Haupt >> Gartenarbeit Im Herbst >> Wilde Esswaren: Sumachbeeren

Wilde Esswaren: Sumachbeeren

Hirschhorn-Sumach - Blatt

Wenn die meisten Leute an Sumach denken, denken sie an den juckenden Verwandten von Giftefeu. Hirschhorn-Sumach ist jedoch eine ganz andere Sorte und ist sowohl essbar als auch köstlich! Hier sind einige der Verwendungsweisen von Menschen auf der ganzen Welt sowie einige Anweisungen zum Ernten, Trocknen und Verwenden in einem Rezept!

Verwendungen für Sumachbeeren

Hirschhorn-Sumach, oder Rhus typhina, ist leicht zu erkennen an den roten Fruchtbüscheln, die einer olympischen Fackel ähneln, oder dem samtigen Geweih eines männlichen Hirsches (Hirsch), daher der Name Hirschhorn.

Sumach ist sowohl im Nahen Osten als auch im Mittelmeerraum sehr beliebt. In Ländern wie Israel, der Türkei und Italien verwenden die Menschen getrockneten, gemahlenen Sumach als Geschmacks- und Farbverstärker. Diese Beeren haben einen herben Geschmack, der an Zitronen erinnert, aber nicht so sauer. Bevor Zitronen nach Europa importiert wurden, verwendeten die Römer diese Beeren, um ihren Mahlzeiten einen würzigen Geschmack zu verleihen. Sie sind reich an Vitamin A, C und Antioxidantien.



Auch heute noch bevorzugen viele Kulturen des Nahen Ostens Sumach gegenüber Zitronen oder Essig. Die Leute stellen es in Shakern auf dem Tisch, um ihre Lieblingsspeisen zu würzen, ähnlich wie wir Salz oder Pfeffer verwenden.

Sumachbeeren haben auch eine lange Geschichte als pflanzliches Heilmittel. Frühe Pioniere behandelten Husten, Halsschmerzen und Fieber mit Sumach, während die amerikanischen Indianer diese Beeren verwendeten, um alles von Fortpflanzungsproblemen bis hin zu Magenschmerzen und Wunden zu behandeln.

So ernten und konservieren Sie Sumac

Das Ernten Ihrer eigenen Sumachbeeren ist einfach. Staghorn Sumach wächst wild in den Great Plains und der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten. Wenn Sie in der westlichen Hälfte der Vereinigten Staaten leben oder in der Nähe keinen Sumach wachsen finden, ist es sehr einfach, Ihren eigenen anzubauen. Diese kleinen Bäume sind trockenheitstolerant , und sie werden mit einer Vielzahl von Temperaturzonen umgehen.

Um Sumach zu finden, suchen Sie an Waldrändern, Straßen* und entlang von Ufern und anderen nicht bewaldeten, aber nicht gepflegten Gebieten. Staghorn-Sumach-Bäume sind kurz – zwischen 1,5 und 4,5 Meter hoch – und die Äste haben zwischen 4 und 15 Paare langer, spitzer Blätter. Das auffälligste Merkmal sind die Trauben von leuchtend roten Beeren, die im Spätsommer und Frühherbst die Bäume krönen.

Sumach nicht vergiften

Hirschhorn-Sumach ist nicht mit Gift-Sumach zu verwechseln. Wenn Sie befürchten, aus Versehen Gift-Sumach-Beeren zu pflücken, denken Sie daran, dass Gift-Sumach-BeerenWeiß, nicht rot . Tatsächlich wurden viele Staghorn-Sumach-Pflanzen fälschlicherweise in dem Glauben, sie seien giftig, abgebaut. Außerdem wächst Gift-Sumach normalerweise in sumpfigen Gebieten. Wenn Sie sich also an die trockenen Gebiete halten, die Hirschhorn-Sumach bevorzugt, ist es unwahrscheinlich, dass Sie jemals auf einen Gift-Sumach-Baum stoßen.

Haufen gemahlener Sumach auf dunklem Steinhintergrund

Getrocknete Sumachbeeren.

Um die Beeren zu ernten, schneiden Sie einfach die Trauben, die Bobs genannt werden, von den Bäumen ab. Rollen Sie ein paar der samtigen Beeren zwischen den Fingern und lecken Sie dann am Finger – Sie werden die Säure schmecken! Sie können die Beeren so verwenden, wie sie sind, oder Sie können sie für den Winter trocknen. Wenn du sie trocknen möchtest, trockne den gesamten Cluster über Nacht mit einem Dörrgerät oder unter Wärmelampen. Öfen können normalerweise nicht niedrig genug heizen, um sie schonend zu trocknen (125 ° -150 °). Verwenden Sie nach dem Trocknen einen Mixer, um die getrockneten Beeren von den Samen und Stäbchen zu trennen. Dann können Sie das Sumachpulver zur späteren Verwendung durch ein feinmaschiges Sieb sieben.

Kochen mit Sumach

Gemahlene, getrocknete Sumachbeeren schmecken hervorragend als Gewürzeinreibung für Lamm, Fisch und Hühnchen. Diese Beeren werden auch als Salatbelag verwendet und Sie können sie in Ihre Lieblingsdressings verwenden. Köche aus dem Nahen Osten verwenden Sumach als Belag für Fattoush-Salat und werden oft auf Hummus gestreut, um sowohl Farbe als auch einen pikanten Geschmack zu verleihen. In den Vereinigten Staaten ist eine der gebräuchlichsten Methoden, Sumach zu verwenden, die Herstellung von roter Limonade. Manche nennen es sogar das Limonadenbaum . Versuche es!

Sumach Rote Limonade

Hirschhorn-Sumach - Blatt

Sumach Rote Limonade

Rezept-Pin-Rezept druckenKursGetränke EssenMittelmeer, Naher Osten

Zutaten

  • eins Pint frische Sumachbeeren (ca. 6 bis 8 Trauben)
  • 1/2 Gallone kaltes Wasser
  • Zucker nach Belieben

Anweisungen

  • Richtungen: Geben Sie die Beeren in das Wasser und zerdrücken Sie die Beeren mit einem Kartoffelstampfer oder einem Löffel, damit sie ihr Aroma entfalten. Lassen Sie die Beeren 10 bis 15 Minuten ziehen. Sobald die Sumach-Limonade nach Ihrem Geschmack gewürzt ist, gießen Sie sie durch ein Sieb oder ein Käsetuch, um die Beeren zu entfernen. Fügen Sie dann genug Zucker hinzu, um das Getränk zu süßen, aber nicht so viel, dass Sie den würzigen Geschmack verlieren. Gießen Sie Ihre Sumach-Limonade auf Eis und genießen Sie!
StichwortSumachbeeren, wann sind Sumachbeeren reif Dieses Rezept ausprobiert? Lass uns wissen wie war es!

Probieren Sie hier weitere Sumach-Rezepte aus!

*Hinweise: Sie können den Verzehr von Sumach vermeiden, das in der Nähe von Straßen wächst, da es Autodämpfen und Giftstoffen ausgesetzt ist.