Haupt >> Gesund Leben >> Warum die Hitze in Paprika gut für Ihre Gesundheit ist

Warum die Hitze in Paprika gut für Ihre Gesundheit ist

Paprika - Cayennepfeffer

Sind Sie ein Fan von scharfem Essen? Gute Nachrichten! Capsaicin, der kraftvolle Inhaltsstoff, der Cayennepfeffer und Chilis scharf macht, ist tatsächlich gut für Ihre Gesundheit.

Wie heiß ist heiß?

Die Schärfe einer Paprika wird normalerweise durch Einheiten auf einer Scoville-Skala bewertet. Je schärfer der Pfeffer, desto mehr Capsaicin enthält er.

warum gibt es einen ring um den mond

Die heilenden Eigenschaften von Capsaicin werden seit mehr als 9.000 Jahren von den amerikanischen Ureinwohnern genutzt. Obwohl wir Cayennepfeffer derzeit hauptsächlich als kulinarisches Aroma verwenden, berichten diätetische Reinigungen und moderne Forschungen über seine enormen gesundheitlichen Vorteile. Cayennepfeffer ist reich an Beta-Carotin, das der Körper in Vitamin A umwandelt, um die Immunfunktion zu stärken. Es ist auch eine reiche Quelle für antioxidatives Vitamin C und andere essentielle Nährstoffe.



Topische Analgetika mit Capsaicin sind zur äußerlichen Anwendung in Creme, Salbe, Stift, Pad, Gel, Flüssigkeit und Lotion erhältlich. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Paketetikett.

6 gesundheitliche Vorteile von Capsaicin

Capsaicin (ausgesprochen cap-say-sin) hat viele Namen: Cayennepfeffer, scharfer Pfeffer, roter Pfeffer, Ancho-Pfeffer, afrikanischer Pfeffer, Tabasco-Pfeffer und langer Louisiana-Pfeffer und hat viele gesundheitliche Vorteile:

  1. Schmerzmittel. Capsaicin hilft, Gelenk- und Muskelschmerzen sowie Nervenschmerzen im Zusammenhang mit diabetischer Neuropathie und Arthritis zu lindern. Topische Anwendungen von Capsaicin-Produkten lindern die Schmerzen, indem die Menge an Substanz P an den Nervenenden verringert wird. Substanz P ist ein Neurotransmitter, der das Schmerzempfinden an Nervenenden verursacht und Schmerzsignale an das Gehirn weiterleitet.
  2. Senkt den Blutzucker. Es wird bei der Behandlung von Diabetes verwendet, um den Glukosespiegel zu normalisieren.
  3. Verbessert die Durchblutung. Es wird in Verbindung mit anderen Naturheilmitteln zur Behandlung von Krampfadern (Besenreisern) in den Beinen verwendet. Topische Produkte, die Capsaicin enthalten, können nach Anweisung auf die Beine aufgetragen werden.
  4. Unterdrückt den Appetit und regt den Stoffwechsel an durch Wärmeproduktion im Körper. Haben Sie nach dieser scharfen Chili-Schüssel schon einmal geschwitzt? Das ist Ihr regenerierter Stoffwechsel. Capsaicin hilft dem Körper, Fett zur Energiegewinnung zu verbrennen und wird daher sehr geschätzt, um die Gewichtsabnahme zu fördern. Cayenne ist von Vorteil in Gewichtsverlust und entgiftende Getränke .
  5. Schützt vor Erkältungen und Nebenhöhlenentzündungen . Cayenne stößt bei einer Erkältung oder einer Nebenhöhlenentzündung Schleim aus dem Körper aus. Rühren Sie einen Schuss Cayennepfeffer in ein Glas Wasser mit Zitronensaft. Trinken Sie, um Schleim zu lösen und Halsschmerzen zu lindern.
  6. Unterstützt die Verdauung und ist gut für den Magen, da es die Speichelproduktion unterstützt. Es stoppt auch Durchfall und Blutungen aus Geschwüren.

Wissenswertes: Um Ihren Mund vor der Hitze der Gewürze zu kühlen, greifen Sie nach einem Glas Milch, Joghurt oder einem Stück Brot.

Zeckenschutzmittel für Menschen

Dinge, die Sie beim Genießen von Peperoni beachten sollten

  • Bei der Zubereitung von Peperoni ist es am besten, Handschuhe zu tragen. Achten Sie darauf, Ihre Hände nicht in die Nähe der Augen zu bringen, wenn Sie mit Peperoni arbeiten.
  • Cayenne ist auch in Kapseln, Tinkturen, Extrakten und Pulver erhältlich. Gemahlener Cayennepfeffer kann über Ihre Speisen gestreut oder täglich zu Getränken hinzugefügt werden. Cayennepfeffer, der in den meisten Lebensmittelgeschäften verkauft wird, wurde bestrahlt, was ihn für therapeutische Zwecke unwirksam macht – für optimale gesundheitliche und ernährungsphysiologische Vorteile sollten Sie unbestrahltes Bio-Cayennepfefferpulver kaufen.
  • Paprika, sowohl scharf als auch süß, sind Mitglieder der Nachtschatten Familie. Manche Menschen reagieren empfindlich auf Nachtschattengewächse. Wenn Sie eine Nahrungsmittelallergie oder -empfindlichkeit vermuten, besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt.

Bringen Sie also die scharfen Paprikaschoten wegen ihres starken Geschmacks und ihrer gesundheitlichen Vorteile mit. Wie genießt du die Hitze am liebsten?