Haupt >> Folklore >> Winterwetterkunde und Wespennester

Winterwetterkunde und Wespennester

Hornissen - Wespe

Vor ein paar Jahren war der Facility Manager hier bei Bauernalmanach erwähnte, dass er sicher war, dass wir hier in Maine einen schneereichen Winter haben würden. Auf die Frage, woher er das wisse, erwähnte er die Höhe der Wespennester, die er sah. Auf seinen Reisen rund um das Anwesen entdeckte er ein Nest, das hoch in der Traufe eines der Gebäude gebaut wurde.

Sehen Sie, wie hoch das Hornissennest ist, und wie hoch der Schnee liegen wird.

gefälschte Hornissen nisten Zimmermannsbienen

Also zusätzlich zu den Anzeichen für einen harten Winter Gemeinsam können wir die Höhe eines Wespennests als weiteres Zeichen der Natur zum Beobachten hinzufügen.



Was sagt die Wetterkunde über Wespennester aus?

Wetterüberlieferungen sagen uns: Wenn Sie ein Wespennest sehen, das tief am Boden gebaut ist, erwarten Sie wenig Schnee. Wenn Sie einen hoch gebauten sehen, erwarten Sie viel Schnee. Der offizielle Reim über die Wettergeschichte lautet wie folgt:

Sehen Sie, wie hoch das Hornissennest ist, und wie hoch der Schnee liegen wird.

Kräuter aus dem Garten ernten

Wir verwenden zwar kein Wespennest in unserer Formel, um das Wetter vorherzusagen, aber wir genießen die Folklore und achten darauf, wie sich unsere Vorfahren auf den bevorstehenden Winter vorbereitet haben.

Und wo wohnst du? Haben Sie Wespennester gesehen, die hoch oder tief am Boden gebaut wurden?

Lesen Sie mehr über Wespen und wie man sie abschreckt!