Haupt >> Astronomie >> Zero Gravity Day und andere Hoaxes

Zero Gravity Day und andere Hoaxes

Besen - Archivfotografie

Jede Minute wird ein Trottel geboren, ist ein Satz, der P.T. oft zugeschrieben wird. Barnum (1810–1891), US-amerikanischer Schausteller. Es wird im Allgemeinen verwendet, um zu bedeuten, dass es viele leichtgläubige Menschen auf der Welt gibt (und immer geben wird). Einige Quellen behaupten, dass Barnum nicht die Person war, die diesen Satz tatsächlich ausgesprochen hat, aber der Autor spielt keine Rolle – die Vorstellung, dass die Leute oft an weit hergeholte Pläne glauben, tut dies.

Es gibt tatsächlich viele ahnungslose Leute da draußen. Und mit dem Aufkommen des Internets und der Popularität der sozialen Medien scheint es, dass viele Leute dazu neigen, fast jede verrückte Sache zu glauben, die im Internet auftaucht.

Wie hoch kann eine Kamelgrille springen

Tag der Schwerelosigkeit?

Ein weiterer Scherz, der jedes Jahr in den sozialen Medien kursiert, ist der Zero Gravity Day, ein Datum, an dem Menschen auf der Erde angeblich Schwerelosigkeit erleben könnten, wenn sie an diesem Tag zu einem bestimmten Zeitpunkt in die Luft springen, und Besen balancieren können, ohne dass sie herunterfallen über. Falsch. Wenn Sie gestern Ihren Besen aufstellen konnten, können Sie Ihren Besen auch heute oder an jedem beliebigen Tag des Jahres aufstellen.



Mars Hoax

Der alljährliche Mars Hoax erhebt jedes Jahr im August sein hässliches Haupt. Seit der historischen Annäherung des Roten Planeten an die Erde im August 2003 kursiert seither jedes Jahr eine trügerische Internetgeschichte, die besagt, dass in einer bestimmten Nacht Ende August der Mars in der Größe des Vollmond . Völlig unwahr natürlich, aber jedes Jahr gibt es unzählige Menschen, die tatsächlich glauben, dass es passieren wird und die Geschichte verewigen, indem sie sie online teilen.

Bereite dich auf die Dunkelheit vor (NICHT!)

Ein weiterer Scherz behauptet, dass unser Planet Erde für 15 Tage in völlige Dunkelheit getaucht wird, alles dank eines seltenen Phänomens, das durch die Bewegungen von Venus und Jupiter verursacht wird. Natürlich ist dieser drohende weltweite Stromausfall, wie die Mars-Geschichte und der Zero Gravity Day, völlig falsch. Der Grund für den Blackout war angeblich eine damals enge Konjunktion von Venus und Jupiter am Morgenhimmel vor der Morgendämmerung. Venus, immer der hellste Planet, kam dem Jupiter von hier auf der Erde aus so nahe, dass sein blendendes Licht die Jupiteratmosphäre erhitzte.

Natürlich waren die beiden Planeten im Weltraum tatsächlich 535 Millionen Meilen voneinander entfernt; die Story von Newswatch 33 hat es irgendwie geschafft, diesen ziemlich wichtigen Punkt zu übersehen. Jupiters Reaktion auf die Annäherung der Venus bestand darin, angeblich eine riesige Menge Wasserstoff in seine Atmosphäre freizusetzen, die wiederum anscheinend in den Weltraum ausgestoßen wurde und am nächsten Sonntag eine massive Explosion auf der Sonne auslösen wird.

Was ist eine Fata Morgana?

Warten . . . es wird besser.

Blaue Sonne, dann kommt die Dunkelheit

In der Geschichte heißt es weiter, dass die Sonne dann auf den Ausbruch mit dem Versuch reagiert, sich abzukühlen und dabei blau wird. Und dann soll alles auf unserem Planeten dunkel werden.

Weitere Details besagen, dass Bolden nicht glaubt, dass die Erde während des Stromausfalls größere Probleme haben wird: Dieses Ereignis wird dem ähnlich sein, was Alaskan im Winter erleben, sagt Bolden angeblich. Der einzige andere Effekt, den es haben wird, ist, dass jeder nach Thanksgiving einen echten Black Friday erleben wird. Es gibt sogar einen Hashtag – #NovemberBlackOut –, über den die Leute twittern können, was sie in den Tagen der Dunkelheit tun werden. All dies natürlich völliger Unsinn! Darüber hinaus wurde der 15-Tage-Dunkelheits-Hoax bereits einige Male verbreitet, zuletzt im vergangenen Juni.

wie man Fieber natürlich heilt

Wie ist es damit? Dieser Hoax ist eigentlich eine Sommerwiederholung!