Frostkristalle bilden. Wenn die Temperatur auf Oberflächen – wie Autos, Fenstern, Grashalmen und Bäumen – unter den Gefrierpunkt sinkt, gefriert der Wasserdampf auf ihnen. Dies geschieht am häufigsten in klaren, kalten Nächten, wenn keine Wolken vorhanden sind, in denen die Wärme gespeichert werden könnte.

Aufgrund der Struktur eines Wassermoleküls frieren diese winzigen Eiskristalle oft komplizierte Muster ein. Es gibt tatsächlich verschiedene Arten von Frost. Raureif sieht aus wie Zucker, der auf die Ränder von Blättern und Blütenblättern gestreut wird. Es tritt immer dann auf, wenn feuchte Winde mit extrem niedrigen Temperaturen verbunden sind. Das Wort Reim bedeutet Kruste. Raureif sieht aus wie stachelige Haare. Es hat seinen Namen vom Wort hoar, was uralt bedeutet, weil es dem buschigen, weißen Bart eines alten Mannes ähnelt (ähnlich dem, den Jokul Frosti getragen hätte). Raureif tritt auf, wenn Wasserdampf nach dem Kontakt mit einer sehr kalten Oberfläche sofort gefriert. Farnfrost tritt an Fenstern auf, wenn auf der einen Seite sehr kalte Luft und auf der anderen feuchte Luft ist. Dadurch bilden sich auf dem kalten Glas winzige Wassertröpfchen und gefrieren zu Mustern, die Blättern oder Farnen ähneln.

Bevor die Menschen die Struktur von Wassermolekülen verstanden, mussten die kristallinen Muster, die sie an kalten Wintermorgen auf ihren Fensterscheiben fanden, wie eine Art Zauber wirken. Und so stellten sie sich vor, dass ein verspielter Winterelf, Jack Frost, sie dort gemalt haben musste.

Blue Curacao Weihnachtscocktail, garniert mit Kokosnuss auf weihnachtlich dekoriertem Feiertagstisch mit Weihnachtsschmuck. Urlaubscocktails mit Eis Blue Curacao, Kokoscreme, Wodka und Ananassaft.

Feiern Sie den Winter mit diesem festlichen, süßen Cocktail, der den Namen mit Jack Frost teilt!

Blue Curacao Weihnachtscocktail, garniert mit Kokosnuss auf weihnachtlich dekoriertem Feiertagstisch mit Weihnachtsschmuck. Urlaubscocktails mit Eis Blue Curacao, Kokoscreme, Wodka und Ananassaft.

Jack Frost-Cocktail

Rezept-Pin-Rezept druckenKursGetränke, Cocktail Essenamerikanisch Portionenzwei

Zutaten 1x2x3x

  • eins Tasse Ananassaft
  • 1/2 Tasse Blauer Curacao-Likör
  • 1/2 Tasse Licht Rum
  • 1/2 Tasse Kokoscreme
  • 3 Tassen zerstoßenes Eis
  • 1/3 Tasse gesüßte Kokosflocken zum Rimming
  • heller Maissirup zum Einreiben

Anweisungen

  • Gießen Sie eine kleine Menge Maissirup auf einen Teller.
  • Kokosflocken auf einem anderen Teller verteilen.
  • Tauchen Sie Ihr Glas in den Maissirup, bevor Sie es in die Kokosflocken tauchen. Beiseite legen.
  • Eis, Ananassaft, Blue Curacao, Rum und Kokoscreme glatt rühren.
  • In Gläser füllen und gleich servieren.
StichwortJack Frost, Jack Frost-Cocktail, Winter-Cocktail Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!