Haupt >> Gartenarbeit Im Herbst >> Hamamelis: Zaubertrank der Natur

Hamamelis: Zaubertrank der Natur

Hamamelispflanze mit Hexe für Halloween.

Gehen Sie einige Zeit in Ihre örtliche Drogerie und sehen Sie sich um. In jedem Regal finden Sie chemische Heilmittel für fast jede erdenkliche Krankheit, die alle von Pharmaunternehmen entwickelt wurden, die Hunderte von Milliarden Dollar investieren, um massive Gewinne zu erzielen. Es mag schwer zu glauben sein, dass eines der wirksamsten Mittel in der Drogerie für nur wenige Dollar verkauft wird. Es heißt Hamamelis. Und es hat nichts mit Hexen zu tun!

Was ist Hamamelis?

Hamamelis existiert in seiner kommerziellen Form seit etwa 150 Jahren, wird aber schon viel länger verwendet. In seiner durchsichtigen Plastikflasche sieht es unscheinbar aus, als könnte es nur Wasser sein. Tatsächlich handelt es sich jedoch um einen Extrakt, der aus den Blättern und der Rinde von Hamamelispflanzen hergestellt wird. Hamamelis Virginiana -eine von drei Arten von laubabwerfenden blühenden Sträuchern, die in Nordamerika sowohl in freier Wildbahn als auch als Ziergartensträucher vorkommen. Die Pflanze verfügt über glänzende, grüne, ovale Blätter mit einer Länge von knapp fünf bis sechs Zentimetern, die abwechselnd entlang der Zweige angeordnet sind. Je nach Art erscheinen im Herbst oder Winter an der Pflanze gelbe oder orangefarbene Blüten. Es kommt natürlich in der gesamten östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten und Kanadas vor.

Zaubernuss

Was ist in einem Namen?

Obwohl die Heilkräfte von Hamamelis ziemlich magisch sind, hat das Wort Hexe in seinem Namen eigentlich nichts mit Hexen zu tun. Es kommt vielmehr von dem altenglischen Wort wiche , was nachgiebig oder biegsam bedeutete. Der Begriff wurde Hunderte von Jahren in den Namen mehrerer Pflanzenarten in Europa verwendet, bevor er in Nordamerika auf die Gattung Hamamelis angewendet wurde. Andere beliebte Namen für Hamamelis sind Schnappnuss und Winterblüte.



Medizinische Eigenschaften von Hamamelis

Seine medizinischen Eigenschaften waren den amerikanischen Ureinwohnern gut bekannt, die es für eine Vielzahl von Zwecken verwendeten, darunter zur Behandlung von Schwellungen, Entzündungen, Tumoren und anderen Hautkrankheiten. Puritanische Kolonisten erfuhren fast sofort nach ihrer Ankunft in Nordamerika vom Potenzial der Pflanze und begannen, ihre eigenen Extrakte herzustellen. Mitte des 19. Jahrhunderts begannen Unternehmen, Extrakte der Pflanze für den kommerziellen Verkauf herzustellen.

Du denkst jetzt wahrscheinlich: Das ist alles schön und gut, aber was macht Hamamelis eigentlich? Hier ist eine Liste von 10 topischen Anwendungen und warum Sie eine Flasche Hamamelis in Ihrer Hausapotheke aufbewahren sollten:

Verwendet für Hamamelis

Hamamelis - Insektenschutzmittel

Hamamelis hat viele Verwendungsmöglichkeiten. Unser Favorit ist #10!

  1. Lindert Rasurbrand. Aufgrund seiner natürlichen adstringierenden Eigenschaften wird Hamamelis sowohl von Männern als auch von Frauen als beruhigende Behandlung nach der Rasur verwendet. Einfach die Hände mit Hamamelis befeuchten, aneinander reiben und wie Aftershave auf die betroffene Haut klopfen.
  2. Bietet Linderung bei Hämorrhoiden . Hamamelis ist wirksam bei der Linderung von Juckreiz, Schwellung und Schmerzen von Hämorrhoiden. Zur Linderung einfach mit einem Wattepad auf die betroffenen Stellen auftragen.
  3. Behandelt Hautirritationen. Aufgrund seiner trocknenden und juckreizstillenden Eigenschaften kann Hamamelis verwendet werden, um gereizte Haut, die durch Giftefeu, Gifteiche und Giftsumach verursacht wird, zu beruhigen.
  4. Heilt blaue Flecken. Hamamelis kann helfen, Verfärbungen zu verblassen und den Heilungsprozess von Prellungen zu beschleunigen. Einfach mit einem Wattebausch auf Prellungen auftragen.
  5. Behandelt Akne. Die adstringierenden Eigenschaften der Hamamelis helfen, Unreinheiten aus den Poren zu entfernen und die Haut rein zu halten. Nach der Reinigung auftragen.
  6. Beruhigt und heilt Ekzeme. Das Auftragen von Hamamelis auf die betroffenen Stellen hilft, den Hautzustand zu behandeln.
  7. Behandelt Krampfadern. Weichen Sie ein weiches Tuch in Hamamelis ein und legen Sie es über die Krampfadern, um Schwellungen und Schmerzen vorübergehend zu reduzieren.
  8. Bietet neuen Müttern Erleichterung nach der Geburt. Betroffene Stellen mit Hamamelis betupfen, um Schwellungen zu reduzieren und Bakterien zu bekämpfen.
  9. Kühlt Sonnenbrand und lindert Windbrand. Hamamelis in Kombination mit Aloe kann schmerzhaften Sonnenbrand lindern. Die entzündungshemmenden Kräfte helfen bei der Heilung von sonnenverbrannter und windverbrannter Haut. Einfach mit einem Wattebausch in sanften Tupfen auf die betroffenen Stellen auftragen.
  10. Behandelt Insektenstiche. Das Auftragen von Hamamelis mit einem Wattepad auf Insektenstiche hilft, Schwellungen, Stechen und Juckreiz zu reduzieren.

Aufgrund seiner heilenden Eigenschaften finden Sie Hamamelisextrakt als Wirkstoff in vielen rezeptfreien Anwendungen, darunter Aknepräparate, Hämorrhoidencremes, Aftershave-Lotionen, Behandlungen gegen Giftefeu und Insektenstiche und sogar Augentropfen.

Hamamelis-Extrakt kann leicht zu Hause hergestellt werden, wenn Sie Zugang zu der Pflanze haben. Sie müssen nur etwa ein Pfund der Zweige in zwei Liter Wasser kochen. Da Hamamelis so günstig und leicht zu bekommen ist, stören die meisten Leute jedoch nicht.

Der Freiberufler Jamie McLeod hat zu den Recherchen und Informationen für diese Geschichte beigetragen.