Haupt >> Saisonal >> Warum hat der Frühling das wildeste Wetter?

Warum hat der Frühling das wildeste Wetter?

Wolke - Wetter

Die Vereinigten Staaten sind berühmt für ihr verrücktes Wetter. Nirgendwo sonst auf der Erde finden Sie das ganze Jahr über eine so vielfältige Mischung an Veranstaltungen. Wir haben alles – von Schneestürmen bis hin zu Hitzewellen, Tornados, Hurrikans und Derechos, Überschwemmungen und Flächenbränden, extremen Dürren und sintflutartigen Regenfällen. Einige Teile des Landes haben einfach das Pech, die meisten oder alle dieser katastrophalen Wetterereignisse zu erleben, wenn sich die Jahreszeiten ändern und die Jahre vergehen.

Wie baut man eine Fruchtfliegenfalle?

All dies wirft die Frage auf: Wann Sehen wir die wildesten in den Vereinigten Staaten? Zweifellos werden Menschen aus dem ganzen Land ihre eigene Meinung haben, basierend auf den Arten von extremen Wetter, die sie am häufigsten erleben. Aber bei all den Daten über extreme Wetterereignisse können wir mit Sicherheit sagen, dass es landesweit eine Saison geben wird, die die anderen übertreffen wird!

Extremwetterstatistiken

Ein Indikator für extremes Wetter ist die durchschnittliche Zahl der Todesfälle, die jedes Jahr durch verschiedene Wetterarten verursacht werden. Schauen Sie sich diese Statistiken des National Weather Service an:



  • Hitzewellen führen die Charts als das tödlichste Wetter an und fordern durchschnittlich 130 Menschenleben pro Jahr.
  • Überschwemmungen fordern durchschnittlich 81 Opfer pro Jahr.
  • Tornados verursachen durchschnittlich 70 Todesopfer pro Jahr.
  • Blitze und Hurrikane sind fast mit Blitzen verbunden und verursachen durchschnittlich 48 Todesopfer und Hurrikane verursachen 46.

Man könnte meinen, dass der Sommer vielleicht die verrückteste Jahreszeit im ganzen Land ist – zumal Hitzewellen nicht auf die südlichen Teile des Landes beschränkt sind, wie die Chicago Heat Wave von 1995 zeigt, eine 5-Tage-Zeitspanne im Juli, die zu einer der stärksten wurde berühmte Hitzewellen in der Geschichte.

Aber Hitzewellen sind nur ein kleiner Teil des Bildes. Die folgenden Daten werden von der National Oceanic and Atmospheric Administration ( NOAA ) und zeigt die Anzahl der Wetterereignisse, die zwischen 1980 und März 2017 im ganzen Land einen Schaden von mehr als einer Milliarde Dollar pro Monat verursacht haben. Es umfasst Wetterereignisse aller Art (Gewitter, Tornados, Hurrikane, Kälteeinbrüche usw.). .):

Gitterwetter

NOAA National Centers for Environmental Information (NCEI) US-Milliarden-Dollar-Wetter- und Klimakatastrophen (2017).

Es ist leicht zu erkennen, dass der Frühling zwischen März und Juni die wildesten Monate sind – insbesondere für die Menschen in Texas, Oklahoma, Missouri, Mississippi, Alabama und Georgia, die zu den folgenden gehören Sperlings riskantesten Orte zum Leben.

Das verrückte Frühlingswetter ist jedoch nicht auf diese Staaten beschränkt. Es ist eine unbeständige Jahreszeit, da wir uns zwischen Winter und Sommer bewegen, was bedeutet, dass seltsames Frühlingswetter fast überall auftreten kann.

Der Frühling ist wirklich wild!

Wenn der Frühling rollt, können Sie das Unerwartete erwarten. Dies ist, wenn die Tornadosaison im Süden und Mittleren Westen gerade erst beginnt, und mit Tornados kommen Gewitter, Hagel, Blitz und sogar die Möglichkeit für einen Rechts , oder ein extrem starkes Windereignis. Im ganzen Land können Sie mit Frost im späten Frühjahr und sogar Schneestürmen rechnen, die Ernteverluste in Milliardenhöhe und manchmal sogar Sachschäden verursachen. Gegen Ende des Frühlings kann es in einigen Gebieten zu frühen Hitzewellen kommen, und wenn Sie entlang der Golfküste oder im Südosten leben, können Sie sogar einen frühen Hurrikan oder einen tropischen Sturm erleben. Der Frühling ist auch die Zeit, in der Überschwemmungen am häufigsten auftreten.

Beobachten Sie diese verrückten Frühlingsstürme mit großem Hagel in Texas!

Was denkst du? Ist der Frühling für Sie die wildeste Zeit des Jahres oder stellen andere Jahreszeiten größere Herausforderungen für Sie? Teile deine Kommentare unten.